Jo Bonnier F1-Statistiken und Infos

Name und Vorname Jo Bonnier
Land Schweden Schweden
Geburtsort Djurgården, Stockholm
Geburtsdatum Jan 31st 1930
Sterbedatum Jun 11th 1972 - 42 Jahre alt
Saisoneinträge 16
Autokennzeichen 27
Erstes Rennen 1956 Italian F1 GP
Letztes Rennen 1971 USA F1-GP
Vorname Pole 1959 Niederländischer F1 GP
Nachname Pole 1959 Niederländischer F1 GP
Erster Sieg 1959 Niederländischer F1 GP
Letzter Sieg 1959 Niederländischer F1 GP
Erster Sieg von Pole 1959 Niederländischer F1 GP
Letzter Sieg von Pole 1959 Niederländischer F1 GP

Geschichte der F1-Teams Maserati (1956-1958)
BRM (1958-1960)
Porsche (1961-1962)
Cooper-Climax (1963-1964)
Brabham (1964-1966)
Cooper-Maserati (1966-1968)
McLaren (1968), (1970-1971)
Honda (1968)
Team Lotus (1969)

Jo Bonnier F1 Statistik

Grand-Prix-Einträge 108
Grand-Prix-Starts 106
Gesamtpunkte 39.00
Durchschn. Punkte pro GP 0.36
Grand-Prix-Siege 1 (0,9%)
Gewinne aus pole 1 (0,9%)
Pole Positionen 1 (0,9%)
Die erste Reihe beginnt 1 (0,9%)
Durchschn. GP-Gitter 11.7
GP-Podiumsplätze 1 (0,9%)
GP schnellste Runden 0
GP-Punkte-Ziel 20 (18,5%)
Durchschn. GP-Position 7.3
GP-Ruhestände 60 (55,6%)
GP-DNFs 50 (46,3%)
Gesamtzahl der GP-Runden 4.764



Biografie

 

Jo Bonnier Biographie


Jo Bonnier, geboren 1930 in Stockholm, Schweden, war ein legendärer Formel-104-Fahrer, der über einen Zeitraum von 10 Jahren von 1956 bis 1971 an XNUMX Rennen teilnahm. Er war bekannt für seinen ruhigen und souveränen Fahrstil und wurde von seinen Kollegen respektiert Fahrern für seinen Sportsgeist und sein Gentleman-Verhalten auf und neben der Strecke.

Bonnier begann seine Rennkarriere Mitte der 1950er Jahre mit Rennen in verschiedenen Motorsportklassen wie Sportwagen und Tourenwagen und machte sich schnell einen Namen als talentierter und furchtloser Fahrer. 1956 gab er sein Formel-10-Debüt für das Maserati-Team beim Großen Preis von Monaco und belegte den 1958. Platz. Er fuhr in den nächsten beiden Saisons weiterhin Rennen für Maserati und erreichte seinen ersten Podiumsplatz XNUMX beim Großen Preis von Frankreich, wo er Dritter wurde.

1959 trat Bonnier dem BRM-Team bei und genoss eine erfolgreiche Saison, in der er hinter Jack Brabham Zweiter in der Meisterschaft wurde. In diesem Jahr gewann er auch seinen ersten und einzigen Grand Prix beim Dutch Grand Prix. Er fuhr die nächsten zwei Saisons für BRM und trat 1961 dem Porsche-Team bei, wo er die nächsten drei Jahre bleiben sollte.

Während seiner Zeit bei Porsche erzielte Bonnier mehrere beeindruckende Ergebnisse, darunter einen Sieg beim Großen Preis von Frankreich 1962 und einen zweiten Platz bei der Weltmeisterschaft 1962. Außerdem gewann er 1960 und 1961 auf einem Porsche 718 das prestigeträchtige Rennen Targa Florio.

1964 kehrte Bonnier zum BRM-Team zurück, kämpfte jedoch darum, den gleichen Erfolg zu erzielen, den er zu Beginn seiner Karriere genossen hatte. Er zog sich am Ende der Saison 1971 aus der Formel 1 zurück, nachdem er 15 Grand-Prix-Sieg, 2 Podestplätze und XNUMX erzielt hatte pole Positionen.

