Peter Windsor blickt auf Max Verstappens atemberaubenden GP-Sieg zum 70. Jahrestag zurück Silverstone. Nachdem Max am Samstag im zweiten Quartal die härteste Pirelli-Mischung ausgewählt hatte, übernahm er in der ersten Phase des Rennens brillant die Führung, als beide Mercedes, die mit mittlerem Pirellis gestartet waren, vor ihm anhielten.

Trotz eines späten Rennens von Lewis HamiltonMax nutzte seinen Vorteil für einen Rennsieg, der den historischen Status dieses Rennens verdient. Valtteri Bottas wurde Dritter für Mercedes und Ferrari Charles Leclerc, der (erstaunlicherweise) nur einmal anhielt, überquerte die Linie, um einen atemberaubenden P4 zu beenden.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.