Infos zum brasilianischen Grand Prix F1

Brasilien Grand Prix 2022 F1 Renninfos, Fotos & GP-Geschichte Details zum Grand Prix F1-Rennen in Brasilien

Grand Prix Nr.:22 | Rennvorschau 2021
Datum:13. November 2022
Track:Autodromo Interlagos
Rundenentfernung:4,309 km
Gesamtrunden:71
Entfernung:305.909 km
Reifen:H-C2 | M-C3 | S-C4

2022 Brasilianischer GP F1 Event Zeitplan

DatumTeilLokalerCETUKLATokyo
November
11.
FP1
Welche
12:30 Uhr
16:00 Uhr
16:30 Uhr
20:00 Uhr
17:30 Uhr
21:00 Uhr
09:30 Uhr
13:00 Uhr
01:30 Uhr
05:00 Uhr
November
12.
FP2
Sprint
12:00 Uhr
16:30 Uhr
16:00 Uhr
20:30 Uhr
17:00 Uhr
21:30 Uhr
09:00 Uhr
13:30 Uhr
01:00 Uhr
05:30 Uhr
November
13.
Gitter
Rennen
14:00 Uhr18:00 Uhr19:00 Uhr11:00 Uhr03:00 Uhr
F1 Tickets Großer Preis von Brasilien

