2. März – Die Chefs von Sergio Perez haben seine Chancen auf einen neuen Vertrag für 2025 frühzeitig erhöht.

Der Mexikaner steht unter Druck, seinen Platz zu behalten Red Bull nächstes Jahr von Bewerbern einschließlich Daniel Ricciardo und Carlos Sainz, qualifizierte sich in Bahrain für Platz fünf – mit seinem Teamkollegen Max Verstappen on pole.

„Das Checo-Perez-Drama ist wieder zurück“, schloss der bekannte spanische Kommentator Antonio Lobato auf DAZN.

„Er ist bereits weit von Max entfernt. Für Perez regnet es bereits. Ich sage das, weil es ein Sitz ist, der in Gefahr ist. Er ist einer von vielen Fahrern, deren Verträge dieses Jahr enden.“

„Ich habe schon das Gefühl, dass es wieder schwierig für ihn werden wird. Es wird eine Fortsetzung dessen sein, was wir erwartet haben – was letztes Jahr passiert ist. Das unschlagbare Auto ist.“ Red Bull, aber nur mit einem Fahrer. „Die anderen können mit Perez klarkommen“, fügte Lobato hinzu.

Kurioserweise jedoch der 34-jährige Perez Red Bull Die Chefs haben ihm im Jahr 2024 frühzeitig auf die Schulter geklopft.

Nach dem Training hat Dr Helmut Marko sagte gegenüber Servus TV: „Er ist nur zwei Zehntel von Max entfernt und auf lange Sicht sogar noch näher. Das ist gut für seine Verhältnisse.“

„Wenn er das halten kann, sind wir zufrieden.“

Der Rückstand im Qualifying schrumpfte auf vier Zehntel, aber Marko betonte: „Wir sind mit Sergios fünftem Platz sehr zufrieden. Auf dieser Strecke kann man überholen, deshalb sehe ich dem Rennen optimistisch entgegen.“

Marko gab jedoch zu, dass Verstappen zwar der klare Favorit auf den Sieg am Samstag ist, Perez jedoch mit „einem harten Kampf“ rechnen muss Mercedes, Ferrari und Fernando Alonso".

Auf die Frage nach dem Abstand von vier Zehnteln im Qualifying zwischen Verstappen und Perez sagte Teamchef Christian Horner gegenüber Viaplay: „Das ist in Ordnung.“

„Es ist eine lange Runde hier und das Feld ist sehr eng zusammen – zwischen P3 und P7 liegt nur etwas mehr als ein Zehntel. Checo ist in einer guten Position und kann von dort aus ein gutes Rennen fahren.“


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

3 F1 Fan Kommentare zu “Red Bull Bosse geben Perez einen frühen Vorstoß für New Deal"

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.