Das Monocoque ist die Sicherheitszelle des Mercedes AMG Petronas Formel-1-Autos von Nico Rosberg. Es war die Flugzeugindustrie, die zuerst Kohlenstofffasermonokokken verwendete, die dann von der Formel 1 angepasst wurden. Es ist leicht, aber sehr stark. Bei einem Aufprall soll nur die Nase zerbröckeln. In dieser Reportage erklärt Nico Rosberg, wie das Monocoque in Kombination mit spektakulären Crashtest-Bildern des Allianz Center of Technology in München sein Leben rettet.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.