Streckenplan zum Großen Preis von Brasilien

Brasilianischer Grand-Prix-Kurs

Wettervorhersage Sao Paulo

Infografik

Brasilianische Formel 1 Grand Prix Infografik

Infografik Formel-1-Grand-Prix von Brasilien

Podestplätze

Podestplätze Brasilianischer F1 Grand Prix

JahrSchaltungDatumLED TreiberTeamLaps
2021Autodromo InterlagosNovember 141. Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton
2. Niederlande Max Verstappen
3. Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
Deutschland Mercedes
71
71
71
2019Autodromo InterlagosNovember 171. Niederlande Max Verstappen
2. France Pierre Gasly
3. Spanien Carlos Sainz
Österreich Red Bull
Italien Toro Rosso
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
2018Autodromo InterlagosNovember 111. Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton
2. Niederlande Max Verstappen
3. Finnland Kimi Räikkönen
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
71
71
71
2017Autodromo InterlagosNovember 121. Deutschland Sebastian Vettel
2. Finnland Valtteri Bottas
3. Finnland Kimi Räikkönen
Italien Ferrari
Deutschland Mercedes
Italien Ferrari
71
71
71
2016Autodromo InterlagosNovember 131. Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton
2. Deutschland Nico Rosberg
3. Niederlande Max Verstappen
Deutschland Mercedes
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
71
71
71
2015Autodromo InterlagosNovember 151. Deutschland Nico Rosberg
2. Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton
3. Deutschland Sebastian Vettel
Deutschland Mercedes
Deutschland Mercedes
Italien Ferrari
71
71
71
2014Autodromo InterlagosNovember 91. Deutschland Nico Rosberg
2. Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton
3. Brasil Felipe Massa
Deutschland Mercedes
Deutschland Mercedes
Vereinigtes Königreich Williams
71
71
71
2013Autodromo InterlagosNovember 241. Deutschland Sebastian Vettel
2. Australien Mark Webber
3. Spanien Fernando Alonso
Österreich Red Bull
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
71
71
71
2012Autodromo InterlagosNovember 251. Vereinigtes Königreich Jenson Button
2. Spanien Fernando Alonso
3. Brasil Felipe Massa
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Italien Ferrari
71
71
71
2011Autodromo InterlagosNovember 271. Australien Mark Webber
2. Deutschland Sebastian Vettel
3. Vereinigtes Königreich Jenson Button
Österreich Red Bull
Österreich Red Bull
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
2010Autodromo InterlagosNovember 71. Deutschland Sebastian Vettel
2. Australien Mark Webber
3. Spanien Fernando Alonso
Österreich Red Bull
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
71
71
71
2009Autodromo InterlagosOktober 181. Australien Mark Webber
2. Polen Robert Kubica
3. Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton
Österreich Red Bull
Schweiz BMW Sauber
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
2008Autodromo InterlagosNovember 21. Brasil Felipe Massa
2. Spanien Fernando Alonso
3. Finnland Kimi Räikkönen
Italien Ferrari
France Renault
Italien Ferrari
71
71
71
2007Autodromo InterlagosOktober 211. Finnland Kimi Räikkönen
2. Brasil Felipe Massa
3. Spanien Fernando Alonso
Italien Ferrari
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
2006Autodromo InterlagosOktober 221. Brasil Felipe Massa
2. Spanien Fernando Alonso
3. Vereinigtes Königreich Jenson Button
Italien Ferrari
France Renault
Japan Honda
71
71
71
2005Autodromo InterlagosSeptember 251. Kolumbien Juan Pablo Montoya
2. Finnland Kimi Räikkönen
3. Spanien Fernando Alonso
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
France Renault
71
71
71
2004Autodromo InterlagosOktober 241. Kolumbien Juan Pablo Montoya
2. Finnland Kimi Räikkönen
3. Brasil Rubens Barrichello
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
71
71
71
2003Autodromo InterlagosApril 61. Italien Giancarlo Fisichella
2. Finnland Kimi Räikkönen
3. Spanien Fernando Alonso
Irland Jordanien
Vereinigtes Königreich McLaren
France Renault
54
54
54
2002Autodromo InterlagosMärz 311. Deutschland Michael Schumacher
2. Deutschland Ralf Schumacher
3. Vereinigtes Königreich David Coulthard
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
2001Autodromo InterlagosApril 11. Vereinigtes Königreich David Coulthard
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Deutschland Nick Heidfeld
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Schweiz Sauber
71
71
70
2000Autodromo InterlagosMärz 261. Deutschland Michael Schumacher
2. Italien Giancarlo Fisichella
3. Deutschland Heinz-Harald Frentzen
Italien Ferrari
Italien Benetton
Irland Jordanien
71
71
71
1999Autodromo InterlagosApril 111. Finnland Mika Häkkinen
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Deutschland Heinz-Harald Frentzen
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Irland Jordanien
72
72
71
1998Autodromo InterlagosMärz 291. Finnland Mika Häkkinen
2. Vereinigtes Königreich David Coulthard
3. Deutschland Michael Schumacher
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
72
72
72
1997Autodromo InterlagosMärz 301. Kanada Jacques Villeneuve
2. Österreich Gerhard Berger
3. France Olivier Panis
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Benetton
France Prost
72
72
72
1996Autodromo InterlagosMärz 311. Vereinigtes Königreich Damon Hill
2. France Jean Alesi
3. Deutschland Michael Schumacher
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Benetton
Italien Ferrari
71
71
70
1995Autodromo InterlagosMärz 261. Deutschland Michael Schumacher
2. Vereinigtes Königreich David Coulthard
3. Österreich Gerhard Berger
Italien Benetton
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Ferrari
71
71
70
1994Autodromo InterlagosMärz 271. Deutschland Michael Schumacher
2. Vereinigtes Königreich Damon Hill
3. France Jean Alesi
Italien Benetton
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Ferrari
71
70
70
1993Autodromo InterlagosMärz 281. Brasil Ayrton Senna
2. Vereinigtes Königreich Damon Hill
3. Deutschland Michael Schumacher
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Benetton
71
71
71
1992Autodromo InterlagosApril 51. Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
2. Italien Riccardo Patrese
3. Deutschland Michael Schumacher
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Benetton
71
71
70
1991Autodromo InterlagosMärz 241. Brasil Ayrton Senna
2. Italien Riccardo Patrese
3. Österreich Gerhard Berger
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
1990Autodromo InterlagosMärz 251. France Alain Prost
2. Österreich Gerhard Berger
3. Brasil Ayrton Senna
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
71
71
71
1989Autódromo Internacional Nelson PiquetMärz 261. Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
2. France Alain Prost
3. Brasil Maurício Gugelmin
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich März
61
61
61
1988Autódromo Internacional Nelson PiquetApril 31. France Alain Prost
2. Österreich Gerhard Berger
3. Brasil Nelson Piquet
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Team Lotus
60
60
60
1987Autódromo Internacional Nelson PiquetApril 121. France Alain Prost
2. Brasil Nelson Piquet
3. Schweden Stefan Johansson
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
61
61
61
1986Autódromo Internacional Nelson PiquetMärz 231. Brasil Nelson Piquet
2. Brasil Ayrton Senna
3. France Jacques Laffite
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Team Lotus
France Ligier
61
61
61
1985Autódromo Internacional Nelson PiquetApril 71. France Alain Prost
2. Italien Michele Alboreto
3. Italien Elio de Angelis
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Team Lotus
61
61
60
1984Autódromo Internacional Nelson PiquetMärz 251. France Alain Prost
2. Finnland Keke Rosberg
3. Italien Elio de Angelis
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Team Lotus
61
61
61
1983Autódromo Internacional Nelson PiquetMärz 131. Brasil Nelson Piquet
3. Österreich Niki Lauda
Vereinigtes Königreich Brabham
Vereinigtes Königreich McLaren
63
63
1982Autódromo Internacional Nelson PiquetMärz 211. France Alain Prost
2. Vereinigtes Königreich John Watson
3. Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
France Renault
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Team Lotus
63
63
63
1981Autódromo Internacional Nelson PiquetMärz 291. Argentina Carlos Reutemann
2. Australien Alan Jones
3. Italien Riccardo Patrese
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Arrows
62
62
62
1980Autodromo InterlagosJanuar 271. France René Arnoux
2. Italien Elio de Angelis
3. Australien Alan Jones
France Renault
Vereinigtes Königreich Team Lotus
Vereinigtes Königreich Williams
40
40
40
1979Autodromo InterlagosFebruar 41. France Jacques Laffite
2. France Patrick Depailler
3. Argentina Carlos Reutemann
France Ligier
France Ligier
Vereinigtes Königreich Team Lotus
40
40
40
1978Autódromo Internacional Nelson PiquetJanuar 291. Argentina Carlos Reutemann
2. Brasil Emerson Fittipaldi
3. Österreich Niki Lauda
Italien Ferrari
Brasil Fittipaldi
Vereinigtes Königreich Brabham
63
63
63
1977Autodromo InterlagosJanuar 231. Argentina Carlos Reutemann
2. Vereinigtes Königreich James Hunt
3. Österreich Niki Lauda
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
40
40
40
1976Autodromo InterlagosJanuar 251. Österreich Niki Lauda
2. France Patrick Depailler
3. Vereinigtes Königreich Tom Pryce
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Tyrrell
Vereinigtes Königreich Shadow
40
40
40
1975Autodromo InterlagosJanuar 261. Brasil Carlos Pace
2. Brasil Emerson Fittipaldi
3. Deutschland Jochen Mass
Vereinigtes Königreich Brabham
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
40
40
40
1974Autodromo InterlagosJanuar 271. Brasil Emerson Fittipaldi
2. Schweiz Ton Regazzoni
3. Belgien Jacky Ickx
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Team Lotus
32
32
31
1973Autodromo InterlagosFebruar 111. Brasil Emerson Fittipaldi
2. Vereinigtes Königreich Jackie Stewart
3. Neuseeland Denny Hulme
Vereinigtes Königreich Team Lotus
Vereinigtes Königreich Tyrrell
Vereinigtes Königreich McLaren
40
40
40