Nach seinem Rücktritt vom Rennsport blieb Bonnier als Teambesitzer und -manager im Motorsport engagiert und arbeitete auch als Fernsehkommentator. Leider kam er bei einem Unfall bei den 1972 Stunden von Le Mans 24 ums Leben.

Jo Bonnier wird immer als einer der talentiertesten und angesehensten Fahrer in der Geschichte der Formel XNUMX in Erinnerung bleiben, und sein Vermächtnis lebt in den vielen Fahrern weiter, die er im Laufe seiner Karriere inspiriert und beeinflusst hat.

Seasons

 

Jo Bonnier Final Championship Ergebnisse

1956195719581959196019611962196319641965
32.27.19.8.15.13.14.10.15.25.
196619671968196919701971    
19.14.21.21.37.27.    

 

Jo Bonnier F1 Jahreszeiten Zusammenfassung

Jahr Team Motor GP 1. 2. 3. Schote Pole Laps FL Durchschn. Punkte Punkte
1971 Großbritannien McLaren
Großbritannien McLaren
Cosworth
Ford
4 0 0 0 0 0 110 0 0.00 0
1970 Großbritannien McLaren Ford 1 0 0 0 0 0 50 0 0.00 0
1969 Großbritannien Team Lotus Ford 2 0 0 0 0 0 10 0 0.00 0
1968 Großbritannien Cooper-Maserati
Japan Honda
Großbritannien McLaren
Maserati
Honda
BRM
8 0 0 0 0 0 325 0 0.38 3
1967 Großbritannien Cooper-Maserati Maserati 8 0 0 0 0 0 348 0 0.38 3
1966 Großbritannien Brabham
Großbritannien Cooper-Maserati
Höhepunkt
Maserati
9 0 0 0 0 0 357 0 0.11 1
1965 Großbritannien Brabham Höhepunkt 10 0 0 0 0 0 503 0 0.00 0
1964 Großbritannien Brabham
Großbritannien Brabham
Großbritannien Cooper-Climax
BRM
Höhepunkt
Höhepunkt
9 0 0 0 0 0 446 0 0.33 3
1963 Großbritannien Cooper-Climax Höhepunkt 10 0 0 0 0 0 605 0 0.60 6
1962 Deutschland Porsche Porsche 8 0 0 0 0 0 417 0 0.38 3
1961 Deutschland Porsche Porsche 8 0 0 0 0 0 406 0 0.38 3
1960 Großbritannien BRM BRM 8 0 0 0 0 0 391 0 0.50 4
1959 Großbritannien BRM BRM 7 1 0 0 1 1 300 0 1.43 10
1958 Großbritannien BRM
Italien Maserati
BRM
Maserati
9 0 0 0 0 0 338 0 0.33 3
1957 Italien Maserati Maserati 4 0 0 0 0 0 151 0 0.00 0
1956 Italien Maserati Maserati 1 0 0 0 0 0 7 0 0.00 0

Races

 

Jo Bonnier F1 GP-Klassifizierung

1.1 Zeit
4.1 Zeit
5.9 Zeiten
6.9 Zeiten
7.13 Zeiten
8.6 Zeiten
9.2 Zeiten
10.3 Zeiten
11.2 Zeiten
12.2 Zeiten
13.1 Zeit
16.1 Zeit
DNF50 Zeiten
NC5 Zeiten
WD1 Zeit
DNQ2 Zeiten

 

Jo Bonnier F1 GP Race Ergebnisse

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
108 1971 1971 USA F1-GP 29 McLaren Ford 28 16 Das Benzin ist alle 0
107 1971 1971 Italian F1 GP 28 McLaren Ford 21 10 0
106 1971 1971 Austrian F1 GP 28 McLaren Ford 20 DNF Kraftstoffleck 0
105 1971 1971 Deutscher F1 GP 27 McLaren Ford 0 DNQ Keine Zeit 0
104 1971 1971 Südafrikanischer F1 GP 23 McLaren Cosworth 23 DNF Aufhängung 0
103 1970 1970 USA F1-GP 27 McLaren Ford 24 DNF Wasserpfeife 0
102 1970 1970 Italian F1 GP 38 McLaren Ford 0 DNQ Keine Zeit 0
101 1969 1969 Deutscher F1 GP 16 Team Lotus Ford 23 DNF Kraftstoffleck 0
100 1969 1969 British F1 GP 18 Team Lotus Ford 16 DNF Motor 0
99 1968 1968 Mexican F1 GP 17 Honda Honda 18 5 2
98 1968 1968 USA F1-GP 17 McLaren BRM 18 NC Nicht klassifiziert 0
97 1968 1968 Canadian F1 GP 22 McLaren BRM 17 DNF Fuel System 0
96 1968 1968 Italian F1 GP 3 McLaren BRM 19 6 1
95 1968 1968 British F1 GP 23 McLaren BRM 20 DNF Motor 0
94 1968 1968 Niederländischer F1 GP 19 McLaren BRM 19 8 0
93 1968 1968 Belgischer F1 GP 17 McLaren BRM 16 DNF Rad 0
92 1968 1968 Südafrikanischer F1 GP 20 Cooper-Maserati Maserati 19 DNF Überhitzung 0
91 1967 1967 Mexican F1 GP 16 Cooper-Maserati Maserati 17 10 0
90 1967 1967 USA F1-GP 16 Cooper-Maserati Maserati 15 6 1
89 1967 1967 Italian F1 GP 26 Cooper-Maserati Maserati 14 DNF Überhitzung 0
88 1967 1967 Canadian F1 GP 9 Cooper-Maserati Maserati 14 8 0
87 1967 1967 Deutscher F1 GP 16 Cooper-Maserati Maserati 16 6 2
86 1967 1967 British F1 GP 23 Cooper-Maserati Maserati 9 DNF Motor 0
85 1967 1967 Belgischer F1 GP 39 Cooper-Maserati Maserati 12 DNF Motor 0
84 1967 1967 Südafrikanischer F1 GP 15 Cooper-Maserati Maserati 12 DNF Motor 0
83 1966 1966 Mexican F1 GP 22 Cooper-Maserati Maserati 12 6 1
82 1966 1966 USA F1-GP 22 Cooper-Maserati Maserati 15 NC Nicht klassifiziert 0
81 1966 1966 Italian F1 GP 38 Cooper-Maserati Maserati 12 DNF Throttle 0
80 1966 1966 Deutscher F1 GP 17 Cooper-Maserati Maserati 12 DNF Kupplung 0
79 1966 1966 Niederländischer F1 GP 30 Cooper-Maserati Maserati 13 7 0
78 1966 1966 British F1 GP 18 Brabham Höhepunkt 15 DNF Kupplung 0
77 1966 1966 French F1 GP 30 Brabham Höhepunkt 17 NC Nicht klassifiziert 0
76 1966 1966 Belgischer F1 GP 20 Cooper-Maserati Maserati 6 DNF Unfall 0
75 1966 1966 Monaco F1 GP 18 Cooper-Maserati Maserati 16 NC Nicht klassifiziert 0
74 1965 1965 Mexican F1 GP 15 Brabham Höhepunkt 12 DNF Aufhängung 0
73 1965 1965 USA F1-GP 15 Brabham Höhepunkt 10 8 0
72 1965 1965 Italian F1 GP 42 Brabham Höhepunkt 14 7 0
71 1965 1965 Deutscher F1 GP 16 Brabham Höhepunkt 9 7 0
70 1965 1965 Niederländischer F1 GP 26 Brabham Höhepunkt 15 DNF Ölleck 0
69 1965 1965 British F1 GP 15 Brabham Höhepunkt 14 7 0
68 1965 1965 French F1 GP 34 Brabham Höhepunkt 11 DNF Generator 0
67 1965 1965 Belgischer F1 GP 20 Brabham Höhepunkt 7 DNF Zündung 0
66 1965 1965 Monaco F1 GP 12 Brabham Höhepunkt 13 7 0
65 1965 1965 Südafrikanischer F1 GP 11 Brabham Höhepunkt 7 DNF Kupplung 0
64 1964 1964 Mexican F1 GP 16 Brabham Höhepunkt 8 DNF Aufhängung 0
63 1964 1964 USA F1-GP 16 Brabham Höhepunkt 9 DNF Rad 0
62 1964 1964 Italian F1 GP 34 Brabham Höhepunkt 12 12 0
61 1964 1964 Austrian F1 GP 11 Brabham Höhepunkt 10 6 1
60 1964 1964 Deutscher F1 GP 11 Brabham BRM 12 DNF Boardelektronik 0
59 1964 1964 British F1 GP 16 Brabham BRM 9 DNF Bremsen 0
58 1964 1964 Belgischer F1 GP 16 Brabham Höhepunkt 14 DNF Nicht wohl 0
57 1964 1964 Niederländischer F1 GP 26 Brabham BRM 12 9 0
56 1964 1964 Monaco F1 GP 19 Cooper-Climax Höhepunkt 11 5 2
55 1963 1963 Südafrikanischer F1 GP 12 Cooper-Climax Höhepunkt 11 6 1
54 1963 1963 Mexican F1 GP 11 Cooper-Climax Höhepunkt 8 5 2
53 1963 1963 USA F1-GP 11 Cooper-Climax Höhepunkt 12 8 0
52 1963 1963 Italian F1 GP 58 Cooper-Climax Höhepunkt 11 7 0
51 1963 1963 Deutscher F1 GP 16 Cooper-Climax Höhepunkt 12 6 1
50 1963 1963 British F1 GP 14 Cooper-Climax Höhepunkt 12 DNF Öldruck 0
49 1963 1963 French F1 GP 44 Cooper-Climax Höhepunkt 11 NC Nicht klassifiziert 0
48 1963 1963 Niederländischer F1 GP 28 Cooper-Climax Höhepunkt 8 11 0
47 1963 1963 Belgischer F1 GP 12 Cooper-Climax Höhepunkt 13 5 2
46 1963 1963 Monaco F1 GP 11 Cooper-Climax Höhepunkt 11 7 0
45 1962 1962 USA F1-GP 11 Porsche Porsche 9 13 0
44 1962 1962 Italian F1 GP 18 Porsche Porsche 9 6 1
43 1962 1962 Deutscher F1 GP 8 Porsche Porsche 6 7 0
42 1962 1962 British F1 GP 10 Porsche Porsche 7 DNF Differential 0
41 1962 1962 French F1 GP 32 Porsche Porsche 9 DNF Fuel System 0
40 1962 1962 Belgischer F1 GP 24 Porsche Porsche 0 WD Keine Zeit 0
39 1962 1962 Monaco F1 GP 2 Porsche Porsche 18 5 2
38 1962 1962 Niederländischer F1 GP 11 Porsche Porsche 13 7 0
37 1961 1961 USA F1-GP 11 Porsche Porsche 10 6 1
36 1961 1961 Italian F1 GP 44 Porsche Porsche 8 DNF Aufhängung 0
35 1961 1961 Deutscher F1 GP 8 Porsche Porsche 4 DNF Motor 0
34 1961 1961 British F1 GP 8 Porsche Porsche 3 5 2
33 1961 1961 French F1 GP 10 Porsche Porsche 13 7 0
32 1961 1961 Belgischer F1 GP 18 Porsche Porsche 9 7 0
31 1961 1961 Niederländischer F1 GP 6 Porsche Porsche 12 11 0
30 1961 1961 Monaco F1 GP 2 Porsche Porsche 9 12 Spritze 0
29 1960 1960 USA F1-GP 15 BRM BRM 4 5 2
28 1960 1960 Portugiesischer F1 GP 20 BRM BRM 13 DNF Motor 0
27 1960 1960 British F1 GP 6 BRM BRM 4 DNF Aufhängung 0
26 1960 1960 French F1 GP 8 BRM BRM 8 DNF Motor 0
25 1960 1960 Belgischer F1 GP 6 BRM BRM 7 DNF Motor 0
24 1960 1960 Niederländischer F1 GP 14 BRM BRM 4 DNF Motor 0
23 1960 1960 Monaco F1 GP 2 BRM BRM 5 5 2
22 1960 1960 Argentinischer F1 GP 40 BRM BRM 4 7 0
21 1959 1959 Italian F1 GP 6 BRM BRM 11 8 0
20 1959 1959 Portugiesischer F1 GP 7 BRM BRM 5 DNF Motor 0
19 1959 1959 Deutscher F1 GP 9 BRM BRM 7 5 2
18 1959 1959 British F1 GP 10 BRM BRM 10 DNF Bremsen 0
17 1959 1959 French F1 GP 4 BRM BRM 6 DNF Motor 0
16 1959 1959 Niederländischer F1 GP 7 BRM BRM 1 1 8
15 1959 1959 Monaco F1 GP 18 BRM BRM 7 DNF Bremsen 0
14 1958 1958 Marokkanischer F1 GP 18 BRM BRM 8 4 3
13 1958 1958 Italian F1 GP 12 BRM BRM 10 DNF Transmission 0
12 1958 1958 Portugiesischer F1 GP 32 Maserati Maserati 14 DNF Physik 0
11 1958 1958 Deutscher F1 GP 16 Maserati Maserati 21 DNF Unfall 0
10 1958 1958 British F1 GP 22 Maserati Maserati 13 DNF Getriebe 0
9 1958 1958 French F1 GP 38 Maserati Maserati 16 8 0
8 1958 1958 Belgischer F1 GP 36 Maserati Maserati 14 9 0
7 1958 1958 Niederländischer F1 GP 11 Maserati Maserati 15 10 0
6 1958 1958 Monaco F1 GP 58 Maserati Maserati 16 DNF Unfall 0
5 1957 1957 Italian F1 GP 24 Maserati Maserati 13 DNF Überhitzung 0
4 1957 1957 Pescara F1-GP 16 Maserati Maserati 9 DNF Überhitzung 0
3 1957 1957 British F1 GP 28 Maserati Maserati 17 DNF Getriebe 0
2 1957 1957 Argentinischer F1 GP 24 Maserati Maserati 13 7 0
1 1956 1956 Italian F1 GP 34 Maserati Maserati 8 DNF Motor 0

