„Es ist ein großer Schritt … aber der Gipfel ist meilenweit entfernt“. So geht das George Russell bringt Rennsport für Mercedes auf den Punkt. Seit George 2017 dem Nachwuchsprogramm des Teams beigetreten ist, wusste er, dass er in den Sitz eines Silberpfeil-Formel-1-Autos aufsteigen könnte. Wie kam er dorthin und wie hoch wird er in Zukunft aufsteigen?

George erzählt Tom Clarkson von emotionalen Höhenflügen mit seinem ehemaligen Team, Williams, eine bittere Enttäuschung bei seinem Mercedes-Debüt in Sakhir und ein Lernmoment in Italien, der dazu beigetragen hat, ihn zu dem Fahrer und dem Mann zu machen, der er heute ist. Hören Sie von dem Druck, unter dem George rast Mercedes, seine Beziehungen zu seinen Kollegen, seine Sicht auf seinen Platz im Sport, seine Prinzipien und seine Ambitionen in diesem ausführlichen Gespräch.

Hier finden Sie die George Russell 2020 Beyond the Grid Podcast-Interview.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.