Nick Heidfeld Statistiken & Infos

Nick Heidfeld: Alter, Wiki, F1 Karrierestatistik & Faktenprofil
NameNick Heidfeld
LandDeutschland Deutschland
GeburtsortMönchengladbach
GeburtsdatumMai 10th 1977 - 45 Jahre alt
Saisoneinträge12
Erstes Rennen2000 Australischer F1 GP
Letztes Rennen2011 Ungarischer F1 GP
Vorname Pole2005 Europäischer F1 GP
Nachname Pole2005 Europäischer F1 GP
Bestes Ergebnis2th - (8-Zeiten)
Erstes Podium2001 Brasilianischer F1 GP
Letztes Podium2011 Malaysian F1 GP

Nick Heidfeld F1 Statistik

Renneinträge184
Rennen beginnt183
Rennen gewinnt0
Pole Positionen1 (0,5%)
Schnellste Runden2 (1,1%)
Podestplätze13 (7,1%)
Punkte beendet70 (38,0%)
Ruhestand49 (26,6%)
Die erste Reihe beginnt2
Gesamtpunkte259
Gesamtrunden9.699

Biografie

 

Nick Heidfeld F1 Biografie


Nick Heidfeld

Nick Heidfeld

"Quick Nick" Heidfeld war eine der heißesten jungen Perspektiven in der Mitte der 90s und entwickelte sich in den 1-Jahren zu einem soliden und konsistenten F11-Performer.

Obwohl er nie die Gelegenheit hatte, für einen der großen Jungs an den Start zu gehen, bewies Heidfeld, dass er einer der schnellsten Piloten war und als einer der besten Fahrer in die Formel 1 einsteigen wird.

Die große Pause des Deutschen kam Prost in 2000nach ein paar Jahren des Testens mit McLaren von wem schien es, als würde er sich einen Rennsitz suchen. Heidfeld war Partner des Erfahrenen Jean Alesi, und das Paar kämpfte darum, das Beste aus einem schrecklichen Auto herauszuholen, obwohl es blitzschnell war.

In 2001, er wechselte zu Sauber und schlug seinen Rookie-Teamkollegen Kimi Räikkönen nach Punkten und war der Favorit für den Erfolg Mika Hakkinen bei McLaren.

Das Team entschied sich jedoch für Kimi Räikkönen, was den Deutschen sehr aufregte. Es musste für Heidfeld schwer gewesen sein zu nehmen. Er hatte alle Voraussetzungen, um sich in einem Titeljagdteam hervorzuheben.

Der Rückstoß schien sein Selbstvertrauen zu beeinträchtigen, als ein paar mittelmäßige Jahre an ihm vorbeigingen, darunter auch, dass er von den viel älteren geschlagen wurde Heinz-Harald Frentzen in 2003.

Nick Heidfeld, Jordan EJ14

Nick Heidfeld fährt mit 2004 für Jordan.

Sauber hat beide Fahrer Ende des Jahres entleert, und Heidfeld war später dabei Jordanien. Dies belebte ihn wieder, als er sein verlorenes Mojo wiederentdeckte und obwohl das Auto schlecht war, hatte er wohl sein bestes Jahr in der Formel 1.

Drei Punkte-Ergebnisse machen seinen Auftritten nicht gerecht, aber Heidfeld war ein Mann, der in einem armen Jordan-Auto besessen war. Und in 2005 endlich bekam er seine Belohnung mit einer Fahrt Williams.

Das berühmte britische Team hatte in den vergangenen Saisons um Weltmeisterschaften gekämpft, aber 2005 war der Beginn einer neuen Bestellung in F1, und Williams wurde zum Opfer, als sie in Richtung Mittelfeld fiel.

Heidfeld nahm pole Bei der Nürburgring und erzielte ein paar Podien, darunter ein brillantes Zweiter in Monaco, aber er verpasste die letzten fünf Rennen, nachdem er sich bei einem Unfall in Monza verletzt hatte.

Heidfeld kehrte zu Sauber zurück 2006obwohl sie von übernommen worden waren BMW. Der Deutsche war die Speerspitze des aggressiven Ziels des Teams, an die Spitze des Sports zu gelangen. Nach einer ermutigenden Saison, die sie als Fünfter in der Konstrukteurswertung belegten, folgte eine glänzende Saison 2007.