Fahrer-Rangliste

Fahrerrangliste Brasilianischer F1 GP

LED TreiberGP  1.  2.  3.  Schote  Pole  FL  DurchschnDurchschn. PosPunkte
1France Alain Prost136107235.15.565
2Deutschland Michael Schumacher1842410155.94.694
3Vereinigtes Königreich Lewis Hamilton143216345.46.3155
4Deutschland Sebastian Vettel143115205.16.0154
5Argentina Carlos Reutemann103014014.88.731
6Australien Mark Webber122204037.39.683
7Brasil Emerson Fittipaldi82204117.66.133
8Brasil Felipe Massa142125317.38.481
9Brasil Nelson Piquet132114137.410.931
10Brasil Ayrton Senna112114603.211.530
11Deutschland Nico Rosberg112103207.58.397
12Vereinigtes Königreich Nigel Mansell122013216.711.227
13Finnland Mika Häkkinen102002327.89.029
14Kolumbien Juan Pablo Montoya52002123.67.622
15Finnland Kimi Räikkönen171337025.86.4108
16Niederlande Max Verstappen61214124.23.790
17Vereinigtes Königreich David Coulthard141214008.110.331
18Vereinigtes Königreich Damon Hill71203215.010.122
19Italien Giancarlo Fisichella1311020010.210.025
20Österreich Niki Lauda111034009.810.523
21Vereinigtes Königreich Jenson Button1710230010.88.690
22France Jacques Laffite1210121112.311.318
23France René Arnoux91001018.212.415
24Kanada Jacques Villeneuve1010011111.89.813
25Brasil Carlos Pace51001009.27.612
26Spanien Fernando Alonso180358108.47.4114
27Österreich Gerhard Berger130325028.111.530
28Italien Riccardo Patrese160213028.612.917
29France Patrick Depailler702020010.611.412
30Italien Elio de Angelis80123109.98.816
31Finnland Valtteri Bottas80112225.39.657
32France Jean Alesi120112008.87.817
33Australien Alan Jones501120010.611.210
34France Pierre Gasly401010010.38.524
35Deutschland Ralf Schumacher110101018.210.518
36Polen Robert Kubica601010010.58.714
37Schweiz Ton Regazzoni80101019.39.812
38Italien Michele Alboreto1201011012.712.712
39Vereinigtes Königreich James Hunt60101216.511.27
40Vereinigtes Königreich Jackie Stewart10101008.02.06
41Finnland Keke Rosberg70101107.013.16
42Vereinigtes Königreich John Watson1001010014.411.76
43Deutschland Heinz-Harald Frentzen100022009.411.314
44Spanien Carlos Sainz600110013.39.532
45Brasil Rubens Barrichello190011318.013.415
46France Olivier Panis900110012.611.49
47Deutschland Nick Heidfeld1000110012.014.27
48Belgien Jacky Ickx40011009.86.36
49Deutschland Jochen Mass800110013.49.35
50Neuseeland Denny Hulme20011008.07.54
51Vereinigtes Königreich Tom Pryce300110010.310.04
52Schweden Stefan Johansson400110015.58.54
53Brasil Maurício Gugelmin400110013.517.54
54México Sergio Pérez1000000112.410.638
55Deutschland Nico Hülkenberg90000108.49.637
56Australien Daniel Ricciardo1000000011.611.533
57Monaco Charles Leclerc30000009.010.016
58Italien Antonio Giovinazzi200000012.59.510
59France Didier Pironi500000010.88.08
60Deutschland Adrian Sutil700000014.613.78
61France Romain Grosjean800000010.614.68
62Italien Jarno Trulli1500000010.213.38
63Russische Föderation Daniil Kvyat400000013.510.37
64France Patrick Tambay700000011.010.76
65Vereinigtes Königreich Johnny Herbert1000000013.911.46
66Vereinigtes Königreich Lando Norris20000007.59.05
67Japan Kamui Kobayashi400000013.39.35
68Vereinigtes Königreich Derek Warwick800000010.910.45
69Belgien Thierry Boutsen900000010.610.65
70France Jean-Eric Vergne300000013.312.04
71Vereinigtes Königreich Paul di Resta300000011.012.74
72France Esteban Okon400000014.513.04
73Dänemark Kevin Magnussen500000011.412.64
74Schweiz Marc Surer500000120.48.64
75Italien Arturo Merzario300000012.314.73
76Österreich Alexander Wurz30000009.010.33
77Vereinigtes Königreich Mark Blundell400000014.011.53
78Deutschland Hans Joachim Stuck400000015.014.03
79Deutschland Timo Glock500000017.816.23
80Japan Takuma Sato500000016.29.43
81Finnland Mika Salo600000012.512.03
82Südafrika Jody Scheckter700000010.915.03
83Vereinigte Staaten von America Mario Andretti70000009.116.33
84Vereinigte Staaten von America Eddie Cheever800000016.413.93
85Schweden Gunnar Nilsson100000010.05.02
86Vereinigtes Königreich Mike Hailwood200000010.510.52
87Brasil Felipe Nasr200000017.511.02
88Schweiz Sébastien Buemi300000013.010.72
89Italien Ivan Capelli400000010.517.32
90Deutschland Manfred Winkelhock400000014.015.02
91Kanada Gilles Villeneuve50000004.613.22
92Japan Ukyo Katayama600000017.013.52
93Finnland Heikki Kovalainen700000015.414.02
94Vereinigtes Königreich Eddie Irvine900000010.212.32
95Vereinigtes Königreich Martin Brundle1000000016.114.12
96Italien Renzo Zorzi200000017.57.51
97Italien Alessandro Zanardi200000015.59.01
98Russische Föderation Vitaly Petrov300000014.712.31
99Österreich Karl Wendlinger400000010.811.51
100Japan Satoru Nakajima500000015.610.41

