Nennen Sie ein Top-F1-Team oder einen Top-Fahrer – Pat Fry ist wahrscheinlich ein großer Teil ihres Erfolgs. Er hat 35 Jahre damit verbracht, mit zu gewinnen Benetton, McLaren, Ferrari und Alpine, Rennen mit Weltmeisterfahrern Ayrton Senna, Mika Hakkinen, Lewis Hamilton und Fernando Alonso.

In dieser Zeit hat er gesehen, wie sich die F1 massiv verändert hat, und spielte eine große Rolle bei der Entwicklung bahnbrechender Renntechnologie. Pat erzählt Tom Clarkson von der challInformationen über die neuen F1-Regeln für 2022, seine Lieblingsfahrer, seine härtesten Bosse und wie man ein erfolgreiches Team aufbaut. Pat fährt immer noch so hart wie eh und je als Chief Technical Officer von Alpine.

Heute jagt er die Leistungssteigerungen, von denen er hofft, dass sie das französische Team in Zukunft zu Anwärtern auf die F1-Weltmeisterschaft machen werden.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.