Es ist schwer zu definieren, was eine großartige Rennstrecke ausmacht – aber was auch immer es ist, Imola hat es. Die Emilia Romagna hatte es in sich – ein trockenes Rennen, das auf nasser Strecke startete, mit einem schwierigen Eröffnungsstint, durch den Lando wieder einmal den Kopf behielt und einen Pokal mit nach Hause brachte


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.