Podestplätze

 

Jo Bonnier F1 Podium endet

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
1 1959 1959 Niederländischer F1 GP 7 BRM BRM 1 1 8

Distanzstangen

 

Jo Bonnier F1 Pole Positionen

Jahr Rennen No Team Motor Gitter Pos Ruhestand Pkt
1 1959 1959 Niederländischer F1 GP 7 BRM BRM 1 1 8

Vergleich

 

Jo Bonnier Teamkollegenvergleich

JahrTeamTeamkameradBeste PosPunkteGewinntDistanzstangenPosWelche
1956MaseratiBruce Halford20160000000110
Gerino Gerini20100000000110
Jean Behra20130000000211
Luigi Piotti2060000000110
Luigi Villoresi20200000000000
Paco Godia2040300000110
Roy Salvadori20110000000110
Stirling Moos2010901000101
Toulo de Graffenried2070000000110
Umberto Maglioli20130000000110
1957MaseratiAndré Simon17110000000110
Bruce Halford11100000000220
Carlos Menditeguy730400000202
Giorgio Scarlatti1150100000211
Harry Schell730800000505
Horace Gould11100000002121
Ivor Bueb1880000000110
Jean Behra720600001304
Juan Manuel Fangio7102001010404
Luigi Piotti7100000003030
Masten Sie Gregory1140600000202
Ottorino Volonterio17110000000110
Paco Godia1190000000220
Stirling Moos780100011001
1958BRMHarry Schell453200002011
Jean Behra4103000001102
Ron Flockhart4243000001010
MaseratiAndré Testut8230000001010
Carroll Shelby890000001221
Cliff Allison14130000000101
Gerino Gerini890000003021
Giorgio Scarlatti8120000002011
Hans Herrmann25200000000101
Horace Gould8180000002020
Juan Manuel Fangio840300000101
Ken Kavanagh8180000001010
Louis Chiron8300000001010
Luigi Taramazzo8290000001010
Maria Teresa de Filippis8100000003030
Masten Sie Gregory9160000002002
Maurice Trintignant970000000110
Paco Godia8110000003021
Phil Hill870000000101
Troy Ruttman8100000002020
Wolfgang Seidel9170000001010
1959BRMHans Herrmann592000001010
Harry Schell1410510102552
Ron Flockhart860000001450
Stirling Moos18207.500000202
1960BRMDan Gurney5104000005243
Graham Hill534400004435
1961PorscheCarel Godin de Beaufort572000004260
Dan Gurney5232100001753
Edgar Barth16270000002020
Hans Herrmann790000002240
1962PorscheBen Pon7200000001001
Carel Godin de Beaufort563200004471
Colin Davis10200000001010
Dan Gurney5131501013407
Heini Walter7140000001010
Heinz Schiller26250000000100
Nino Vaccarella7150000001010
Rob Slotemaker7210000001010
1963Cooper-ClimaxBruce McLaren52617000055010
Ernesto Brambilla7260000001010
Frank Dochnal5222000001010
John Love691000001010
Mario de Araujo Cabral6141000002020
Tony Maggs526900006437
Trevor Blokdyk6121000001010
1964BrabhamBob Anderson631500000532
Dan Gurney6111001022608
Frank Gardner15230000001010
Giacomo "Geki" Russo12220000001010
Hap Sharp15100000000220
Ian Raby12180000002020
Jack Brabham631700004408
Jo Siffert631700002653
Jochen Rindt6101000001010
Cooper-ClimaxBruce McLaren5142000001001
Phil Hill592000001001
1965BrabhamBob Anderson790000003241
Dan Gurney7202500002718
David Prophet17140000000110
Denny Hulme740500004215
Frank Gardner780000005243
Giancarlo Baghetti7220000001010
Ian Raby7110000002020
Jack Brabham730900003434
Jo Siffert740500004664
Paul Hawkins1790000000110
1966BrabhamBob Anderson1270000000202
Chris Irwin1570000000101
Denny Hulme12201000000202
Jack Brabham12101802010202
John Taylor1260100000211
Cooper-MaseratiGuy Ligier760000002231
Jo Siffert641300003223
Jochen Rindt6211900002406
John Surtees6111901011405
Moisés Solana6171000001010
Richie Ginther750200000211
1967Cooper-MaseratiAlan Rees2090000000110
Guy Ligier14100000000110
Jacky Ickx661100001120
Jo Siffert643300002534
Jochen Rindt643600003407
Pedro Rodriguez6121201001413
Richard Attwood8100000001001
1968Cooper-MaseratiBrian Redman13210000001010
Jo Siffert1370000000101
Ludovico Scarfiotti13230000001001
HondaJohn Surtees5152000001001
McLarenBruce McLaren6111601002406
Dan Gurney1440300000202
Denny Hulme6112102001506
1969Team LotusGraham Hill1540300000202
Hans Herrmann18260000001010
Jo Siffert1580200000202
Jochen Rindt1540300010202
John Miles15100000000101
Mario Andretti18210000001001
Rolf Stommelen1880000000101
1970McLarenAndrea de Adamich1980000001111
Denny Hulme1940300000202
Nanni Galli24260000000000
Peter Gethin1990000000202
1971McLarenDavid Hobbs16100000000101
Denny Hulme1660100001304
Jackie Oliver1070000000211
Peter Gethin23170000000202

Rennkarten

Verfügbare 2024 Tickets:
Miami-GP
E. Romagna GP
Monaco GP
Kanadischer GP
Spanischer GP
Österreichischer GP
Britischer GP
Ungarischer GP
Belgien GP
Niederländischer GP
Singapur GP
Mexiko GP
Brasilianischer GP

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »

An diesem Tag