Mercedes F1 Team Infos & Statistiken

Mercedes F1 Team Wiki Infos & Statistiken
Mercedes F1 Team: Fahrer, gewinnt Autos, Statistiken & Wiki-Informationen
Auftraggeber: Toto Wolff
NameMercedes
LandDeutschland Deutschland
Saisoneinträge15
Gesamtzahl der Treiber12
Erstes Rennen1954 French F1 GP
Letztes Rennen2022 Spanisch F1 GP
Vorname Pole1954 French F1 GP
Nachname PoleSaudi-Arabien F2021 GP 1
Erster Sieg1954 French F1 GP
Letzter SiegSaudi-Arabien F2021 GP 1
Erstes Podium1954 French F1 GP
Letztes Podium2022 Spanisch F1 GP
Jahresbudget: 450 Millionen (2018)
Anzahl der Mitarbeiter: 1.400
Von Mercedes eingesetzte Motoren:
Mercedes (1954-1955, 2010-2022)

Mercedes F1-Statistiken

Titel der Konstrukteure8
Fahrertitel9
Rennen beginnt255
Rennen gewinnt124
Podium beendet336
Ein-Zwei-Oberflächen58
Pole Positionen135
Frontrow Sperrungen82
Schnellste Runden94
Gesamtpunkte6418.5
Gesamtrunden29553
Ruhestand66

Lewis Hamilton Merchandise »
Mercedes F1 Merchandise »


Treiber

 

Mercedes 2022 F1 Treiber


44 Lewis Hamilton

 

Lewis Hamilton F1 Statistik

Fahrertitel7
Rennen beginnt294
Rennen gewinnt103 (35,0%)
Pole Positionen103 (35,0%)
Schnellste Runden59 (20,1%)
Podestplätze183 (62,2%)
Punkte beendet254 (86,4%)
Ruhestand27 (9,2%)
Hattricks19
Gewinne aus pole61
Die erste Reihe beginnt173
Gesamtpunkte4.212
Gesamtrunden16.786

2020-Helm Lewis Hamilton
Lewis Hamilton Helm

 

 

Lewis Hamilton 2022

63 George Russell

 

George Russell F1 Statistik

Rennen beginnt66
Rennen gewinnt0
Pole Positionen0
Schnellste Runden1 (1,5%)
Podestplätze3 (4,5%)
Punkte beendet11 (16,7%)
Ruhestand12 (18,2%)
Die erste Reihe beginnt2
Gesamtpunkte93
Gesamtrunden3.586

 

 

Georg Russel 2022

2022 Reservefahrer für Mercedes ist Stoffel Vandoorne

Mercedes F1 Fahrerliste

LED TreiberGP1.2.3.SchotePoleLapsFLPTS
United Kingdom Lewis Hamilton1848232201347710721473298.5
Deutschland Nico Rosberg1362324855307524181519
Finnland Valtteri Bottas10110272158205735181327
Deutschland Michael Schumacher580011027951197
Deutschland Karl Kling1201120583117
Argentina Juan Manuel Fangio12811107818581.14
United Kingdom George Russell700220438177
United Kingdom Stirling Moos712031457223
Deutschland Hans Herrmann60011030919
Italia Piero Taruffi20101013909
France André Simon1000002400
Deutschland Hermann Lang1000001000

Autos

 

Mercedes F1 Autos


Geschichte

 

Mercedes F1 Geschichte


Michael Schumacher Mercedes W03

Michael Schumacher Mercedes W03 in Monaco

Sie haben den Namen. Sie haben die Geschichte. Sie hatten Ross Brawn. Sie hatten Michael Schumacher. Was könnte ein neues Team, das versucht, sich an die Spitze des Baumes zu katapultieren, noch brauchen? Nun, ein schnelles Auto würde helfen.

Als Mercedes den Konstrukteurmeister Brawn GP kaufte, war das Startfeld sofort in Alarmbereitschaft. Die deutschen Riesen haben zum ersten Mal seit 1955 ein eigenes Team und einen weiteren großartigen Fahrer am Steuer.

Früher war es Juan Manuel Fangio, jetzt ist es Michael Schumacher, aber leider ist der Trophäenschrank nicht so voll. Mit dem Geld, das in das Team gepumpt wurde, kann der moderne Mercedes als etwas anderes als enttäuschend und äußerst enttäuschend angesehen werden.

In 1954 debütierte das Team mit Fangio und Karl Kling am Steuer. Die argentinische Legende wechselte zur Hälfte der Saison von Maserati zu Mercedes. Fangio gewann ihr erstes Rennen mit einem überzeugenden 1-2-Finish beim französischen Grand Prix. Fangio gewann drei weitere Rennen und wurde damit Meister, Mercedes erster und sein zweiter. In der folgenden Saison gewann er es erneut mit Nachdruck und gewann vier der sechs Rennen.

