27. Apr. – Der CEO von Renault hat bestätigt, dass sich der französische Autohersteller zur Unterstützung zusammengetan hat Michael Andretti, ein neues Team in der Formel 1 zu werden.

Obwohl die Türen der FIA und Liberty Media zur F1 noch nicht für die amerikanische Motorrennsporteinheit geöffnet sind, Renault hat sich verpflichtet, Andretti mit Motoren zu beliefern, falls Andretti grünes Licht bekommt.

„Nicht ich leite das, sondern Laurent Rossi“, meint Renault-Chef Luca de Meo Alpines F1-Chef. „Aber ich denke, es gibt Diskussionen“, wird er von f1only.fr auf Französisch zitiert.

„Es ist interessant, weil dahinter ein großartiges Projekt steckt, es kompetente Leute gibt, die die Mittel haben, und es kann gut für die Formel 1 sein“, fügte de Meo hinzu.

Von den aktuellen Motorenlieferanten der F1, einschließlich Mercedes, Ferrari und sogar die Honda-Tochter Red Bull Powertrains arbeiten alle mit mehr als nur ihrem Hauptteam zusammen.

Die einzige Ausnahme ist Renault.

„Offensichtlich suchen wir im aktuellen Kontext nach einer Möglichkeit, mit jemandem zusammenzuarbeiten“, gab de Meo zu.

"Früher haben wir Motoren an verkauft Red Bull und McLaren, aber das ist nicht mehr der Fall."

Er sagte jedoch nicht, dass der eigentliche Plan darin besteht, Andretti zu einem „B-Team“ von Renault zu machen.

„Ich bin nicht unbedingt ein großer Fan dieser Idee“, sagte de Meo. „Ich denke, die Formel 1 verdient zehn Teams, die den Job von A bis Z machen.

"Es wäre ein bisschen wie die spanische Liga mit Barcelona A, Barcelona B, Barcelona C, Real Madrid 1, Real Madrid 2. Es würde kein Atletico geben, und das ist nicht meine Vision.

"Ich stelle mir vor, wenn das System so ist, liegt es daran, dass es zu jemandem passt."

Daher unterstützt er die geplanten Motorregeländerungen für 2026, die mit ziemlicher Sicherheit dazu führen werden, dass zwei Volkswagen-Marken - Audi und Porsche - der F1-Party beitreten.

„Es ist gut – natürlich ist es gut“, sagte de Meo. „Es ist gut für den Sport, es ist gut für die Fans.

„Ich bin ein Autotyp, also kann es mich nur glücklich machen zu sehen, dass die großen Autohersteller daran glauben, aber nur, wenn wir eine funktionierende wirtschaftliche Gleichung und vernünftige Budgets haben.

„Wenn es zu einer Kostenexplosion kommt, dann können wir das nicht mehr stemmen und das ist schlecht fürs Geschäft.“


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

24 F1 Fan Kommentare zu “Renault arbeitet bereits mit Andretti in der F1 zusammen?"

  1. ReallyOldRacer

    "Nicht ich leite das, sondern Laurent Rossi", sagte Renault-Chef Luca de Meo mit Blick auf Alpines Formel-1-Chef.

    Das, meine Freunde, ist die Definition von plausibler Leugnung.

  2. Donald

    Ich weiß nicht, ob Sie die neuesten Nachrichten gesehen haben, Ror, aber Zeit, Ihre Stiefel hochzuziehen und zu stöhnen, Fia überprüft Hass & Ferrari auf unsachgemäße Entwicklungen ihrer Autos. Hass hat in dieser Saison 12 Punkte erzielt und laut den Top-Jungs, die für ein niedriger platziertes Team "DAM" zu viele sind, fragen Sie einfach, Mag fing an, sich zu amüsieren, es ist kein Wunder, dass sie dazu neigen, aufzugeben.

  3. Shroppyfly

    Anscheinend ist es eine neue Idee von Liberty, dass alle Autos in einen Hut gesteckt werden, und die Fahrer müssen eines auswählen, sehr glücklicher Dip, aber Merc hat gegen die Idee ein Veto eingelegt und gesagt, dass das Auto so schlecht ist, dass niemand es fahren wird, es sei denn Toto entschuldigt sich nach dem Rennen lol

    • Blofly

      Alte Nachrichten würden offensichtlich nicht funktionieren. Neuester Plan, alle Autos und Motoren identisch, Sieger startet als Letzter im nächsten Rennen, Fahrer, der als Letzter ins Ziel kommt, kauft die Getränke.
      Fahrer mit den zweitmeisten Punkten am Ende der Saison gewinnt wdc.

      • ReallyOldRacer

        Blo', schaffst du es nach Miami? Sie brauchen für das nächste Wochenende einen Rennleiter, und Ihre Führung würde absolut der „Miami-Stimmung“ entsprechen. Ich kaufe dir sogar die dünne Polyesterhose und das Strandhemd. Denk darüber nach.

        1
        2
  4. Sektor Blo

    Ich war nie dafür bekannt zu denken, mach es einfach wieder gut, während ich weitergehe. Die dünne Hose macht den Deal fest, ich bin auf dem Weg.

    M Blo Massi

    PS ist der Miami Laster dabei oder muss ich Angela konfiszieren?

    • ReallyOldRacer

      Ah, Doppelposting, du bist offensichtlich aufgeregt. Re Assistenten, keine Sorge, ein Tab von e oder ein Schnauben und die Bewerber sind endlos. Denken Sie daran, enge Hosen für die Jungs und hautenge Shorts für die Mädchen ... nichts anderes funktioniert. Das ist Miami, Baby.

      Übrigens, ich bin ein Steward. "Stewards?, wir brauchen keine stinkenden Stewards."

  5. Shroppyfly

    Wenn Sie ernsthafte (obwohl meist uninformierte) Kommentare wünschen, bleiben Sie bei der BBC-Site. :) Ich muss deinen Beitrag bearbeiten, ich fürchte, Ror (bleib bei der so offensichtlich Hamilton-voreingenommenen BBC f1 sHite) .... lol

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.