Brawn F1-Teamstatistiken und -infos

BrawnGP-Team: F1-Fahrer, Wiki, Autos, Statistiken und Faktenprofil
NameSülze
LandUnited Kingdom United Kingdom
Saisoneinträge1
Gesamtzahl der Treiber2
Erstes Rennen2009 Australischer F1 GP
Letztes Rennen2009 Abu Dhabi F1 GP
Vorname Pole2009 Australischer F1 GP
Nachname Pole2009 Brasilianischer F1 GP
Erster Sieg2009 Australischer F1 GP
Letzter Sieg2009 Italian F1 GP
Erstes Podium2009 Australischer F1 GP
Letztes Podium2009 Abu Dhabi F1 GP

Von Brawn verwendete Motoren: Mercedes (2009)

Brawn F1-Statistiken

Titel der Konstrukteure1
Fahrertitel1
Rennen beginnt17
Rennen gewinnt8
Podium beendet20
Ein-Zwei-Oberflächen4
Pole Positionen5
Frontrow Sperrungen1
Schnellste Runden4
Gesamtpunkte172
Gesamtrunden1921
Ruhestand2

Geschichte

 

BrawnGP-Geschichte


Ergebnisse 2009 Formel 1 Grand Prix von Australien

Jenson Button gewinnt den 2009 Australian F1 GP Brawn GP BGP001

Die Geschichte von Brawn GP ist ein echtes Märchen. Angefangen hat alles mit Ken Tyrrell, der die Tyrrell F1-Team. Die beteiligten sich von 1970 bis 1998 und wurden verkauft und benannt BAR F1 Team von 1999. Honda war mit der Lieferung von Motoren an das BAR-Team von 1 bis 2000 zur Formel 2005 zurückgekehrt. Honda hatte dann das Team gekauft und den Namen in geändert Honda Racing F1. Das Honda-Team war nicht sehr erfolgreich und nach der Finanzkrise im Jahr 2008 wurde das Team für 1 Pfund an Ross Brawn verkauft, der das ganze Jahr über an dem neuen Auto von 2009 gearbeitet hatte.

Es war sehr ungewiss, ob das Team in 2009 fahren würde, aber Ross Brawn gelang es, einen Motor von Mercedes zu bekommen, der auch lieferte McLaren damals passte es in die BGP001 und ging von zu Circuit de Catalunya in der Nähe von Barcelona. Das Auto war vor dem 3. März 2008 nicht fertig, aber Jenson Button und Rubens Barrichello waren sehr froh noch einen Rennsitz zu haben. In diesem Jahr gab es große Regeländerungen und die Autos waren kleiner und hatten viel weniger Abtrieb wegen der höheren Heckflügel.

Niemand wusste, wie schnell das Auto sein würde. Bis dahin der Toyota TF109 und Red Bull RB5 hatte in Katalonien die schnellsten Rundenzeiten gefahren. Als Jenson Button seine ersten Runden auf der Rennstrecke fuhr, war er fast eine Sekunde schneller als die bis dahin schnellsten Rundenzeiten und alle waren von der Geschwindigkeit des umkämpften Teams begeistert. Alle hatten großen Respekt vor Ross Brawn, der in dieser Saison sehr erfolgreich war Benetton und Ferrari während die Michael Schumacher Epoche. Aber niemand hätte gedacht, dass das alte Honda-Team, das 9 in der 2008-Konstrukteurswertung beendet hat, so schnell war!

Das Geheimnis des BGP001 war sein riesiger Doppeldiffusor auf der Rückseite des Autos. Das Team hatte beim Lesen der neuen Regeln großartige Arbeit geleistet und war ganz anders an das Autodesign herangegangen als die anderen Teams. Die Autos wurden legal genehmigt und erwiesen sich als sehr erfolgreich, bis alle anderen Teams ihr Design kopiert hatten.

Das Team gewann das erste Rennen der Saison mit einem 1: 2-Erfolg! Button gewann auch das zweite Rennen der Saison. Insgesamt gewann der BGP001 8 Rennen, 15 Podestplätze insgesamt 5 pole Positionen und 4 schnellste Runden. Jenson Button gewann seinen F1-Fahrertitel und Brawn GP sogar den Konstrukteurstitel von 2009.

Das Team wurde am 16. November 2009 wieder an die Daimler AG verkauft und in umbenannt Mercede GP seit der 2010-Saison.

Treiber

 

Brawn F1 Treiber Erfolge

LED TreiberGP1.2.3.SchotePoleLapsFLPTS
United Kingdom Jenson Button1761294944295
Brasil Rubens Barrichello1723161977277

Autos

 

Brawn F1 Cars


Achievements

 

Brawn F1-Team-Erfolge


Brawn F1 Finish Positionen

1.8 Zeiten
2.4 Zeiten
3.3 Zeiten
4.2 Zeiten
5.5 Zeiten
6.3 Zeiten
7.4 Zeiten
8.2 Zeiten
10.1 Zeit
DNF2 Zeiten

Brawn F1 Championship Positionen

2009
1.



F1 Store-Rabatt

F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

Rennkarten

Verfügbare 2022 Tickets:
France
Ungarn
Belgien
Italia
Abu Dhabi

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »