Nicholas Latifi Statistiken & Infos

Nicholas Latifi: Alter, Wiki, F1-Karrierestatistik & Faktenprofil
NameNicholas Latifi
LandCanada Canada
GeburtsortMontreal
GeburtsdatumJun 29th 1995 - 27 Jahre alt
Saisoneinträge3
Erstes Rennen2020 Austrian F1 GP
Letztes Rennen2022 British F1 GP
Bestes Qualifying9th - 2021 Belgischer F1 GP
Bestes Ergebnis7th - 2021 Ungarischer F1 GP

Nicholas Latifi fährt mit der Startnummer 40 für Williams

Nicholas Latifi F1 Statistik

Rennen beginnt49
Rennen gewinnt0
Pole Positionen0
Schnellste Runden0
Podestplätze0
Punkte beendet2 (4,1%)
Ruhestand8 (16,3%)
Gesamtpunkte7
Gesamtrunden2.654

Biografie

 

Nicholas Latifi Biografie


Nicholas Latifi ist der einzige Rookie der F2020-Saison 1.

Latifi wurde am 29. Juni 1995 geboren und ist ein kanadischer Fahrer, der sein Formel-1-Debüt beim Großen Preis von Österreich 2020 für Williams gab.

Wie fast jeder Rennfahrer hat Latifi sein Motorsportleben mit Kartsport begonnen. In dieser Disziplin trat er zwischen 2009 und 2012 an. 2 gewann er die Florida Winter Tour in der Kategorie Rotax DD2012 und debütierte im selben Jahr in Europa in der italienischen Formel-3-Meisterschaft.

Er gewann ein Rennen in der italienischen Formel 2012 3 und erreichte drei weitere Podestplätze, womit er den siebten Platz in der Gesamtwertung belegte. 2013 wechselte er zur FIA Formel 3 Europameisterschaft, wo er in 30 Rennen mit Carlin keinen Erfolg hatte.

Er trat 3 auch mit Carlin in der britischen Formel 2013 an und erreichte einige Pole Positionen und ein Podium. Latifi nahm 2013 mit Carlin am Masters of Formula 3 teil und wurde Siebter. Neben seiner europäischen Erfahrung nahm Latifi 2013 mit Giles Motorsport an der neuseeländischen Toyota Racing Series teil und wurde Neunter.

Nicholas Latifi (CDN) Williams Racing FW42 Test- und Entwicklungsfahrer. Grand Prix von Kanada, Freitag, 7. Juni, 2019. Montreal Kanada.

Nicholas Latifi (CDN) Williams Racing FW42 Test- und Entwicklungsfahrer.
Grand Prix von Kanada, Freitag, 7. Juni 2019. Montreal, Kanada.

2014 fuhr der kanadische Fahrer erneut in der FIA Formel-3-Europameisterschaft, diesmal für Prema, und hatte mit nur einem Podestplatz erneut ein schwieriges Jahr und wurde Zehnter. 2014 nahm er an verschiedenen Serien teil, darunter sein Debüt in der GP2-Serie und dem Macau Grand Prix.

Er hatte ein weiteres Jahr ohne viele Höhepunkte im Jahr 2015, als er zur Formel Renault 3.5 wechselte. In 33 Rennen der Formel Renault 3.5, der GP2-Serie und des Porsche Carrera Cup GB erreichte er nur eine schnellste Runde und ein Podium.

Seit 2016 gliederten sich seine Aufgaben in die GP2-Serie / FIA-Formel 2 und eine Rolle als Formel-1-Testfahrer für Renault, Force India, Racing Point und Williams. 2017 errang er mit DAMS seinen ersten Formel-2-Sieg, acht weitere Podestplätze verhalfen ihm zum fünften Platz in der Meisterschaft.

Die Formel-2018-Saison 2 war für Latifi erneut schwierig. Obwohl er ein Rennen gewann und zweimal auf dem Podium stand, belegte er in der Gesamtwertung nur den neunten Platz.