Teamrangliste

Mannschaftsrangliste Brasilianischer F1 GP

TeamGP  1.  2.  3.  Schote  Pole  FL  DurchschnDurchschn. PosPunkte
1Vereinigtes Königreich McLaren4812911261197.59.2359
2Italien Ferrari481171326786.27.6449
3Vereinigtes Königreich Williams456921510108.111.8179
4Österreich Red Bull165518367.07.2305
5Deutschland Mercedes115416645.45.6281
6Italien Benetton162327038.49.062
7France Renault212226328.511.378
8Vereinigtes Königreich Brabham1920131112.214.222
9Vereinigtes Königreich Team Lotus2212694111.110.658
10France Ligier2011121114.512.530
11Irland Jordanien1510230011.514.026
12Vereinigtes Königreich Tyrrell2602020015.712.427
13Italien Toro Rosso1401010013.311.541
14Schweiz BMW Sauber501010010.410.416
15Brasil Fittipaldi801010015.811.09
16Schweiz Sauber2100110012.013.426
17Vereinigtes Königreich Arrows1900110017.012.212
18Japan Honda300110013.012.28
19Vereinigtes Königreich Shadow700111211.913.07
20Vereinigtes Königreich März1100110015.116.27
21France Prost500110013.613.45
22Indien Force India1000000012.212.054
23Schweiz Alfa Romeo800000013.014.925
24Vereinigtes Königreich BAR700000011.710.511
25Japan Toyota800000010.612.37
26Italien Alpha Tauri100000011.011.06
27France Alpine100000010.08.56
28Vereinigtes Königreich Lotus F1400000011.814.36
29Vereinigte Staaten von America Haas500000012.114.26
30Vereinigtes Königreich Sülze10000107.56.55
31Vereinigtes Königreich Racing Point200000015.513.03
32Vereinigtes Königreich Surtees500000014.413.93
33Vereinigtes Königreich Fähnrich600000117.016.33
34Deutschland ATS700000017.413.02
35Vereinigtes Königreich Hesketh20000007.06.01
36Vereinigtes Königreich BRM500000017.114.71
37Vereinigtes Königreich Footwork600000015.416.41
38Vereinigtes Königreich Aston Martin100000011.515.50
39Vereinigte Staaten von America Parnelli100000018.07.00
40Vereinigtes Königreich Wolf-Williams100000019.08.00
41Italien Forti200000021.813.50
42Vereinigtes Königreich Iso Marlboro200000013.712.30
43Vereinigte Staaten von America Penske200000011.520.50
44Vereinigtes Königreich Leyton House200000011.523.00
45Vereinigtes Königreich Pazifik200000022.317.70
46Vereinigtes Königreich Virgin Racing200000021.321.50
47Vereinigtes Königreich Spirit200000023.524.00
48Italien Fondmetal200000019.011.00
49Deutschland Rial200000015.512.00
50Japan Super Aguri200000019.313.00

News

Neueste brasilianische F1 Grand Prix-News


Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Höhepunkte des brasilianischen F1983 GP 1

Mit Beginn der Saison 1983 trat die Formel XNUMX in eine neue Ära ein; eine, die keinen Platz für die Tragödie, die schweren Verletzungen und die politischen Machtkämpfe hatte, die die vorherigen verfolgt hatten.

