Lewis Hamilton 2012

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton hat einen von McLaren angebotenen Vertrag für die 2013-Saison als "sh * t" bezeichnet.

Der Expletive ist ein Einblick in die heiklen Verhandlungen des Weltmeisters 2008 mit dem britischen Team, aber Hamilton schloss es aus, die Sackgasse zum "Sabbatical" werden zu lassen.

"Es gibt viele Knackpunkte", sagte der 27-Jährige in Spa, wo die "dumme Saison" 2013 einen höheren Gang eingelegt hat.

"Sie unterschreiben niemals nur den ersten Vertrag, den Sie erhalten, weil es die meiste Zeit schlecht ist", wird er von der Sonne zitiert.

"Nichts ist unterschrieben, nichts ist entschieden."

Obwohl seine Alternativen begrenzt erscheinen, schließt Hamilton einen Wechsel zu einer gegnerischen Mannschaft nicht aus.

"Sie wissen nicht, was passieren wird, weil sich die Vorschriften 2014 stark ändern. Sie wissen also nicht, was der (richtige) Ort sein wird", sagte er.

Kevin Eason von der Times sagte, dass ein Kommentar mit Spekulationen in Verbindung gebracht werden könnte. McLaren freut sich, Hamiltons Gehalt zu erhöhen, aber das Team möchte, dass er einen langfristigen Vertrag unterzeichnet.

Hamilton schloss aus, dass die Sackgasse dazu führte, dass er 2013 keinen Sitz mehr hatte.

"Ich werde nicht von der F1 weggehen. Außerdem, warum sollte ich ein Sabbatical nehmen? Ich bin zu jung. Das wird definitiv nicht passieren", sagte er.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.