Red Bull-Honda Max Verstappen nahm das Provisorium pole für dieses meisterschaftskritische Rennen - und schien seine Position in seinem zweiten Lauf zu bestätigen. In den ersten beiden Sektoren war er am schnellsten; er war endlich schnell durch die Radarfalle. Alles schien festgelegt.

Bis die letzte Ecke auftauchte. Max schloss eine Innenfront ab, lief ein wenig weit, versuchte den Moment wiederzugewinnen...und küsste die Außenwand. Die poleDann ging er zu Max' Erzfeind, Lewis Hamilton. Er und Valtteri Bottas sperrten die erste Reihe für Mercedes aus, Max Dritter. Charles Leclerc ein brillanter Vierter für Ferrari und Sergio Perez fünfter im anderen Red Bull-Honda. In diesem Video analysiert Peter Windsor die Berührungspunkte dieses epischen F1-Tages.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.