12. August - Die Identität von Valtteri Bottas'Teamkollege bei Alfa Romeo 2023 scheint ein Zwei-Pferde-Rennen zu sein.

Frederic Vasseur setzt sich persönlich für den Sauber-Team-Junior Theo Pourchaire ein, den 18-jährigen Landsmann aus Frankreich, der in diesem Jahr ein Titelanwärter in der Formel 2 ist.

Vasseur sagt, dass Pourchaire 2022 ein Freitagstraining oder einen Reifentest machen wird.

„Wir finden die Lösung, keine Sorge“, sagte er kürzlich.

Gleichzeitig, Alfa Romeo ist noch nicht bereit, dies zu bestätigen Guanyu-Zhou wird seinen Platz im nächsten Jahr behalten - auch wenn das Team sagt, dass es von dem chinesischen Rookie beeindruckt ist.

„Ich habe noch mit keinem Team gesprochen“, wird Zhou von der niederländischen Publikation Formule 1 zitiert.

"Ich habe das Gefühl, dass ich mich bereits als schneller Fahrer bewiesen habe, jetzt muss ich zeigen, dass ich konstant Leistung bringen kann."

Pourchaire scheint unterdessen viel auf seinen Formel-1-Hoffnungen für 2023 zu haben, da er bestätigte, dass er nächstes Jahr nicht in die F2 zurückkehren wird.

"Das ist sicher meine letzte Saison in der Formel 2", sagte er dem Portal France Racing.

"Wenn ich nicht in die Formel 1 gehe, weiß ich nicht, was ich tun werde. Darüber habe ich mit meinem Team noch nicht nachgedacht", sagte der Teenager und fügte hinzu, dass er erwarte, "mehrere Optionen" zu haben.

„Ich möchte im Moment nicht an die Formel 1 denken. Es bleibt ein Traum für mich.

„Im Moment weiß ich noch nicht einmal, ob ich in einem freien Training eingesetzt werde, aber das ist gut so, denn dann werde ich mich auf diese Saison konzentrieren.

"Der Rest ergibt sich von selbst."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

6 F1 Fan Kommentare zu “Zhou ist sich noch nicht sicher über den Formel-1-Sitz im nächsten Jahr bei Alfa Romeo"

    • smokey

      Das ist eine eindeutige Möglichkeit!
      Der Vorsitzende Xi gab gerade eine große Menge Geld aus, um zu zeigen, wie dumm die KPCh ist, indem er Raketen über Taiwan abfeuerte.
      Kein Yuan mehr für F1-Sponsoring verfügbar, diese Raketenspiele sind sehr kostspielig!

      4
      5
  1. Shroppyfly

    nachlesen was er gesagt hat......

    Zhou hat jetzt enthüllt, dass er nicht nur Leute hatte, die ihn beschuldigten, nur wegen des Geldes dort zu sein, sondern er wurde als erster chinesischer Fahrer in der F1 online rassistisch beschimpft PRC, gewöhne dich daran

    „Die Leute nutzen heutzutage viel das Internet und soziale Medien. Als das passierte, war ich ziemlich überrascht, wie viele Leute rassistische Bemerkungen oder ähnliches machten. --- Mit Ausnahme der Menschen in China, wo Ihre Regierung das Internet blockiert, um sie zu kontrollieren

    „Du hast immer noch Fans, die dich unterstützen, aber viele von ihnen verfolgen die Formel 2 oder die Nachwuchsserie nicht wirklich. Sie verfolgen nur die Formel 1, sie sehen, wer du bist, du bist aus China [und sagen], das ist der einzige Grund, warum du einen Platz bekommst, aus welchen Gründen auch immer.“ ---- wieder Meinungsfreiheit (du weißt schon, das Ding in Hk, die sie früher hatten, bevor Ihr Gouverneur es wegnahm), das ist nicht China, ich weiß, dass er jung ist, aber er vermutet zu viel. Also sagt er, die Fans irren sich darüber, warum er dort ist, mmmm, sagen Sie am besten nichts, junger Mann, und hören Sie auf, das zu kopieren Dame, die Rassismus benutzt, warum fragt ihn nicht ein Journalist nach den Absichten seiner Regierung gegenüber Taiwan?

    4
    7
    • smokey

      Sie liegen genau richtig, wenn es darum geht, dass die KPCh das Internet blockiert. Die Bürger in China haben keinen Zugang zum westlichen Internet und zu den westlichen Medien. Es wird von der KPCh blockiert. Chinas KPCh hat auch viele westliche Medienjournalisten verboten und deportiert, weil sie die unvoreingenommene und peinliche Wahrheit berichteten!
      Apropos Rassismus: Warum können nur Menschen westlicher Herkunft rassistisch sein, Menschen anderer ethnischer Herkunft jedoch alles sagen und tun, was sie wollen, ohne dass es als rassistisch angesehen wird?
      Vielleicht kann Zhou auf Louises Zug aufspringen und CLM starten!

      7
      4

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.