Um als FIA Driver Steward kontroverse F1-Vorfälle zu untersuchen, brauchst du eine beeindruckende Rennkarriere hinter dir. Emanuele Pirro kreuzt dieses Kästchen definitiv an. Der Italiener raste für Benetton während er in den 4er Jahren auch an der Entwicklung des mächtigen McLaren Honda MP4/1980 von Prost und Senna beteiligt war. Später kämpfte er im berüchtigten 1991 Australien GP und gewann fünfmal Le Mans.

Emanuele hat eine unglaubliche Karriere hinter sich und hat großartige Geschichten zu erzählen. Warum hat er Ferrari abgelehnt? Warum? Riccardo Patrese Ihm nach seinem letzten Grand Prix auf den Helm geschlagen? In seiner jetzigen Rolle als Driver Steward entscheidet er, ob Fahrer Strafen verdienen, aber was passiert in diesem Stewards-Raum? Emanuele erzählt Tom Clarkson von den Folgen der rasseändernden Strafe für Sebastian Vettel beim Großen Preis von Kanada 2019.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.