Aintree Circuit Layout & Aufzeichnungen

Aintree Circuit Details

Adresse:Aintree F1 Circuit Aintree, England
Event:Britischer Grand Prix
Benutzt:1955-1962
Typ:Closed Circuit
 Lap Dist .:4.828 km

Aintree Circuit Rundenrekord

Rundenrekord:1: 55.000 min
Datum:21 Juli 1962
F1-Treiber:Jim Clark
F1 Auto:Lotus 25-Höhepunkt
Geschwindigkeit: 151.137 km/h

Onboard Lap F1 Video

Lotus 33 von Jim Clark GP von Frankreich, Clermont Ferrand, 27 Juni 1965 (2)Aintree Circuit

Aintree F1 Schaltplan

Aintree Schaltplan UK

 

Geschichte

 

Aintree Circuit Geschichte


Liverpool hallte kurz nach den Klängen von Rennwagen und Pferdehufen im Haus des Grand National, Aintree.

Aintree-Besitzerin Mirabel Topham hatte Mühe, den National Hunt-Kurs mit nur wenigen Meetings pro Jahr zu belohnen, und kam nach einem Besuch in Goodwood auf die Idee, einen Grand-Prix-Kurs zu errichten.

Bei einem Preis von £ 100,000 war die weitgehend flache Strecke genau drei Meilen lang und wurde in nur drei Monaten gebaut und im Mai 1954 eröffnet.

Ursprünglich gegen den Uhrzeigersinn, wurde zu Beginn der 1955-Saison die Schaltungsrichtung umgekehrt. Aintree erhielt den Britischer Grand Prix dieses Jahr, Stirling Moos Als erster britischer Fahrer, der sein Heimrennen gewann, schrieb er Geschichte.

Aintree war auch Zeuge der Geschichte, als dort der 1957 Grand Prix mit Moss und Tony Brooks Sieg für Vanwall - der erste derartige Erfolg britischer Fahrer in einem britischen Auto.

Weitere Grand Prix-Rennen fanden in 1959, '61 und' 62 statt, wobei die Rennstrecke bei den Zuschauern immer beliebter wurde, da sie die Tribünen mit der Pferderennbahn teilte und einen unvergleichlichen Blick auf die gesamte Strecke bot.

Frau Topham kündigte jedoch an, dass Aintree zur Sanierung verkauft werden sollte und der Grand-Prix-Zirkus nie zurückkam. Die Rennbahn wurde nie bebaut, aber der Besitz wurde zu einem langgezogenen Weisen, bis der Jockey Club die Kontrolle übernahm.

Durch die Verbindung von Railway Straight und Cottage Corner mit einer Haarnadel wurde ein kürzerer Club-Kurs eingerichtet, der bis Juli 1982 für Rennen genutzt wurde. Bei einem Clubtreffen sind fünf Autos vom Kurs abgekommen und haben anscheinend die Zäune auf der Pferderennbahn beschädigt, und der Jockey Club forderte eine sofortige Einstellung des Rennens.

Beide Stromkreise überleben jedoch noch heute. Auf dem Club-Platz findet nun gelegentlich ein Sprint-Meeting statt, während der Grand-Prix-Platz noch einmal im Jahr in Aktion tritt - mit dem Fernsehauto im Grand National!

Fahrer-Rangliste

 

Fahrerwertung Aintree Circuit

LED TreiberGP  1.  2.  3.  Schote  Pole  FL  DurchschnDurchschn. PosPunkte
1Vereinigtes Königreich Stirling Moos62103235.79.320.5
2Australien Jack Brabham510011011.46.213
3Deutschland Wolfgang von Trips11001004.01.09
4Vereinigtes Königreich Jim Clark21001114.59.59
5Vereinigtes Königreich Tony Brooks41001016.511.54
6Italien Luigi Musso20101009.53.58
7Argentina Juan Manuel Fangio20101003.07.56
8Vereinigtes Königreich John Surtees20101006.013.56
9Vereinigte Staaten von America Phil Hill20101106.59.56
10Neuseeland Bruce McLaren30022018.74.78.5
11Deutschland Karl Kling10011004.03.04
12Vereinigte Staaten von America Richie Ginther20011005.08.04
13Vereinigtes Königreich Mike Hawthorn20011008.54.54
14Frankreich Maurice Trintignant40000006.510.55
15Italien Piero Taruffi10000005.04.03
16Vereinigtes Königreich Graham Hill30000008.311.73
17Vereinigte Staaten von America Harry Schell40000008.011.83
18Vereinigtes Königreich Roy Salvadori500000012.210.23
19Schweden Jo Bonnier40000009.315.02
20Südafrika Tony Maggs200000018.59.51
21Belgien Olivier Gendebien10000000.031.00
22Deutschland Hans Herrmann100000019.020.00
23Vereinigtes Königreich Lance Macklin100000016.08.00
24Italien Lorenzo Bandini100000021.012.00
25Vereinigtes Königreich Leslie Marr100000019.020.00
26Vereinigte Staaten von America Jay Chamberlain100000020.015.00
27Vereinigtes Königreich Tim Parnell100000029.026.00
28Vereinigtes Königreich Chris Bristow100000016.010.00
29Vereinigtes Königreich Mike Taylor100000024.023.00
30Vereinigtes Königreich Kenneth McAlpine100000017.013.00
31Schweiz Jo Siffert10000000.026.00
32Vereinigtes Königreich Bob Gerard100000018.06.00
33Brasil Fritz d'Orey100000020.015.00
34Vereinigtes Königreich Peter Walker100000014.019.00
35Vereinigtes Königreich Trevor Taylor100000010.08.00
36Frankreich André Simon10000008.022.00
37Vereinigtes Königreich Tony Marsh100000027.024.00
38Italien Giancarlo Baghetti100000019.023.00
39Vereinigtes Königreich David Piper100000022.021.00
40Vereinigtes Königreich Ken Wharton100000015.09.00
41Neuseeland Tony Shelly100000018.021.00
42Vereinigtes Königreich Peter Ashdown100000023.012.00
43Brasil Hernando da Silva Ramos100000018.015.00
44Belgien Lucien Bianchi100000030.020.00
45Italien Massimo Natili100000028.030.00
46Vereinigtes Königreich Stuart Lewis-Evans10000006.07.00
47Vereinigtes Königreich Ron Flockhart100000011.016.00
48Argentina Carlos Menditeguy100000011.017.00
49Frankreich Mike Sparken100000023.07.00
50Vereinigtes Königreich Tony Rolt100000014.019.00
51Vereinigte Staaten von America Tony Settember100000019.011.00
52Frankreich Robert Manzon100000011.024.00
53Vereinigtes Königreich Alan Stacey100000012.08.00
54Vereinigtes Königreich Brian Naylor100000014.022.00
55Argentina Roberto Mieres10000006.011.00
56Vereinigtes Königreich John Campbell-Jones10000000.024.00
57Vereinigtes Königreich Gerry Ashmore100000026.028.00
58Vereinigte Staaten von America Carroll Shelby10000006.014.00
59Vereinigtes Königreich Les Leston100000012.015.00
60Vereinigtes Königreich Horace Gould100000022.017.00
61Vereinigtes Königreich Ivor Bueb200000018.510.50
62Vereinigtes Königreich Keith Greene200000013.020.00
63Vereinigtes Königreich Henry Taylor200000019.020.00
64Italien Eugenio Castellotti200000011.013.50
65Vereinigtes Königreich Innes Irland20000005.013.00
66Vereinigtes Königreich Jackie Lewis200000015.018.50
67Vereinigte Staaten von America Dan Gurney20000009.08.00
68Niederlande Carel Godin de Beaufort200000017.515.00
69Frankreich Jean Behra20000002.516.50
70Deutschland Wolfgang Seidel200000021.518.50
71Vereinigtes Königreich Peter Collins300000013.79.70
72Vereinigtes Königreich Jack Fairman300000017.016.70
73Vereinigte Staaten von America Masten Sie Gregory300000011.78.30
74Vereinigtes Königreich Ian Burgess300000018.015.00

Teamrangliste

 

Teamrangliste Aintree Circuit

TeamGP  1.  2.  3.  Schote  Pole  FL  DurchschnDurchschn. PosPunkte
1Vereinigtes Königreich Vanwall32002117.110.39
2Italien Ferrari41225108.26.932
3Deutschland Mercedes11113113.02.522
4Vereinigtes Königreich Cooper-Climax510231114.711.725.5
5Vereinigtes Königreich Team Lotus310011115.016.711
6Vereinigtes Königreich BRM40101028.911.712.5
7Vereinigtes Königreich Lola10101006.510.06
8Deutschland Porsche200000010.511.72
9Italien Maserati300000012.514.22
10Frankreich Gordini100000017.315.30
11Vereinigtes Königreich Aston Martin10000004.010.00
12Vereinigtes Königreich Ferguson100000020.019.00
13Italien Scuderia Sant Ambroeus100000019.023.00
14Vereinigtes Königreich Connaught100000016.017.80
15Vereinigtes Königreich JBW100000014.022.00
16Vereinigtes Königreich Gilby200000013.020.00
17Vereinigtes Königreich Emeryson20000006.322.00

 

F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

Rennkarten

Verfügbare 2022 Tickets:
USA
Abu Dhabi

Verfügbare 2023 Tickets:
Kanada
Österreich -15%
Ungarn

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »