Jules Bianchi

Jules Bianchi

Heute hat Marussia den 23-jährigen Franzosen Jules Bianchi zu einem Rennen auf dem Marussia MR02 F1-Sitz für die gesamte 2013-Saison ernannt.

Jules Bianchi wird auch an den verbleibenden zwei Tagen des letzten Wintertests der Vorsaison in Barcelona teilnehmen, um den Marussa MR02-Rennwagen kennenzulernen. So ist er in zwei Wochen bereit für den Start der 2013-Saison beim australischen F1-GP.

Nachdem er das Force India-Shooting in der vergangenen Woche verpasst hatte, wollte er Force Indiens Testfahrer werden. Diese Fahrgelegenheit 2013 war für den ehemaligen Fahrer der Ferrari Driver Academy mehr als willkommen.

Gerüchten zufolge wurde der Vertrag mit Luiz Razia wegen Zahlungsproblemen gekündigt.

Die Sitzanpassung wurde heute Abend durchgeführt und Jules Bianchi wird morgen den Marussia MR02 auf der Strecke von Catalunya in Spanien fahren.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.