Jun.2 - Neuer Tabellenführer Max Verstappen hat gedrängt Red Bull um sich weiterhin auf den entscheidenden und engen Titelkampf 2021 mit Mercedes zu konzentrieren.

Während Mercedes Chef Toto Wolff sagte kürzlich, dass sich der amtierende Weltmeister nun im Wesentlichen auf das brandneue Auto für 2022 konzentriert, sagt Verstappen Red Bull muss die Linie halten.

"Wir müssen in der Gegenwart leben", sagte er gegenüber Sky Italia.

"Ich weiß, dass ich in dieser Saison schnell sein muss, und dafür müssen wir hart arbeiten.

"Mir ist klar, dass viele Teams bereits auf 2022 hinarbeiten, aber wir haben in diesem Jahr bereits eine gute Chance, für die wir alles geben müssen."

Interessanterweise begann Verstappen kürzlich eine Beziehung mit Kelly Piquet, der Tochter des dreifachen Weltmeisters Nelson.

Auf die Frage, ob er von dem großen Brasilianer Tipps zum Gewinn von WM-Titeln bekommt, lächelte Verstappen: „Ich habe nach dem Sieg kurz mit ihm gesprochen spoke Monaco.

„Aber es geht nicht um Tipps – ich muss meinen eigenen Weg finden. Ich spreche auch jeden Tag mit meinem Vater. Ich habe alles mit ihm gemacht und ohne ihn wäre ich nicht hier.

"Wir haben viele Jahre zusammen im Wohnmobil verbracht."

Wenn Verstappen jedoch 2021 seine historische erste Weltmeisterschaft holt, wird er immer noch satte sechs Titel hinter der F1-Legende zurückliegen.

Ist der Niederländer neidisch?

"Nein, und ich beneide niemanden und nichts", beharrte Verstappen. „Ich bin sehr glücklich mit dem, was ich bin.

"Ich habe das Glück, in der Formel 1 zu sein und das Leben zu leben, das ich lebe. Ich bin glücklich, wenn jemand anderes ein gutes Leben hat und auch gut in dem ist, was er tut. Ich lebe einfach mein Leben."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Ein F1-Fan-Kommentar zu „Verstappen drängt Red Bull um sich auf den Titel der aktuellen Saison zu konzentrieren"

  1. klopfen finn

    max ist der Anwärter, der dies vor 2 Jahren vorhergesagt hat. Red bulls Auto hat was. Leistungsstark und schnell. Hes zu einem erstaunlichen Fahrer gereift. Offensichtlich vor 2 Jahren w weniger red bull Wagen. Er ist auf einer Mission. Ich bin ein Fanatiker. Aber Max ist auf einer Mission. Mach das Maximum

    5
    1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.