Red Bull waren in Baku wieder an der Spitze und feierten beim Großen Preis von Aserbaidschan ein Doppelpodium. Christian Horner schließt sich Natalie Pinkham, Damon, an Hill und Tom Clarkson im Fahrerlager, frisch von dem Sieg, bei dem Max Verstappen am Sonntag seinen ersten Sieg auf dem Stadtkurs von Baku feierte. Das Rennen war voller Dramatik, da sowohl Charles Leclerc als auch Carlos Sainz technische Probleme hatten, was Ferrari mit zwei DNFs und Putten zurückließ Red Bull in der Konstrukteurswertung mit nun 80 Punkten Vorsprung auf die Scuderia an der Spitze.

Kevin Magnussen von Haas schließt sich der Bande an, um seine eigenen Probleme mit der Antriebseinheit zu besprechen, und Daniel Ricciardo, Lando Norris und Andreas Seidl von McLaren kommen vorbei, um über Rennstrategie und Teamaufträge zu sprechen, während Marc Gené von Ferrari über das enttäuschende Wochenende des Teams spricht. Nat, Tom und Damon erhalten außerdem einen Einblick in die gesamte Action von Sky F1-Moderatoren Naomi Schiff und Johnny Herbert.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.