Scuderia AlphaTauri freut sich, dies bekannt zu geben Nyck de Vries wird dem Team für die Formel-2023-Saison 1 beitreten und Pierre Gasly ersetzen, der am Ende der laufenden Saison ausscheiden wird.

Der 27-jährige Niederländer beginnt seine offizielle F1-Rennkarriere mit einem bereits absolvierten Grand Prix, nachdem er beim diesjährigen Italien-Grand-Prix als Ersatz für Alex Albon aufgetreten ist. Darüber hinaus absolvierte er 1 mehrere FP2022-Sessions. Nyck dominiert in anderen Kategorien und hat bereits eine Reihe von Titeln gegen seinen Namen; Insbesondere war er 2020-21 FIA-Formel-E-Weltmeister und 2019 FIA-Formel-2-Champion sowie 2010 und 2011 Kart-Weltmeister.

„Ich freue mich sehr, dabei zu sein Scuderia Alpha Tauri für 2023“, sagte Nyck de Vries, „und ich möchte beiden danken Red Bull und dem Team für die Gelegenheit, in der Formel 1 zu fahren. Nach der Formel 2 bin ich mit dem Motorsport einen etwas anderen Weg gegangen, aber die F1 war schon immer mein Traum und ich bin dankbar, ihn mir erfüllen zu können.

Ich hatte in diesem Jahr viele Gelegenheiten, das Auto von 2022 zu erleben, und ich denke, das hat mich in eine großartige Position für die kommende Saison gebracht. Ich hoffe, dies hat dazu beigetragen, mich auf das vorzubereiten, was kommen wird. Nachdem ich den größten Teil meiner Teenagerjahre in Italien für den Kartsport verbracht habe, habe ich mich dort immer zu Hause gefühlt. Daher ist es für mich großartig, einem italienischen Team beizutreten, das bereits ein echtes Familiengefühl hat, und ich freue mich darauf, alle kennenzulernen und um unsere Beziehung vor der nächsten Saison aufzubauen.“

Nyck de Vries tritt nächste Saison dem AlphaTauri F1-Team bei

Franz Tost Teamchef Scuderia AlphaTauri

Franz Tost ergänzt: „Scuderia AlphaTauri hatte eine sehr erfolgreiche Zeit mit Pierre. Wir werden seinen fantastischen Sieg in Monza und seine Podestplätze in Brasilien und Aserbaidschan nie vergessen. Ich möchte Pierre für all den Einsatz danken, den er in den letzten Jahren in das Team gesteckt hat, und ich wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute.

„Jetzt freuen wir uns, ein neues Kapitel mit Nyck aufzuschlagen, der bei Scuderia AlphaTauri sehr willkommen ist. Er ist ein sehr hochqualifizierter Fahrer, da er in allen Kategorien, in denen er angetreten ist, mit vielen Rennen und Meisterschaften gewonnen hat. Sein letzter großer Erfolg war der Gewinn der Formel-E-Weltmeisterschaft, und dies ist ein klarer Beweis dafür, dass er ein sehr konkurrenzfähiger Fahrer ist, der einen Platz in der F1 verdient. Ich freue mich darauf, ihn in unserem Auto zu sehen und bin zuversichtlich, dass wir mit Yuki und Nyck für 2023 ein sehr starkes Fahreraufgebot haben werden.“


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Ein F1-Fan-Kommentar zu „Nyck de Vries tritt nächste Saison dem AlphaTauri F1-Team bei"

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.