Nach zwei Saisons außerhalb des Formel-1-Kalenders sind die Bulls für den Großen Preis von Singapur zurück in Marina Bay. Sergio Perez sitzt am Steuer des virtuellen RB18 für eine Runde durch die engen und kurvigen Straßen


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.