Jules Bianchi Marussia MR02

Jules Bianchi Marussia MR02

Möglicherweise wird Marussia in der Berichterstattung über den 2013-Saisonauftakt am kommenden Wochenende deutlich fehlen.

Das liegt daran, dass Bernie Ecclestone noch keine neue Concorde-Vereinbarung mit dem Backmarker-Team getroffen hat.

Der F1-Vorstandsvorsitzende erklärte kürzlich, er habe mit jedem Team bilaterale Finanzgeschäfte abgeschlossen, auch mit Marussia.

Offensichtlich enthält dieser Vertrag jedoch keine Bestimmungen für die Ausstrahlung von Bildern des Marussia-Wagens und -Fahrers im Fernsehen.

Auf die Frage von ESPN, ob es für Marussia nur eine Woche vor der Trainingseröffnung in Australien ein entscheidendes fehlendes Element ist, antwortete Teamchef John Booth: "Nein.

"Es ist wichtig für Bernie, weil er uns ohne es nicht filmen kann."

Ein Teamsprecher bestätigte, dass derzeit Gespräche stattfinden.

"Es ist noch nichts unterschrieben", stimmte Booth zu, "aber es wird jetzt ziemlich eng."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an: