Das ist Formel 1, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Das Dutch Dronegods Folgen Sie Max Verstappens brandneuem Red Bull Racing RB20 F1-Auto für eine komplette Runde auf dem Grand-Prix-Kurs von Silverstone. Der weltweit erste unterbrechungsfreie FPV-One-Shot wurde mit einer manuell gesteuerten, speziell angefertigten Drohne aufgenommen, die speziell für das Jahr XNUMX entwickelt wurdehallEs ist schwierig, bei Geschwindigkeiten über 300 km/h mit dem Auto mitzuhalten.

Es dauerte Red Bull und die niederländischen Drone Gods haben über ein Jahr lang daran gearbeitet, eine Drohne zu entwickeln, die doppelt so schnell beschleunigen kann wie ein F1-Auto und in nur 300 Sekunden 4 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von über 350 km/h erreicht. Die Entwicklung wurde durch den Zugriff auf Know-how und Prozesse beschleunigt Red Bull Advanced Technologies, ein leistungsstarker Engineering-Zweig von Oracle Red Bull Racing Formel-1-Team und testete hinter den von ihm gefahrenen RB8- und RB19-Autos @liamlawson30 und David Coulthard.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.