Mercedes-Benz W196

Mercedes-Benz W196 gefahren von Rosberg & Schumacher auf der Nordschleife (1954 & 1955)

Mercedes, mit Fangio am Steuer, sollte ein ebenso großes Erbe wie Ferrari schaffen, aber ein tragischer Vorfall im 1955 Le Man änderte dies. Mercedes-Fahrer Pierre Levagh und über 80-Zuschauer starben und führten zu Absagen vieler Grand Prix. Zum Ende der 1955-Saison zog sich Mercedes aus dem Sport zurück.

Leider konnte Micheal Schumacher seine Magie nicht für das gleiche Ziel wie bei Ferrari einsetzen und machte einige Erfolge, aber nicht genug. Motorabkommen für McLaren und Force India reichten jedoch nicht aus, um den Appetit anzuregen, und 2010 kehrten sie zum Sport zurück.

Nach drei erfolglosen drei Jahren mit nur einem Sieg hat sich das Team an Lewis Hamilton gewandt, um sie wieder an die Spitze zu bringen. Ein ermutigender Start in seine Partnerschaft mit Nico Rosberg brachte drei Siege in 2013. Aber 2014 ist eine andere Geschichte. Schließlich ist der Merc die Klasse des Feldes und einer der Fahrer wird Weltmeister. Mercedes ist wieder ganz oben. Ein Ort, für den sie kämpfen sollten.

Aggregat Mercedes-Benz PU106B Hybrid

Aggregat Mercedes-Benz PU106B Hybrid

Mercedes gewann die Fahrer und Konstrukteure und Fahrermeister in 2014, 2015 und 2016 mit Leichtigkeit. Die große Veränderung der Aggregate mit 1.6 V6 Turbo-Motoren war Mercedes der Durchbruch. Gerüchten zufolge hatte der Motor von 2014 gegenüber den Versionen von Ferrari und Renault mehr als einen Vorteil von 100 BPS.

In 2016 wurde die Anzahl der Teammitglieder auf 1.400-Mitarbeiter erhöht. Mercedes zeigte ihr Können und war in 2015 und 2016 unschlagbar. Die deutsche Automarke gewann 16 bei 19-Rennen in 2015. Der einzige Kurs, auf dem sie immer Pech haben, ist der Hungaroring.

In der 2016-Saison waren sie noch dominanter. 19 der 21-Rennen wurden von den Silberpfeilen gewonnen. Es entwickelte sich ein harter Kampf zwischen den beiden Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Beide Asse rasten sich ihr ganzes Leben und Hamilton zeigte, dass seine Leidenschaft größer war als die Freundlichkeit auf dem Podium, als Rosberg gewann und er Zweiter wurde.

Lewis Hamilton - Mercedes W07 (2)

Lewis Hamilton - Mercedes W07 in Aserbeijan

Der W07 war noch dominanter als der Ferrari F2004. Mercedes könnte alle Rennen fahren. Den einzigen Grand Prix haben sie nicht in Spanien und Malaysia gewonnen. In Spanien war dies wegen einer Kollision der beiden Fahrer in der ersten Runde nicht der Fall. In Malaysia kreuzte Hamilton mit einer riesigen Lücke zwischen ihm und dem Ziel Red Bull Fahrer Daniel Ricciardo, als sein Motor auf der Zielgeraden explodierte. Mit diesem seltenen Mercedes-Motorschaden verlor er auch seinen 3rd-Weltmeisterschaftstitel.

Am Ende von 2016 konnte Nico Rosberg die Meisterschaft seines Teamkollegen Lewis Hamilton gewinnen. 3 Tage nachdem Rosberg die Meisterschaft gewonnen hatte, beendete er seine F1-Karriere, um sein Leben mit seiner Frau und seinem Baby in Monaco zu genießen. Der Mercedes W08 war ein Auto mit sehr langem Radstand, was ihm im Rest der Startaufstellung viele Vorteile brachte. Die 2017-Autos sahen viel schneller aus als die 2016-Editionen.

Die 2017-Saison startet für Mercedes ganz anders. Sie haben das erste Rennen nicht wie in den letzten 3-Saisons gewonnen. Ferrari gewann in Melbourne. Sie hatten die Lücke zu Mercedes geschlossen und konnten angreifen, wie sie es schon lange nicht mehr getan haben.

Mercedes musste stärker pushen als jemals zuvor, um mit Ferraris Tempo Schritt zu halten. Bis Aserbaidschan Ferrari und Mercedes hatten Vettel und Hamilton Angstkämpfe, aber während einer Safety-Car-Phase verlor Vettel seine Coolness und rannte in Hamiltons Auto. Dieses Verhalten wurde von der FIA nicht toleriert und Vettel erhielt eine Strafe. Nach der Sommerpause wurde Mercedes stärker als Ferrari und konnte beide Titel gewinnen.

Das Team behielt seine Dominanz bis zur Saison 2020 und gewann 7 Konstrukteurs- und Fahrertitel in Folge als Rekordbremsen. Die nächste Saison Red Bull Der Rennsport hatte endlich aufgeholt und die Oberhand gewonnen.

Offizielle Mercedes F1-Website: www.mercedesamgf1.com

Management

 

Mercedes F1-Team-Schlüsselmitglieder


Achievements

 

Mercedes F1 Erfolge


Mercedes F1 GP Endpositionen

1.124 Zeiten
2.88 Zeiten
3.55 Zeiten
4.42 Zeiten
5.41 Zeiten
6.22 Zeiten
7.25 Zeiten
8.10 Zeiten
9.15 Zeiten
10.9 Zeiten
11.9 Zeiten
12.7 Zeiten
13.6 Zeiten
14.3 Zeiten
15.6 Zeiten
16.1 Zeit
17.3 Zeiten
19.1 Zeit
22.1 Zeit
DNF59 Zeiten
DNQ1 Zeit

Mercedes F1 Meisterschaftspositionen

20102011201220132014201520162017
4.4.5.2.1.1.1.1.
20182019202020212022   
1.1.1.1.3.   

News

 

Neueste Mercedes Team News


HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

2022 Spanischer F1 GP Post-Finish Radio Transcripts

23. Mai – Hier können Sie die Transkripte darüber lesen, was die Fahrer und Teams nach dem Überqueren der Ziellinie beim Großen Preis von Spanien der Formel 2022 1 über Funk gesagt haben: …

23. Mai 2022 mit 0 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Red Bull superleichtes DRS für den nächsten GP zu überdenken

23. Mai – Weltmeister Max Verstappen hat einen erheblichen frühen Punkterückstand auf Charles Leclerc von Ferrari überwunden und die Führung in der Fahrer-Weltmeisterschaft 2022 übernommen. "Nach seinem..

23. Mai 2022 mit 0 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Pressekonferenz nach dem Rennen 2022 Spanischer F1-GP

FAHRER: 1. Max Verstappen (Red Bull Rennen), 2. Sergio Pérez (Red Bull Racing) & 3. George Russell (Mercedes) TRACK INTERVIEWS (Durchgeführt von Pedro de la Rosa) F: ..

22. Mai 2022 mit 0 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Kommentare von Mercedes nach dem Rennen 2022 Spanien F1 GP

Heroische Fahrten von George und Lewis sehen das Mercedes-AMG Petronas F1 Team auf P3 und P5 in Barcelona. George sicherte sich sein zweites Podium der Saison mit einer gebieterischen Fahrt, ..

22. Mai 2022 mit 4 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Das Mercedes-Team „versteht“ endlich den hüpfenden W13 in Spanien

22. Mai – Mercedes befindet sich nach einem katastrophalen Start in die neue „Bodeneffekt“-Ära auf dem Weg der Besserung. Obwohl George Russell immer noch den Weg zum siebenmaligen Weltmeister führt.

22. Mai 2022 mit 0 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Mercedes 2022 Spanish F1 GP Quali Kommentare

22. Mai – Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team lieferte mit George Russell auf P2022 und Lewis Hamilton auf P1 seine bisher stärkste Qualifikationsleistung der F4-Saison 6 ab. Heute ist..

22. Mai 2022 mit 1 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Red Bull prognostiziert Mercedes Rückkehr an die Spitze in Spanien

21. Mai – „Wir, Mercedes und dann Ferrari“, sagte Dr. Helmut Marko in Barcelona, ​​als er eine überraschende Hierarchie für den GP von Spanien an diesem Wochenende vorhersagte. Am Freitag war es Meisterschaft..

21. Mai 2022 mit 1 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Mercedes-Teamchef bestreitet, dass Hamilton jetzt nein ist. 2 Fahrer

19. Mai - Toto Wolff bestreitet, dass George Russell bereits die Nummer 1 von Mercedes übernommen hat. Der 24-jährige Russell, der Ende der letzten Saison Valtteri Bottas ersetzte, ..

19. Mai 2022 mit 3 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

GPDA-Chef unterstützt Hamiltons Schmuck-Haltung nicht

17. Mai – Lewis Hamiltons Haltung gegen das Vorgehen bei Schmuck in der Formel 1 wird vom Präsidenten der Grand-Prix-Fahrervereinigung nicht unterstützt. Mit der siebenfachen Welt..

17. Mai 2022 mit 24 Kommentare

HD-Bilder 2013 Starten Sie das Mercedes W04 F1-Auto

Mercedes sagt, dass man sich trotz des aktuellen Kampfes für die F1 engagiert

13. Mai – Die Kämpfe von Mercedes im Jahr 2022 sind nicht so bedauerlich, dass der CEO des deutschen Autoherstellers erwägt, sich aus der Formel 1 zurückzuziehen. Toto Wolff sagt, dass er sich hinter Red im „Niemandsland“ befindet.

13. Mai 2022 mit 7 Kommentare

Alles lesen Mercedes F1 Nachrichten »

F1 Store-Rabatt

F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

Rennkarten

Verfügbare 2022 Tickets:
Monaco
Aserbaidschan
Canada
France
Ungarn
Belgien -5%
Italia
México
Abu Dhabi

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »