Jo Siffert F1-Statistiken und Infos

Jo Siffert Infos & Statistiken

Name und Vorname Jo Siffert
Land Schweiz Schweiz
Geburtsort Fribourg
Geburtsdatum Juli 7th 1936
Sterbedatum Okt 24th 1971 - 35 Jahre alt
Saisoneinträge 10
Autokennzeichen 21
Erstes Rennen 1962 Belgischer F1 GP
Letztes Rennen 1971 USA F1-GP
Vorname Pole 1968 Mexican F1 GP
Nachname Pole 1971 Austrian F1 GP
Erster Sieg 1968 British F1 GP
Letzter Sieg 1971 Austrian F1 GP
Erster Sieg von Pole 1971 Austrian F1 GP
Letzter Sieg von Pole 1971 Austrian F1 GP
Erster Hattrick 1971 Austrian F1 GP
Letzter Hattrick 1971 Austrian F1 GP

Geschichte der F1-Teams Team Lotus (1962-1964, 1968-1969)
Brabham (1964-1966)
Cooper-Maserati (1966-1968)
März (1970)
BRM (1971)

Jo Siffert F1 Statistik

Grand-Prix-Einträge 100
Grand-Prix-Starts 97
Gesamtpunkte 68.00
Durchschn. Punkte pro GP 0.68
Grand-Prix-Siege 2 (2,0%)
Gewinne aus pole 1 (1,0%)
Pole Positionen 2 (2,0%)
Die erste Reihe beginnt 3 (3,0%)
Durchschn. GP-Gitter 10.6
GP-Podiumsplätze 6 (6,0%)
GP schnellste Runden 4 (4,0%)
GP-Punkte-Ziel 20 (20,0%)
Durchschn. GP-Position 7.3
Hattricks 1 (1,0%)
GP-Ruhestände 56 (56,0%)
GP-DNFs 42 (42,0%)
Gesamtzahl der GP-Runden 4.505



Biografie

 

Jo Siffert Biographie


Jo Siffert 1969 Italien F1 GP

Jo Siffert im Lotus während des F1969-GP von Italien 1

Jo Siffert war ein Schweizer Rennfahrer, an den man sich gerne wegen seiner brillanten Leistungen in der Formel 1960 in den 1970er und 7er Jahren erinnert. Er wurde am 1936. Juli 1952 in Freiburg in der Schweiz geboren und wuchs mit einer Leidenschaft für den Motorsport auf. Siffert begann seine Rennkarriere 1960 und hatte XNUMX sein Debüt in der Formel XNUMX gegeben.

Sifferts F1-Karriere begann langsam, als er darum kämpfte, bei seinem ersten Team, dem Swiss Racing Team, Eindruck zu machen. 1962 wechselte er jedoch zu Rob Walker Racing, wo er 1 seinen ersten F1963-Sieg beim Großen Preis von Großbritannien sicherte. Siffert brillierte weiterhin in der F1, gewann 1968 zwei weitere Rennen und stand mehrmals auf dem Podium.

Sein größter Erfolg in der Formel 1 kam in der Saison 1971, als er zu BRM kam. Er gewann in diesem Jahr den Großen Preis von Österreich und seine konstanten Leistungen brachten ihm einen zweiten Platz in der Meisterschaft hinter Jackie Stewart ein.

Jo Siffert F1-Statistiken und Infos

Jo Siffert fährt den Lotus auf der Nordschleife während des deutschen F1969-GP 1

Siffert war ein furchtloser Fahrer, der für seinen spektakulären Fahrstil bekannt war. Er hatte keine Angst, Risiken einzugehen und ging immer an die Grenzen. Über seine Leistung beim 1970-Stunden-Rennen von Le Mans 24, wo er mit Steve McQueens Porsche kämpfte, wird noch heute gesprochen.

Sifferts Leben fand am 24. Oktober 1971 während eines Nicht-Meisterschaftsrennens in Brands Hatch, England, ein tragisches Ende. Er war in einen tödlichen Unfall verwickelt und konnte trotz größter Bemühungen des medizinischen Teams nicht gerettet werden. Siffert war zum Zeitpunkt seines Todes erst 35 Jahre alt.

Jo Siffert war eine wahre Rennlegende, und sein Beitrag zum Sport wird noch heute gefeiert. Er war bekannt für sein Talent, seinen Mut und seinen Sportsgeist. Siffert wurde in den Internationalen Motorsport aufgenommen Hall of Fame im Jahr 2007, und sein Vermächtnis wird auch in den kommenden Jahren Generationen von Motorsportfans inspirieren.

Seasons

 

Jo Siffert Final Championship Ergebnisse

1962196319641965196619671968196919701971
56.16.10.12.16.13.7.9.35.5.

 

Jo Siffert F1 Jahreszeiten Zusammenfassung

Jahr Team Motor GP 1. 2. 3. Schote Pole Laps FL Durchschn. Punkte Punkte
1971 Großbritannien BRM BRM 11 1 1 0 2 1 516 1 1.73 19
1970 Großbritannien März Ford 12 0 0 0 0 0 479 0 0.00 0
1969 Großbritannien Team Lotus Ford 11 0 1 1 2 0 518 0 1.36 15
1968 Großbritannien Cooper-Maserati
Großbritannien Team Lotus
Maserati
Ford
12 1 0 0 1 1 632 3 1.00 12
1967 Großbritannien Cooper-Maserati Maserati 10 0 0 0 0 0 496 0 0.60 6
1966 Großbritannien Brabham
Großbritannien Cooper-Maserati
BRM
Maserati
8 0 0 0 0 0 378 0 0.38 3
1965 Großbritannien Brabham BRM 10 0 0 0 0 0 600 0 0.50 5
1964 Großbritannien Brabham
Großbritannien Brabham
Großbritannien Team Lotus
BRM
Höhepunkt
BRM
10 0 0 1 1 0 457 0 0.70 7
1963 Großbritannien Team Lotus BRM 9 0 0 0 0 0 379 0 0.11 1
1962 Großbritannien Team Lotus
Großbritannien Team Lotus
BRM
Höhepunkt
4 0 0 0 0 0 50 0 0.00 0

Races

 

Jo Siffert F1 GP Race Klassifizierungen

1.2 Zeiten
2.2 Zeiten
3.2 Zeiten
4.7 Zeiten
5.1 Zeit
6.5 Zeiten
7.7 Zeiten
8.6 Zeiten
9.9 Zeiten
10.3 Zeiten
11.4 Zeiten
12.2 Zeiten
13.2 Zeiten
DNF42 Zeiten
DSQ1 Zeit
NC1 Zeit
WD1 Zeit
DNQ3 Zeiten

 