Polnischer Fahrer Robert Kubica stieß zu Heidfeld, der zugab, dass der talentierte Kubica ihn gezwungen hatte, stärker als je zuvor zu drücken. Die Ergebnisse sprachen für sich. Er qualifizierte sich nie niedriger als Neunter und war eindeutig der beste Rest hinter McLaren und Ferrari.

In den Rennen erzielte er bis auf drei Rennen Punkte und beendete zwei Podestplätze. In Ungarn fuhr er einwandfrei weiter Fernando Alonsos McLaren liegt hinter und wird Zweiter in einer ausgereiften Leistung. Am Ende der Saison erzielte er 61-Punkte und wurde Fünfter in der Gesamtwertung.

Sauber BMW ein Two Finish von Canada 2008

Sauber BMW ein Two Finish von Canada 2008

Im folgenden Jahr erwartete BMW eine weitere Verbesserung, doch während Kubica ein Rennen gewann und sogar gewann, kämpfte Heidfeld. Sein Fahrstil passte nicht zum Auto und obwohl er viermal Zweiter wurde, war das Qualifying sehr schwierig. Der Tag in der Sonne von BMW kam in Kanada, wo Kubica gewann und Heidfeld den zweiten Platz belegte.

Nach einem schwierigen 2009Nach nur 19-Punkten verließ Heidfeld das Team und stellte fest, dass die Möglichkeiten sehr begrenzt waren. Nur zwei Saisons nach seinem regulären Podiumsplatz war Heidfeld ohne Antrieb 2010 nachdem sich BMW aus dem Sport zurückgezogen hat.

Stints als Mercedes und Pirelli - Testfahrer füllte seine Zeit, aber gegen Ende der 2010 - Saison wurde er von Sauber an die Stelle von gebracht Pedro de la Rosa. in 2011, er hat sich für den verletzten Kubica bei Renault-Lotus gemeldet.

Nick HeidfeldEin weiteres Podium, bei dem er den Rekord für die Anzahl der Podiums ohne F1-Sieg erreichte, und 34-Punkte ließen ihn seinen Teamkollegen dominieren. Aber sie haben ihn nach einem Streit zur Hälfte der Saison abgeladen.

Heidfeld, inzwischen in der Mitte der 30s, wurde zu einer unpopulären Option für einen Sport, der jüngere Fahrer jagt, was bedeutet, dass seine F1-Karriere vorbei ist.

Für einen Fahrer, dem große Dinge zugetan wurden, bekam Heidfeld nicht die Pause, die er verdient hatte. Er verbrachte seine besten Jahre in armen Autos, bewies jedoch, was er tun konnte, als er die Chance bekam. Er zählt zu den besten Fahrern, die niemals ein F1-Rennen gewinnen konnten.


Offizielle Website: http://www.nickheidfeld.com

Seasons

 

Nick Heidfeld Final Championship Ergebnisse

200020012002200320042005200620072008200920102011
19.9.10.14.18.11.9.5.6.13.18.11.

 

Nick Heidfeld F1 Jahreszeiten Zusammenfassung

JahrTeamMotorGP1.2.3.SchotePoleLapsFLDurchschn. PunktePunkte
2011 France Renault Renault110011056403.0934
2010 der Schweiz BMW Sauber Ferrari50000026901.206
2009 der Schweiz BMW Sauber BMW Sauber170101089301.1219
2008 der Schweiz BMW Sauber BMW Sauber1804040111223.3360
2007 der Schweiz BMW Sauber BMW Sauber1701120102603.5961
2006 der Schweiz BMW Sauber BMW Sauber180011098101.2823
2005 United Kingdom Williams BMW130213172002.1528
2004 Irland Jordanien Ford180000090700.173
2003 der Schweiz Sauber Petronas160000087300.386
2002 der Schweiz Sauber Petronas170000096500.417
2001 der Schweiz Sauber Petronas170011076400.7112
2000 France Prost Peugeot160000062500.000

Races

 

Nick Heidfeld F1 GP Race Klassifizierungen

2.8 Zeiten
3.5 Zeiten
4.10 Zeiten
5.9 Zeiten
6.16 Zeiten
7.13 Zeiten
8.13 Zeiten
9.13 Zeiten
10.14 Zeiten
11.9 Zeiten
12.9 Zeiten
13.5 Zeiten
14.5 Zeiten
15.3 Zeiten
16.2 Zeiten
17.3 Zeiten
19.1 Zeit
DNF45 Zeiten
DNS1 Zeit

 