2019 hatte er die beste Saison seiner Fahrerkarriere, wahrscheinlich aufgrund seiner Erfahrung. In 22 Rennen der Formel-2-Meisterschaft gewann Latifi viermal, fuhr vier schnellste Runden und stieg achtmal auf einen Podestplatz. Er erzielte 214 Punkte und wurde Zweiter in der Gesamtwertung, sein bestes Ergebnis in seiner Formel-Karriere auf allen Ebenen.

Latifi-Targeting "Super License" für 2020

Nicholas Latifi, Williams Racing FW42

Seine elf Einsätze im Training als Testfahrer in der Formel 1 - sechs davon mit Williams in der Formel 2019-Saison 1 - und die enorme finanzielle Unterstützung, die sein Vater Michael ihm gewährt, haben Latifi geholfen, Williams einen Sitz in der Formel 2020 zu sichern Saison 28, wie das Team am XNUMX. November mitteilte.

Das finanzielle Paket, das er an den Williams-Tisch bringen würde, ist sicherlich ein wichtiger Grund, warum er in der kommenden Saison in der F1 antreten wird. Er zeigte jedoch 2019 gute Rennfähigkeiten.

Es wurde viel darüber gesprochen, dass Williams Entscheidung, Latifi zu unterzeichnen, nur die finanzielle Seite und nicht den Rennaspekt berücksichtigte. Die Paarung von George Russell - dem Formel-2-Champion im Jahr 2018 - und dem Formel-2-Zweitplatzierten aus dem letzten Jahr in Latifi schien jedoch eine gute Aufstellung auf dem Papier zu sein.

In der Saison 2020 belegte Latifi in seinem ersten Rennen in Österreich den 11. Platz und fuhr mehr Punkte näher als sein Teamkollege George Russell, auch wenn der britische Fahrer ihn leicht übertraf.

In seiner zweiten Formel-1-Saison war Latifi besser als im Vorjahr und kam im Qualifying und in einigen Rennen oft knapp hinter seinem Teamkollegen George Russell ins Ziel. Darüber hinaus sammelte er seine ersten Formel-1-Punkte beim Großen Preis von Ungarn 2021, als er Siebter wurde, einen Platz vor Russell.

Darüber hinaus erhielt er Punkte beim grotten Preis von Belgien 2021, nachdem er sich als Neunter qualifiziert hatte.

Latifi war entscheidend im Kampf um den Titel 2021, da sein Sturz beim Großen Preis von Abu Dhabi 2021 ein spätes Safety Car hervorbrachte, das Situationen ermöglichte, die die Meisterschaft zugunsten von Max Verstappen gegen Lewis Hamilton entschieden.

Helme

 

Nicholas Latifi Helme


Autos

 

Nicholas Latifi F1 Autos


Seasons

 

Nicholas Latifi Final Championship Ergebnisse

202020212022
21.17.20.

 

Nicholas Latifi F1 Jahreszeiten Zusammenfassung

JahrTeamMotorGP1.2.3.SchotePoleLapsFLDurchschn. PunktePunkte
2022 United Kingdom Williams Mercedes100000054600.000
2021 United Kingdom Williams Mercedes2200000119200.327
2020 United Kingdom Williams Mercedes170000091600.000

Races

 

Nicholas Latifi F1 GP Race Klassifikationen

7.1 Zeit
9.1 Zeit
11.4 Zeiten
12.2 Zeiten
14.4 Zeiten
15.5 Zeiten
16.12 Zeiten
17.4 Zeiten
18.6 Zeiten
19.2 Zeiten
DNF8 Zeiten

 

Nicholas Latifi F1 GP Race Ergebnisse

JahrRennenNoTeamMotorGitterPosRuhestandPkt
4920222022 British F1 GP6WilliamsMercedes10120
4820222022 Canadian F1 GP6WilliamsMercedes18160
4720222022 Aserbaidschan F1 GP6WilliamsMercedes18150
4620222022 Monaco F1 GP6WilliamsMercedes19150
4520222022 Spanisch F1 GP6WilliamsMercedes19160
4420222022 Miami F1 GP6WilliamsMercedes19140
4320222022 Emilia Romagna F1 GP6WilliamsMercedes19160
4220222022 Australischer F1 GP6WilliamsMercedes18160
412022Saudi-Arabien F2022 GP 16WilliamsMercedes18DNFAbgestürzt0
4020222022 Bahrain F1 GP6WilliamsMercedes20160
3920212021 Abu Dhabi F1 GP6WilliamsMercedes16DNFAbsturz0
382021Saudi-Arabien F2021 GP 16WilliamsMercedes16120
372021Katar F2021 GP 16WilliamsMercedes17DNFPunktion0
3620212021 Brasilianischer F1 GP6WilliamsMercedes16160
3520212021 Mexico F1 GP6WilliamsMercedes13170
3420212021 USA F1-GP6WilliamsMercedes14150
3320212021 türkischer F1 GP6WilliamsMercedes15170
3220212021 Russian F1 GP6WilliamsMercedes18DNFKollisionsschaden0
3120212021 Italian F1 GP6WilliamsMercedes13110
3020212021 Niederländischer F1 GP6WilliamsMercedes20160
2920212021 Belgischer F1 GP6WilliamsMercedes991
2820212021 Ungarischer F1 GP6WilliamsMercedes1876
2720212021 British F1 GP6WilliamsMercedes17140
2620212021 Austrian F1 GP6WilliamsMercedes18160
2520212021 Steirische F1 GP6WilliamsMercedes16180
2420212021 French F1 GP6WilliamsMercedes16180
2320212021 Aserbaidschan F1 GP6WilliamsMercedes16160
2220212021 Monaco F1 GP6WilliamsMercedes17150
2120212021 Spanisch F1 GP6WilliamsMercedes19160
2020212021 Portugiesischer F1 GP6WilliamsMercedes18180
1920212021 E. Romagna F1 GP6WilliamsMercedes14DNFAbgestürzt0
1820212021 Bahrain F1 GP6WilliamsMercedes17180
1720202020 Abu Dhabi F1 GP6WilliamsMercedes18170
1620202020 Sakhir F1 GP6WilliamsMercedes16DNFÖlleck0
1520202020 Bahrain F1 GP6WilliamsMercedes20140
1420202020 türkischer F1 GP6WilliamsMercedes19DNFKollisionsschaden0
1320202020 E. Romagna F1 GP6WilliamsMercedes19110
1220202020 Portugiesischer F1 GP6WilliamsMercedes20180
1120202020 Eifel F1 GP6WilliamsMercedes14140
1020202020 Russian F1 GP6WilliamsMercedes20160
920202020 toskanischer F1 GP6WilliamsMercedes19DNFAbgestürzt0
820202020 Italian F1 GP6WilliamsMercedes20110
720202020 Belgischer F1 GP6WilliamsMercedes19160
620202020 Spanisch F1 GP6WilliamsMercedes19180
5202070. Jahrestag F1 GP6WilliamsMercedes18190
420202020 British F1 GP6WilliamsMercedes18150
320202020 Ungarischer F1 GP6WilliamsMercedes15190
220202020 Steirische F1 GP6WilliamsMercedes18170
120202020 Austrian F1 GP6WilliamsMercedes20110

Podestplätze

 

Nicholas Latifi F1 Podium beendet

JahrRennenNoTeamMotorGitterPosRuhestandPkt

Pole

 

Nikolaus Latifi F1 Pole Positionen

JahrRennenNoTeamMotorGitterPosRuhestandPkt

Vergleich

 

Nicholas Latifi Teamkollegen Vergleich

JahrTeamTeamkameradBeste PosPunkteGewinntPolePosWelche
2020WilliamsGeorge Russell1111000000610313
Jack Aitken18160000000110
2021WilliamsGeorge Russell727160000616517
2022WilliamsAlexander Albon1290300003728

News

 

Neueste Nicholas Latifi News



Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Alpine will Russell-ähnliche Lösung für Piastri jetzt, sagt Williams

3. Juli – Williams verbirgt nicht, dass Oscar Piastri vielleicht ganz oben auf der Liste steht, um den kämpfenden Nicholas Latifi nächstes Jahr zu ersetzen. Der Kanadier Latifi versteckt nicht länger, dass sein Sitz ..

3. Juli 2022 mit 5 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Albon gibt zu, dass Williams Team jetzt hat Red Bull-ähnliches Upgrade

2. Juli - Alex Albon bestreitet nicht, dass Williams' aerodynamische Upgrades für sein in Silverstone enthülltes Auto 2022 es einem Meisterschaftsführer ähneln lassen Red Bull. Früher Kritiker..

2. Juli 2022 mit 0 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Latifi gibt zu, dass er nächstes Jahr nicht F1 fahren kann

1. Juli - Nicholas Latifi hat zugegeben, dass 2022 seine letzte Saison in der Formel 1 sein könnte. Der kanadische Fahrer bemerkte jedoch, dass Gerüchte laut wurden, er würde von Williams wegen schlechter ..

1. Juli 2022 mit 7 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Williams: Netzunabhängig | GP von Kanada | Williams Racing

Die neuste Episode von Off Grid kommt aus Montreal für Nicholas Latifis allerersten Heim-Grand-Prix. Von Pop-ups und Partys bis zum schnellsten Boxenstopp des Wochenendes, ..

25. Juni 2022 mit 0 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Das Williams-Aufwärmen | Ep. 11 GP von Kanada | Williams Racing

Die Williams Warm-Up Folge 11 kommt aus Montreal, während wir uns auf den ersten Grand Prix von Kanada seit 2019 vorbereiten. Wir beginnen mit Hometown Talk als Gastgeber Josh Denzel.

19. Juni 2022 mit 0 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Alpine hat es nicht eilig, einen Latifi-Piastri-Tausch 2022 auszuschließen

19. Juni – Das traditionelle „Sommerloch“ der Formel 1 ist jetzt in vollem Gange, da die Insassen der Rennsitze für 2023 zu erscheinen beginnen. Pierre Gasly zum Beispiel wurde in Nr.

19. Juni 2022 mit 0 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Williams-Teamchef spielt Motorendeal-Gespräche mit Renault herunter

18. Juni - Der Chef von Nicholas Latifi hat die Befürchtungen zerstreut, dass er unmittelbar nach seinem ersten Heimrennen in Kanada an diesem Wochenende kurzerhand fallen gelassen werden könnte. Es wird viel darüber berichtet..

18. Juni 2022 mit 2 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Latifi bestreitet die neuesten Gerüchte über eine F1-Axt nach dem GP von Kanada

17. Juni - Nicholas Latifi hat Behauptungen zurückgeschlagen, dass sein erstes Heimrennen in Kanada an diesem Wochenende sein letztes Formel-1-Event sein könnte. Gerüchte wirbeln nicht nur über eine..

17. Juni 2022 mit 4 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Piastri taucht auf, als Latifi zugibt, dass sein Sitz nicht „sicher“ ist

15. Juni - Nicholas Latifi geht zu seinem Heimrennen in Kanada und gibt zu, dass seine Zukunft in der Formel 1 nicht "sicher" ist. In den letzten Tagen kursierten Gerüchte und Berichte..

15. Juni 2022 mit 4 Kommentare

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

Die Fahrersitze von Alpine und Williams in der nächsten Saison werden klarer

14. Juni - Die Fahreraufstellungen bei Alpine und Williams werden für 2023 klarer. Alpine im Besitz von Renault hat Esteban Ocon bereits unter Vertrag, und es scheint sehr wahrscheinlich, dass Red ..

14. Juni 2022 mit 14 Kommentare

Alles lesen Nicholas Latifi Nachrichten »


F1 Store-Rabatt

F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

F1 Hemden

F1-Quote-Shirt