Jo Siffert F1 GP Race Ergebnisse

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
100 1971 1971 USA F1-GP 14 BRM BRM 6 2 6
99 1971 1971 Canadian F1 GP 14 BRM BRM 2 9 0
98 1971 1971 Italian F1 GP 20 BRM BRM 3 9 0
97 1971 1971 Austrian F1 GP 14 BRM BRM 1 1 9
96 1971 1971 Deutscher F1 GP 21 BRM BRM 3 DSQ Disqualifiziert 0
95 1971 1971 British F1 GP 16 BRM BRM 3 9 0
94 1971 1971 French F1 GP 14 BRM BRM 6 4 3
93 1971 1971 Niederländischer F1 GP 9 BRM BRM 8 6 1
92 1971 1971 Monaco F1 GP 14 BRM BRM 3 DNF Ölleitung 0
91 1971 1971 Spanisch F1 GP 15 BRM BRM 15 DNF Getriebe 0
90 1971 1971 Südafrikanischer F1 GP 17 BRM BRM 12 DNF Überhitzung 0
89 1970 1970 Mexican F1 GP 11 März Ford 16 DNF Motor 0
88 1970 1970 USA F1-GP 11 März Ford 23 9 0
87 1970 1970 Canadian F1 GP 21 März Ford 14 DNF Motor 0
86 1970 1970 Italian F1 GP 50 März Ford 7 DNF Motor 0
85 1970 1970 Austrian F1 GP 3 März Ford 20 9 0
84 1970 1970 Deutscher F1 GP 12 März Ford 4 8 Zündung 0
83 1970 1970 British F1 GP 15 März Ford 20 DNF Aufhängung 0
82 1970 1970 French F1 GP 12 März Ford 16 DNF Unfall 0
81 1970 1970 Niederländischer F1 GP 9 März Ford 17 DNF Motor 0
80 1970 1970 Belgischer F1 GP 9 März Ford 10 7 Treibstoffdruck 0
79 1970 1970 Monaco F1 GP 19 März Ford 11 8 Das Benzin ist alle 0
78 1970 1970 Spanisch F1 GP 14 März Ford 0 DNQ Keine Zeit 0
77 1970 1970 Südafrikanischer F1 GP 16 März Ford 9 10 0
76 1969 1969 Mexican F1 GP 10 Team Lotus Ford 5 DNF Unfall 0
75 1969 1969 USA F1-GP 10 Team Lotus Ford 13 DNF Fuel System 0
74 1969 1969 Canadian F1 GP 9 Team Lotus Ford 8 DNF Halbschacht 0
73 1969 1969 Italian F1 GP 30 Team Lotus Ford 8 8 Motor 0
72 1969 1969 Deutscher F1 GP 11 Team Lotus Ford 4 11 Aufhängung 2
71 1969 1969 British F1 GP 10 Team Lotus Ford 9 8 0
70 1969 1969 French F1 GP 3 Team Lotus Ford 9 9 0
69 1969 1969 Niederländischer F1 GP 10 Team Lotus Ford 10 2 6
68 1969 1969 Monaco F1 GP 9 Team Lotus Ford 5 3 4
67 1969 1969 Spanisch F1 GP 10 Team Lotus Ford 6 DNF Ölleck 0
66 1969 1969 Südafrikanischer F1 GP 4 Team Lotus Ford 12 4 3
65 1968 1968 Mexican F1 GP 16 Team Lotus Ford 1 6 1
64 1968 1968 USA F1-GP 16 Team Lotus Ford 12 5 2
63 1968 1968 Canadian F1 GP 12 Team Lotus Ford 3 DNF Ölleck 0
62 1968 1968 Italian F1 GP 20 Team Lotus Ford 9 DNF Aufhängung 0
61 1968 1968 Deutscher F1 GP 16 Team Lotus Ford 9 DNF Zündung 0
60 1968 1968 British F1 GP 22 Team Lotus Ford 4 1 9
59 1968 1968 French F1 GP 34 Team Lotus Ford 11 11 0
58 1968 1968 Niederländischer F1 GP 21 Team Lotus Ford 13 DNF Getriebe 0
57 1968 1968 Belgischer F1 GP 3 Team Lotus Ford 9 7 Öldruck 0
56 1968 1968 Monaco F1 GP 17 Team Lotus Ford 3 DNF Differentiell 0
55 1968 1968 Spanisch F1 GP 16 Team Lotus Ford 10 DNF Transmission 0
54 1968 1968 Südafrikanischer F1 GP 19 Cooper-Maserati Maserati 16 7 0
53 1967 1967 Mexican F1 GP 15 Cooper-Maserati Maserati 10 12 Überhitzung 0
52 1967 1967 USA F1-GP 15 Cooper-Maserati Maserati 12 4 3
51 1967 1967 Italian F1 GP 6 Cooper-Maserati Maserati 13 DNF Unfall 0
50 1967 1967 Deutscher F1 GP 14 Cooper-Maserati Maserati 12 DNF Benzinpumpe 0
49 1967 1967 British F1 GP 17 Cooper-Maserati Maserati 18 DNF Motor 0
48 1967 1967 French F1 GP 18 Cooper-Maserati Maserati 11 4 3
47 1967 1967 Belgischer F1 GP 34 Cooper-Maserati Maserati 16 7 0
46 1967 1967 Niederländischer F1 GP 20 Cooper-Maserati Maserati 16 10 0
45 1967 1967 Monaco F1 GP 17 Cooper-Maserati Maserati 9 DNF Öldruck 0
44 1967 1967 Südafrikanischer F1 GP 12 Cooper-Maserati Maserati 16 DNF Motor 0
43 1966 1966 Mexican F1 GP 19 Cooper-Maserati Maserati 11 DNF Aufhängung 0
42 1966 1966 USA F1-GP 19 Cooper-Maserati Maserati 13 4 3
41 1966 1966 Italian F1 GP 36 Cooper-Maserati Maserati 17 DNF Motor 0
40 1966 1966 Niederländischer F1 GP 28 Cooper-Maserati Maserati 11 DNF Motor 0
39 1966 1966 British F1 GP 20 Cooper-Maserati Maserati 11 NC Nicht klassifiziert 0
38 1966 1966 French F1 GP 38 Cooper-Maserati Maserati 6 DNF Fuel System 0
37 1966 1966 Belgischer F1 GP 21 Cooper-Maserati Maserati 14 DNF Unfall 0
36 1966 1966 Monaco F1 GP 14 Brabham BRM 13 DNF Kupplung 0
35 1965 1965 Mexican F1 GP 16 Brabham BRM 11 4 3
34 1965 1965 USA F1-GP 16 Brabham BRM 11 11 0
33 1965 1965 Italian F1 GP 44 Brabham BRM 10 DNF Getriebe 0
32 1965 1965 Deutscher F1 GP 17 Brabham BRM 11 DNF Motor 0
31 1965 1965 Niederländischer F1 GP 28 Brabham BRM 10 13 0
30 1965 1965 British F1 GP 16 Brabham BRM 18 9 0
29 1965 1965 French F1 GP 36 Brabham BRM 14 6 1
28 1965 1965 Belgischer F1 GP 21 Brabham BRM 8 8 0
27 1965 1965 Monaco F1 GP 14 Brabham BRM 10 6 1
26 1965 1965 Südafrikanischer F1 GP 12 Brabham BRM 14 7 0
25 1964 1964 Mexican F1 GP 22 Brabham BRM 13 DNF Benzinpumpe 0
24 1964 1964 USA F1-GP 22 Brabham BRM 12 3 4
23 1964 1964 Italian F1 GP 12 Brabham BRM 6 7 0
22 1964 1964 Austrian F1 GP 20 Brabham BRM 12 DNF Unfall 0
21 1964 1964 Deutscher F1 GP 19 Brabham BRM 10 4 3
20 1964 1964 British F1 GP 20 Brabham BRM 16 11 0
19 1964 1964 French F1 GP 30 Brabham BRM 17 DNF Kupplung 0
18 1964 1964 Belgischer F1 GP 17 Brabham Höhepunkt 13 DNF Motor 0
17 1964 1964 Niederländischer F1 GP 36 Brabham BRM 18 13 0
16 1964 1964 Monaco F1 GP 24 Team Lotus BRM 16 8 0
15 1963 1963 Mexican F1 GP 14 Team Lotus BRM 9 9 0
14 1963 1963 USA F1-GP 14 Team Lotus BRM 14 DNF Getriebe 0
13 1963 1963 Italian F1 GP 54 Team Lotus BRM 16 DNF Öldruck 0
12 1963 1963 Deutscher F1 GP 18 Team Lotus BRM 9 9 Differentiell 0
11 1963 1963 British F1 GP 25 Team Lotus BRM 15 DNF Getriebe 0
10 1963 1963 French F1 GP 36 Team Lotus BRM 10 6 1
9 1963 1963 Niederländischer F1 GP 36 Team Lotus BRM 17 7 0
8 1963 1963 Belgischer F1 GP 28 Team Lotus BRM 14 DNF Unfall 0
7 1963 1963 Monaco F1 GP 25 Team Lotus BRM 12 DNF Motor 0
6 1962 1962 Italian F1 GP 42 Team Lotus BRM 0 DNQ Keine Zeit 0
5 1962 1962 Deutscher F1 GP 19 Team Lotus Höhepunkt 17 12 0
4 1962 1962 British F1 GP 52 Team Lotus BRM 0 WD Unzureichendes Startgeld 0
3 1962 1962 French F1 GP 40 Team Lotus BRM 15 DNF Kupplung 0
2 1962 1962 Belgischer F1 GP 22 Team Lotus Höhepunkt 17 10 0
1 1962 1962 Monaco F1 GP 46 Team Lotus Höhepunkt 0 DNQ Keine Zeit 0

Gewinnt

 

Jo Siffert F1 gewinnt

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
2 1971 1971 Austrian F1 GP 14 BRM BRM 1 1 9
1 1968 1968 British F1 GP 22 Team Lotus Ford 4 1 9

Podestplätze

 

Jo Siffert F1 Podium beendet

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
6 1971 1971 USA F1-GP 14 BRM BRM 6 2 6
5 1971 1971 Austrian F1 GP 14 BRM BRM 1 1 9
4 1969 1969 Niederländischer F1 GP 10 Team Lotus Ford 10 2 6
3 1969 1969 Monaco F1 GP 9 Team Lotus Ford 5 3 4
2 1968 1968 British F1 GP 22 Team Lotus Ford 4 1 9
1 1964 1964 USA F1-GP 22 Brabham BRM 12 3 4

Distanzstangen

 

Jo Siffert F1 Pole Positionen

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
2 1971 1971 Austrian F1 GP 14 BRM BRM 1 1 9
1 1968 1968 Mexican F1 GP 16 Team Lotus Ford 1 6 1

Vergleich

 

Jo Siffert Teamkollegenvergleich

JahrTeamTeamkameradBeste PosPunkteGewinntDistanzstangenPosWelche
1962Team LotusCarlo Abate16210000001010
Dan Gurney10200000001010
Ernesto Prinoth26270000000000
Gerry Ashmore26240000000000
Günther Seiffert12300000001010
Heinz Schiller12240000001010
Innes Irland1090000002305
Jack Brabham1050300000404
Jay Chamberlain12150000001111
Jim Clark10102102040606
John Campbell-Jones10110000001010
Keith Greene26220000000000
Kurt Kuhnke26310000000000
Lucien Bianchi1090000000110
Masten Sie Gregory1070000001304
Maurice Trintignant1070000001505
Nino Vaccarella1790000000101
Peter Arundell16180000001010
Tony Shelly12210000001111
Trevor Taylor1080000002415
Wolfgang Seidel12200000001111
1963Team LotusAndré Pilette9230000002020
Bernard Collomb9100000002020
Chris Amon9200000001010
Gaetano Starrabba17330000001010
Günther Seiffert17310000001010
Hap Sharp970000001120
Innes Irland9100000003131
Jack Brabham1590000000110
Jim Clark6116406060909
Jim Hall651300002772
John Campbell-Jones15200000001010
Kurt Kuhnke9260000001010
Masten Sie Gregory6111000003131
Maurice Trintignant681000001010
Mike Hailwood1480000000110
Mike Spence17130000000101
Pedro Rodriguez9150000002011
Peter Arundell6211000002020
Phil Hill6141000001010
Rodger Ward12140000001010
Thomas Monarch9250000001010
Tim Parnell9250000001010
Trevor Taylor661100006226
Walt Hansgen9220000002020
1964BrabhamBob Anderson433500002433
Dan Gurney3171902025409
Frank Gardner11230000001010
Giacomo "Geki" Russo7220000001010
Hap Sharp3104000001120
Ian Raby7180000002020
Jack Brabham3371100004518
Jo Bonnier367100006235
Jochen Rindt17100000000110
Team LotusBernard Collomb8190000001010
Chris Amon8170000001010
Innes Irland8200000001010
Jim Clark840300010101
Mike Hailwood860100000101
Peter Arundell830400000101
Peter Revson8180000001010
1965BrabhamBob Anderson692000005023
Dan Gurney4242500003609
David Prophet7140000001010
Denny Hulme642500003324
Frank Gardner681000004361
Giancarlo Baghetti17220000001010
Ian Raby9110000002020
Jack Brabham434900004334
Jo Bonnier475000006446
Paul Hawkins790000001010
1966BrabhamBob Anderson10160000001001
Denny Hulme10140000001001
Jack Brabham10120000001001
Cooper-MaseratiChris Amon1480000000110
Guy Ligier1060000000431
Jo Bonnier463100002332
Jochen Rindt4232000002507
John Surtees4131301014206
Moisés Solana11170000001010
Richie Ginther1550200000101
1967Cooper-MaseratiAlan Rees1990000000101
Guy Ligier473000002020
Jacky Ickx463100001120
Jo Bonnier463300005243
Jochen Rindt446600006318
Pedro Rodriguez4131501003535
1968Cooper-MaseratiBrian Redman7210000001010
Jo Bonnier7130000001010
Ludovico Scarfiotti7230000001001
Team LotusBill Brack15180000001010
Graham Hill11124213124738
Jackie Oliver1312610104572
Mario Andretti5182000012011
Moisés Solana6171000101010
1969Team LotusGraham Hill21151901003737
Hans Herrmann11262000001010
Jo Bonnier8152000002020
Jochen Rindt21112201055519
John Love4163000001001
John Miles8100000005050
Mario Andretti4155000003012
Pete Schön1070000000330
Richard Attwood344300001010
Rolf Stommelen1182000000110
1970MärzChris Amon72023000049211
François Cevert860100002727
Hubert Hahne8250000001010
Jackie Stewart7102501034619
Johnny Servoz-Gavin850200002121
Mario Andretti830400003223
Ronnie Peterson770000004545
1971BRMGeorge Eaton9150000001010
Helmut Marko11115010104040
Howden Ganley14195101074110
John Cannon2146000001010
Pedro Rodriguez424900001414
Peter Gethin1115911103140
Vic Elford14110000000110

Rennkarten

Verfügbare 2024 Tickets:
Miami-GP
E. Romagna GP
Monaco GP
Kanadischer GP
Spanischer GP
Österreichischer GP
Britischer GP
Ungarischer GP
Belgien GP
Niederländischer GP
Singapur GP
Mexiko GP
Brasilianischer GP

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »

An diesem Tag