30. Dezember 2021 mit 0 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Steiner sagt, der letzte Triple-Header war das "härteste" Serien-F1-Rennen aller Zeiten

26. November - Der vergangene Monat war vielleicht die "härteste" Grand-Prix-Sequenz in der Formel-1-Geschichte. Das ist die Ansicht von Gunther Steiner, der den kleinsten und -..

26. November 2021 mit 3 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

F1-Fahrer sagen, Renntaktik ist nach FIA-Urteil immer noch nicht klar

24. November - Formel-1-Fahrer haben auf Vorschläge zurückgeschlagen, es ist jetzt "klar", wie die FIA ​​Strafen für zu aggressive Renntaktiken verhängen wird. Es war ein heißes Thema in einer langen..

24. November 2021 mit 35 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Red Bull Chef schlägt sinnlosen Protest des Mercedes-Teams zu

Nov.20 - Red Bull hat den "dummen" Protest von Mercedes gegen das Fahren von Max Verstappen in Brasilien zurückgewiesen. Die Intensität des Meisterschaftskampfs 2021 wird immer heißer, da die..

20. November 2021 mit 2 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

FIA-Chef verteidigt Hamiltons Sicherheitsgurt-Bußgeld

20. November - Jean Todt hat die Entscheidung verteidigt, Lewis Hamilton mit einer saftigen Geldstrafe zu schlagen, nachdem der siebenmalige Weltmeister seine Sicherheitsgurte während der Fahrt in Brasilien geöffnet hatte. Die..

20. November 2021 mit 0 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

FIA lehnt Mercedes-Antrag auf Überprüfungsrecht ab

19. November - Die FIA ​​hat ihr Urteil veröffentlicht und Mercedes' Antrag auf ein "Überprüfungsrecht" in der Defensive von Max Verstappen abgelehnt, um gegen Lewis in Führung zu bleiben.

19. November 2021 mit 8 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Ickx syas Verstappen wird Hamilton „endlich“ schlagen

19. November - Lewis Hamilton wird "endlich" von Max Verstappen, dem Meisterschaftsrivalen 2021, geschlagen. Das ist die Ansicht von Jackie Ickx, einer legendären belgischen ehemaligen Formel 1.

19. November 2021 mit 7 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Williams: Off Grid | São Paulo GP | Williams-Rennen

In der zweiten Runde des Dreifach-Kopfballs reiste das Team von Williams Racing nach São Paulo. Begleiten Sie George Russell und Nicholas Latifi beim Off Grid in Brasilien! Bitte teilen Sie dies in den sozialen Netzwerken..

18. November 2021 mit 0 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Red Bull Sammeln von Beweisen über Mercedes für neuen Protest?

Nov.18 - Red Bull's Dr. Helmut Marko ist besorgt, dass die aktuelle Leistung von Lewis Hamilton Max Verstappen seinen ersten Formel-1-Titel kosten wird. Ein frischer Motor in Brasilien -..

18. November 2021 mit 8 Kommentare

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

Ehemalige F1-Fahrer unterstützen Verstappen vor der Anhörung am Donnerstag

18. November - Der Dachverband der Formel 1 wird die Argumente von Mercedes über ein "Überprüfungsrecht" anhörenhallEnge Max Verstappens fehlender Elfmeter für seinen Zug in Runde 4 in Brasilien. Ein Video..

18. November 2021 mit 17 Kommentare
F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

Rennkarten

Verfügbare 2022 Tickets:
Italien
Abu Dhabi

Verfügbare 2023 Tickets:
Österreich -15%

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »