Feb.23 - Yuki-Tsunoda hat Vorschläge über die immer engere Beziehung zwischen ersteren heruntergespielt Alpha Tauri Team und sein großer Bruder Red Bull Der Rennsport hat die Erwartungen für 2024 erhöht.

Einige Mitarbeiter des neu benannten RB-Teams, das immer noch hauptsächlich in Italien ansässig ist, sind jetzt in einem eigenen Gebäude untergebracht Red Bull's Hauptsitz in Milton-Keynes.

Die beiden Teams teilen sich jetzt auch einen Windkanal und haben jeweils für 2024 Autos produziert, die verdächtige Ähnlichkeit mit den früher nicht mehr existierenden haben Mercedes Autokonzept von 2022-2023.

Der Japaner Tsunoda betont jedoch: „Vom letzten Jahr hat sich nicht viel geändert.“

Ein klarer Schritt ist jedoch der Schritt von RB zur Zugstangenfront Suspension für die neue Saison - voll im Einklang mit Red Bull Racing.

„Es hat sich nicht so viel geändert“, beharrte Tsunoda erneut. „Die Lenkung fühlt sich etwas leichter an.“

Sein Teamkollege Daniel Ricciardo hat auch die Hoffnungen auf frühe Podestplätze heruntergespielt.

Tsunoda sagt, es sei nicht korrekt, dass ihr neues Auto für 2024 in vielerlei Hinsicht ein Problem sei Red Bull klonen.

„Es gibt Clips, in denen ich sage, dass sich viel verändert hat, die Leute verbreiten das, aber das sage ich nicht. Und ich sage den Leuten, sie sollen keine hohen Erwartungen haben“, sagte er.

„Nur weil sich der Teamname geändert hat, heißt das nicht, dass sich die Autos so stark verändert haben. Wir haben letztes Jahr beim letzten Rennen ein Update eingeführt, das ursprünglich für das neue Auto für 2024 geplant war. An diesem neuen Auto hat sich also nichts geändert.“ So viel vom letzten Rennen im letzten Jahr.

„Aber es ist sicherlich nicht schlecht“, fügte Tsunoda hinzu.

Es ist unverkennbar, dass RB und Red Bull teilen nun bestimmte Komponenten und Konzepte, doch Tsunoda besteht darauf: „Das geschieht alles im Rahmen der Vorschriften.“

„Wir entwickeln unsere eigenen AerodynamikWir sind also ein unabhängiges Team ohne Verbindung zu Red Bull in dieser Hinsicht."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.