26. Januar – Fans der Frecce Tricolori können erleichtert aufatmen, nachdem die Formel 1 Überflüge von Militärflugzeugen beim Grand Prix im Jahr 2022 verboten hat.

Nicht lange nachdem das Militärverbot verkündet wurde, Silverstone Chef Stuart Pringle stellte klar, dass die F1 dem beliebten Red Arrows-Kunstflugteam weiterhin erlauben wird, vor dem britischen GP aufzutreten.

„Die Red Arrows, offiziell als Royal Air Force Aerobatic Team bekannt, werden nicht als militärische Luftfahrt eingestuft und fallen als solche nicht in die Kategorie der Displays, die nicht mehr zugelassen werden“, sagte er.

Für die italienische Frecce Tricolori schien es jedoch eine andere Geschichte zu sein, die laut der Zeitung Corriere della Sera bei beiden tatsächlich aus den Vorlaufprogrammen 2022 entfernt wurden Imola und Monza.

„Ich hoffe, dass am Ende eine gemeinsame Lösung gefunden wird, um den Zuschauern nicht das zu nehmen, was eigentlich eine Show in der Show ist, und einen starken Appell an die nationale Identität“, sagte der Chef des italienischen Automobilclubs Aci, Geronimo La Russa.

Dieselbe Zeitung Corriere della Sera berichtet nun, dass die Frecce Tricolori tatsächlich noch fliegen darf, da es sich um eine eigene Kunstflugabteilung der italienischen Luftwaffe handelt.

"Sie werden vor dem Rennen weiterhin am italienischen Himmel auftreten, weil es in die Kategorie der 'Display-Teams' fällt", berichtete Korrespondent Daniele Sparisci.

„Es ist eine vernünftige Entscheidung, nicht zuletzt, weil Ausnahmen für kommerzielle und historische Flugzeuge wie die gemacht wurden Red Bull Flotte, die in Österreich auftritt", fügte er hinzu.

„Reine Militärflugzeuge werden am Boden bleiben, darunter Jets, Hubschrauber und Jagdbomber. Einigen zufolge werden sie von einigen Ländern eingesetzt, um ihre militärische Stärke zu demonstrieren“, schrieb Sparisci.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

5 F1 Fan Kommentare zu “Italienische Luftwaffe bekommt grünes Licht für GP-Überführung in der Formel 1"

  1. ReallyOldRacer

    Dieses Problem ist ein riesiger F1-Muck-up. Ich prognostiziere, dass dem ohnehin schwerfälligen Regelwerk 5 Seiten hinzugefügt werden, die Überführungsregeln diktieren. Die F1-Struktur ist auf Sand gebaut. Beobachten Sie, wie es sinkt, wenn die Flut kommt.

    • Shroppyfly

      Komm schon, Ror, du wirst als nächstes sagen, dass die Fia nicht weiß, wie man ein Autorennen fährt, ohne Unterstützung von bestimmten Fahrern und Teamprinzipien zu bekommen ....lol

      • ReallyOldRacer

        Team-Eingabeverfahren sind im Regelbuch, Seite #973, kurz vor Schuhsohlenspezifikationen, wenn sie im Paddock getragen werden.

        Übrigens, was hat es mit dem Boris-Bashing auf sich? Unser Typ versucht eine Regierungsübernahme und das Leben geht weiter, während ihr Boris bei einer Bierparty verdrängen wollt. England ist so cool ... wenn das miserable Wetter nicht wäre, würde ich dort leben. Dann könnte ich einen Behindertenausweis machen und einen Robin fahren.

        • Shroppyfly

          #973, schlag auf richtig, ich hatte das Schuhsohlen-Debakel von 2002 vergessen,
          Was Boris betrifft, ich bin nicht auf Twitter, aber das sagt alles

          🔷 VERTEIDIGUNGSERKLÄRUNG 🔷

          1. Es gab keine Party

          2. Wenn es eine Party gab, war ich nicht dabei

          3. Wenn ich an der Party teilgenommen habe, war mir nicht klar, dass es eine Party war

          4. Wenn ich die Party besuchte und feststellte, dass es eine Party war, wusste ich nicht, dass Partys nach den von mir geschriebenen Regeln verboten waren.

          Ich denke, Großbritannien ist klein, und daher ist es sehr einfach, schlechte Nachrichten sehr schnell zu verbreiten

          Ein paar Beispiele dafür, was im Moment in Großbritannien passiert

          1. Nach dem Brexit kann sich eine Person nun nicht mehr entscheiden, in ein anderes europäisches Land zu ziehen, um dort zu arbeiten oder sich zur Ruhe zu setzen. Vor dem Brexit konnten Sie ein beliebiges Euro-Land wählen, einfach dorthin ziehen und arbeiten oder so lange in Rente gehen, wie Sie möchten
          2 Der Folgeeffekt ist, dass Universitätsstudenten sich nicht mehr für ein Studium in Berlin oder Paris entscheiden können, während ein Student vor dem Brexit wählen konnte, wo er diese Ausbildung erhalten hat. Jetzt gibt es nur noch die Möglichkeit, 9000 £ pro Jahr Studiengebühren x 3 Jahre, 4 Jahre zu zahlen für einen Abschluss in Großbritannien.
          3 Wenn Sie in Großbritannien einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erleiden, müssen Sie darauf vorbereitet sein, 3-5-9 Stunden auf einen Krankenwagen zu warten, der Sie ins Krankenhaus bringt, und warten Sie dann weitere 3 Stunden im hinteren Teil des Krankenwagens, da im Krankenwagen Betten verfügbar sind Krankenhaus .
          4 Britische zahnmedizin kostenlos vom staatlichen gesundheitsdienst, keine chance, nach den regeln verlassen immer mehr zahnärzte das nhs-system und arbeiten einfach als privater zahnarzt.
          5 Die Migranten, die in Gummibooten aus Calais aus Frankreich vorbeikommen, ich nehme an, das ist ähnlich wie an Ihrer mexikanischen Grenze, aber da Großbritannien so klein ist, fühlt es sich an, als ob es vor jedermanns Haustür läge.
          6 Die britische Grenze zwischen Nordirland und Südirland, nun, das ist es, es gibt keine Grenz-SE in der Eurozone, leicht zu erklären, daher gibt es Einreisebeschränkungen, zulässige Aufenthaltsdauer usw. usw., aber aufgrund der Geschichte Irlands Mit Großbritannien wurde es als vernünftiger erachtet, KEINE Grenzkontrollen zu haben, ziemlich einfach, die Fallstricke dieser Politik auszuarbeiten.
          6. Unser Streit mit den Franzosen über kommerzielle Fischereirechte, in deren Gewässern wer fischen darf, ist ein Alptraum für Polizei und Regulierung.

          7. Um nur zu sagen, dass Großbritannien anscheinend das drittreichste Land in Europa hinter Frankreich und Deutschland ist, mmmm, scheint in letzter Zeit nicht so zu sein

          8 Ich bin hier nicht politisch, ich bin weder Republikaner noch Demokrat, was die britische Politik betrifft, und natürlich liebe ich Großbritannien auch so sehr, dass wir ein Mitglied unserer königlichen Familie zu euch exportieren, um das dortige Rechtssystem kennenzulernen

          9 Jetzt gehe ich zu ebay, um einen Robin Reliant zu kaufen und ihn gelb zu lackieren lol

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.