Nick Heidfeld F1 GP Race Ergebnisse

JahrRennenNoTeamMotorGitterPosRuhestandPkt
18420112011 Ungarischer F1 GP9RenaultRenault14DNFFeuer0
18320112011 Deutscher F1 GP9RenaultRenault11DNFKollision0
18220112011 British F1 GP9RenaultRenault1684
18120112011 Europäischer F1 GP9RenaultRenault9101
18020112011 Canadian F1 GP9RenaultRenault9DNFUnfall0
17920112011 Monaco F1 GP9RenaultRenault1584
17820112011 Spanisch F1 GP9RenaultRenault2484
17720112011 türkischer F1 GP9RenaultRenault976
17620112011 chinesischer F1 GP9RenaultRenault16120
17520112011 Malaysian F1 GP9RenaultRenault6315
17420112011 Australischer F1 GP9RenaultRenault18120
17320102010 Abu Dhabi F1 GP22BMW SauberFerrari14110
17220102010 Brasilianischer F1 GP22BMW SauberFerrari15170
17120102010 Korean F1 GP22BMW SauberFerrari1392
17020102010 Japanese F1 GP22BMW SauberFerrari1184
16920102010 Singapore F1 GP22BMW SauberFerrari14DNFKollision0
16820092009 Abu Dhabi F1 GP6BMW SauberBMW Sauber854
16720092009 Brasilianischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber18DNFDas Benzin ist alle0
16620092009 Japanese F1 GP6BMW SauberBMW Sauber463
16520092009 Singapore F1 GP6BMW SauberBMW Sauber20DNFKollision0
16420092009 Italian F1 GP6BMW SauberBMW Sauber1572
16320092009 Belgischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber354
16220092009 Europäischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber11110
16120092009 Ungarischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber15110
16020092009 Deutscher F1 GP6BMW SauberBMW Sauber11100
15920092009 British F1 GP6BMW SauberBMW Sauber15150
15820092009 türkischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber11110
15720092009 Monaco F1 GP6BMW SauberBMW Sauber16110
15620092009 Spanisch F1 GP6BMW SauberBMW Sauber1372
15520092009 Bahrain F1 GP6BMW SauberBMW Sauber14190
15420092009 chinesischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber11120
15320092009 Malaysian F1 GP6BMW SauberBMW Sauber1024
15220092009 Australischer F1 GP6BMW SauberBMW Sauber9100
15120082008 Brasilianischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber8100
15020082008 chinesischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber954
14920082008 Japanese F1 GP3BMW SauberBMW Sauber1690
14820082008 Singapore F1 GP3BMW SauberBMW Sauber963
14720082008 Italian F1 GP3BMW SauberBMW Sauber1054
14620082008 Belgischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber528
14520082008 Europäischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber890
14420082008 Ungarischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber15100
14320082008 Deutscher F1 GP3BMW SauberBMW Sauber1245
14220082008 British F1 GP3BMW SauberBMW Sauber528
14120082008 French F1 GP3BMW SauberBMW Sauber11130
14020082008 Canadian F1 GP3BMW SauberBMW Sauber828
13920082008 Monaco F1 GP3BMW SauberBMW Sauber12140
13820082008 türkischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber954
13720082008 Spanisch F1 GP3BMW SauberBMW Sauber990
13620082008 Bahrain F1 GP3BMW SauberBMW Sauber645
13520082008 Malaysian F1 GP3BMW SauberBMW Sauber563
13420082008 Australischer F1 GP3BMW SauberBMW Sauber528
13320072007 Brasilianischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber663
13220072007 chinesischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber872
13120072007 Japanese F1 GP9BMW SauberBMW Sauber514Technische0
13020072007 Belgischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber654
12920072007 Italian F1 GP9BMW SauberBMW Sauber445
12820072007 türkischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber645
12720072007 Ungarischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber236
12620072007 Europäischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber463
12520072007 British F1 GP9BMW SauberBMW Sauber963
12420072007 French F1 GP9BMW SauberBMW Sauber754
12320072007 USA F1-GP9BMW SauberBMW Sauber5DNFÜbertragung0
12220072007 Canadian F1 GP9BMW SauberBMW Sauber328
12120072007 Monaco F1 GP9BMW SauberBMW Sauber763
12020072007 Spanisch F1 GP9BMW SauberBMW Sauber7DNFGetriebe0
11920072007 Bahrain F1 GP9BMW SauberBMW Sauber545
11820072007 Malaysian F1 GP9BMW SauberBMW Sauber545
11720072007 Australischer F1 GP9BMW SauberBMW Sauber345
11620062006 Brasilianischer F1 GP16BMW SauberBMW Sauber817Unfall0
11520062006 Japanese F1 GP16BMW SauberBMW Sauber981
11420062006 chinesischer F1 GP16BMW SauberBMW Sauber872
11320062006 Italian F1 GP16BMW SauberBMW Sauber381
11220062006 türkischer F1 GP16BMW SauberBMW Sauber5140
11120062006 Ungarischer F1 GP16BMW SauberBMW Sauber1036
11020062006 Deutscher F1 GP16BMW SauberBMW Sauber15DNFBremsen0
10920062006 French F1 GP16BMW SauberBMW Sauber1181
10820062006 USA F1-GP16BMW SauberBMW Sauber10DNFUnfall0
10720062006 Canadian F1 GP16BMW SauberBMW Sauber1372
10620062006 British F1 GP16BMW SauberBMW Sauber972
10520062006 Monaco F1 GP16BMW SauberBMW Sauber1572
10420062006 Spanisch F1 GP16BMW SauberBMW Sauber1081
10320062006 Europäischer F1 GP16BMW SauberBMW Sauber13100
1022006San Marino F2006 GP 116BMW SauberBMW Sauber15130
10120062006 Australischer F1 GP16BMW SauberBMW Sauber845
10020062006 Malaysian F1 GP16BMW SauberBMW Sauber11DNFMotor0
9920062006 Bahrain F1 GP16BMW SauberBMW Sauber10120
9820052005 türkischer F1 GP8WilliamsBMW6DNFReifen0
9720052005 Ungarischer F1 GP8WilliamsBMW1263
9620052005 Deutscher F1 GP8WilliamsBMW7110
9520052005 British F1 GP8WilliamsBMW14120
9420052005 French F1 GP8WilliamsBMW14140
9320052005 USA F1-GP8WilliamsBMW15DNSZurückgezogen0
9220052005 Canadian F1 GP8WilliamsBMW13DNFMotor0
9120052005 Europäischer F1 GP8WilliamsBMW128
9020052005 Monaco F1 GP8WilliamsBMW628
8920052005 Spanisch F1 GP8WilliamsBMW17100
882005San Marino F2005 GP 18WilliamsBMW863
8720052005 Bahrain F1 GP8WilliamsBMW4DNFMotor0
8620052005 Malaysian F1 GP8WilliamsBMW1036
8520052005 Australischer F1 GP8WilliamsBMW7DNFUnfall0
8420042004 Brasilianischer F1 GP18JordanienFord16DNFKupplung0
8320042004 Japanese F1 GP18JordanienFord16130
8220042004 chinesischer F1 GP18JordanienFord14130
8120042004 Italian F1 GP18JordanienFord20140
8020042004 Belgischer F1 GP18JordanienFord16110
7920042004 Ungarischer F1 GP18JordanienFord16120
7820042004 Deutscher F1 GP18JordanienFord18DNFHandling0
7720042004 British F1 GP18JordanienFord15150
7620042004 French F1 GP18JordanienFord17160
7520042004 USA F1-GP18JordanienFord16DNFMotor0
7420042004 Canadian F1 GP18JordanienFord1581
7320042004 Europäischer F1 GP18JordanienFord13100
7220042004 Monaco F1 GP18JordanienFord1772
7120042004 Spanisch F1 GP18JordanienFord15DNFHydraulik0
702004San Marino F2004 GP 118JordanienFord16DNFAntriebswelle0
6920042004 Bahrain F1 GP18JordanienFord18150
6820042004 Malaysian F1 GP18JordanienFord15DNFÜbertragung0
6720042004 Australischer F1 GP18JordanienFord15DNFÜbertragung0
6620032003 Japanese F1 GP9SauberPetronas1190
6520032003 USA F1-GP9SauberPetronas1354
6420032003 Italian F1 GP9SauberPetronas1690
6320032003 Ungarischer F1 GP9SauberPetronas1190
6220032003 Deutscher F1 GP9SauberPetronas15100
6120032003 British F1 GP9SauberPetronas16170
6020032003 French F1 GP9SauberPetronas15130
5920032003 Europäischer F1 GP9SauberPetronas2081
5820032003 Canadian F1 GP9SauberPetronas12DNFMotor0
5720032003 Monaco F1 GP9SauberPetronas14110
5620032003 Austrian F1 GP9SauberPetronas4DNFMotor0
5520032003 Spanisch F1 GP9SauberPetronas14100
542003San Marino F2003 GP 19SauberPetronas11100
5320032003 Brasilianischer F1 GP9SauberPetronas12DNFMotor0
5220032003 Malaysian F1 GP9SauberPetronas681
5120032003 Australischer F1 GP9SauberPetronas7DNFAufhängung0
5020022002 Japanese F1 GP7SauberPetronas1270
4920022002 USA F1-GP7SauberPetronas1090
4820022002 Italian F1 GP7SauberPetronas15100
4720022002 Belgischer F1 GP7SauberPetronas18100
4620022002 Ungarischer F1 GP7SauberPetronas890
4520022002 Deutscher F1 GP7SauberPetronas1061
4420022002 French F1 GP7SauberPetronas1070
4320022002 British F1 GP7SauberPetronas1061
4220022002 Europäischer F1 GP7SauberPetronas970
4120022002 Canadian F1 GP7SauberPetronas7120
4020022002 Monaco F1 GP7SauberPetronas1580
3920022002 Austrian F1 GP7SauberPetronas5DNFKollision0
3820022002 Spanisch F1 GP7SauberPetronas843
372002San Marino F2002 GP 17SauberPetronas7100
3620022002 Brasilianischer F1 GP7SauberPetronas9DNFBremsen0
3520022002 Malaysian F1 GP7SauberPetronas752
3420022002 Australischer F1 GP7SauberPetronas10DNFKollision0
3320012001 Japanese F1 GP16SauberPetronas1090
3220012001 USA F1-GP16SauberPetronas661
3120012001 Italian F1 GP16SauberPetronas8110
3020012001 Belgischer F1 GP16SauberPetronas14DNFKollision0
2920012001 Ungarischer F1 GP16SauberPetronas761
2820012001 Deutscher F1 GP16SauberPetronas7DNFKollision0
2720012001 British F1 GP16SauberPetronas961
2620012001 French F1 GP16SauberPetronas961
2520012001 Europäischer F1 GP16SauberPetronas10DNFAntriebswelle0
2420012001 Canadian F1 GP16SauberPetronas11DNFKollision0
2320012001 Monaco F1 GP16SauberPetronas16DNFKollision0
2220012001 Austrian F1 GP16SauberPetronas690
2120012001 Spanisch F1 GP16SauberPetronas1061
202001San Marino F2001 GP 116SauberPetronas1270
1920012001 Brasilianischer F1 GP16SauberPetronas934
1820012001 Malaysian F1 GP16SauberPetronas11DNFAbgeschleudert0
1720012001 Australischer F1 GP16SauberPetronas1043
1620002000 Malaysian F1 GP15ProstPeugeot19DNFKollision0
1520002000 Japanese F1 GP15ProstPeugeot16DNFAufhängung0
1420002000 USA F1-GP15ProstPeugeot1690
1320002000 Italian F1 GP15ProstPeugeot20DNFAbgeschleudert0
1220002000 Belgischer F1 GP15ProstPeugeot14DNFMotor0
1120002000 Ungarischer F1 GP15ProstPeugeot19DNFElectrical 0
1020002000 Deutscher F1 GP15ProstPeugeot1312Generator0
920002000 Austrian F1 GP15ProstPeugeot13DNFKollision0
820002000 French F1 GP15ProstPeugeot16120
720002000 Canadian F1 GP15ProstPeugeot21DNFMotor0
620002000 Monaco F1 GP15ProstPeugeot1880
520002000 Spanisch F1 GP15ProstPeugeot19160
420002000 British F1 GP15ProstPeugeot17DNFMotor0
32000San Marino F2000 GP 115ProstPeugeot22DNFHydraulik0
220002000 Brasilianischer F1 GP15ProstPeugeot19DNFMotor0
120002000 Australischer F1 GP15ProstPeugeot1690

Distanzstangen

 

Nick Heidfeld F1 Pole Positionen

JahrRennenNoTeamMotorGitterPosRuhestandPkt
120052005 Europäischer F1 GP8WilliamsBMW128

Vergleich

 

Nick Heidfeld Teamkollegenvergleich

JahrTeamTeamkameradBeste PosPunkteGewinntDistanzstangenPosWelche
2000ProstJean Alesi8100000009779
2001SauberKimi Räikkönen341290000107107
2002SauberFelipe Massa45740000115115
Heinz-Harald Frentzen9130000001010
2003SauberHeinz-Harald Frentzen53613000011597
2004JordanienGiorgio Pantano71320000010495
Timo Glock871200002240
2005WilliamsMark Webber23282400107659
2006BMW SauberJacques Villeneuve4613700007557
Robert Kubica3310600003351
2007BMW SauberRobert Kubica2461390000106124
Sebastian Vettel1880100000110
2008BMW SauberRobert Kubica2160750101711513
2009BMW SauberRobert Kubica2219170000107611
2010BMW SauberKamui Kobayashi8761100002314
2011RenaultVitaly Petrov33343200006538

News

 

Letzte Nick Heidfeld News



Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Ehemaliger F1-Fahrer mag Schumachers „Welpenschutz“ durch die Medien nicht

20. - Mick Schumacher genießt laut dem ehemaligen Formel-1-Fahrer Nick Heidfeld "Welpenschutz" der Formel-1-Medien. Heidfeld, ein deutscher Landsmann, hält den Sohn für seine..

20. Juni 2021 mit 1 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Berger fordert Bottas auf, seine Form wiederzufinden

10. Juni - Valtteri Bottas wird im Duell zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen um die Weltmeisterschaft 2021 eine "wichtige Rolle" spielen. Mit George Russell eindeutig..

10. Juni 2021 mit 2 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Russell steigert seinen Marktwert im Mercedes-Auto

6. Dezember - George Russell hat seinen Marktwert mit seiner Leistung am Steuer des Mercedes des kranken Lewis Hamilton in Bahrain "enorm" gesteigert. Das ist die Ansicht der ehemaligen F1 ..

6. Dezember 2020 mit 0 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Heidfeld: Der Vettel-Vertrag wird eine Gleichstellungsklausel haben

21. Oktober - Sebastian Vettel wird auf der Gleichbehandlung durch Aston Martin bestanden haben, bevor er mit seinem Team von 2021 unterschreibt. Das ist die Ansicht des ehemaligen F1-Fahrers Nick Heidfeld nach ..

21. Oktober 2020 mit 0 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Kein Freitagstraining in Mugello für Schumacher

10. September - Mick Schumachers Gefolge hat Berichte bestritten, dass der junge Deutsche sein Debüt am F1-Rennwochenende in Mugello geben wird. Deutschlands RTL- und N-TV-Sender berichteten, dass die ..

10. September 2020 mit 4 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Montezemolo: "Jetzt lieber ruhig sein" über Ferrari

8. September - Luca di Montezemolo gibt dem Ferrari-Team, das er in der Vergangenheit so erfolgreich geführt hat, plötzlich keinen Rat mehr. Der ehemalige langjährige Präsident der Maranello Company hat ..

8. September 2020 mit 1 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Heidfeld: Albons Vertrauen "schwer beschädigt"

26. August - Es ist "extrem wichtig", dass Red Bull unterstützt weiterhin den kämpfenden Fahrer Alexander Albon. Das ist die Ansicht von Nick Heidfeld, da der Druck auf die ..

26.August 2020 mit 0 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Heidfeld: 2021 ein "neuer Anfang" für Vettel

9. August - Es werden große Fragen zum offensichtlichen Niedergang von Sebastian Vettel bei Ferrari gestellt. Mit Vettel, der Ende des Jahres verdrängt werden soll, fragt sich Mercedes 'Lewis Hamilton, ob ...

9.August 2020 mit 0 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Heidfeld sagt, die Erwartungen an Leclerc seien "unrealistisch".

28. Juli - Charles Leclerc hatte laut dem ehemaligen F2020-Fahrer Nick Heidfeld keinen guten Start ins Jahr 1. In der Tat, obwohl er eine überraschende Sekunde im nicht wettbewerbsfähigen Ferrari in .. war.

28. Juli 2020 mit 1 Kommentare

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

Der CEO von Ferrari unterstützt den umkämpften Teamchef Binotto

7. Juli - Ferraris CEO hat nach einem nicht wettbewerbsfähigen Start in die Saison 2020 in Österreich "Vertrauen" in Teamchef Mattia Binotto zum Ausdruck gebracht. Das Maranello-Team ist derzeit ..

7. Juli 2020 mit 2 Kommentare

Alles lesen Nick Heidfeld News »

F1-Newsletter

Wöchentlicher kostenloser F1-Newsletter
F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

Rennkarten

Verfügbare 2022 Tickets:
France
Ungarn
Belgien
Italia
Abu Dhabi

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »