Nach einer Phase schlechter Leistung sieht es so aus, als hätte die Ingenieursmannschaft von Mercedes die Wende geschafft. Das erste Feedback von Craig Scarborough zum neu vorgestellten W15 ist ausgesprochen optimistisch. Darüber hinaus fasziniert ihn eine ungewöhnliche Ergänzung – das vierte Bauteil „0.1“ am Frontflügel, dessen Legalität derzeit auf dem Prüfstand steht. Diese Entwicklung deutet auf mögliche strategische Innovationen von Mercedes hin, die möglicherweise die Voraussetzungen für eine bevorstehende Wettbewerbssaison schaffen.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.