Lewis Hamilton betonte erneut seine Dominanz über Nico Rosberg als er gewann die Großer Preis von Japan mit Leichtigkeit,

Die Führung Mercedes Fahrer übernahm die Führung von poleSitter Rosberg am Start und kontrollierte anschließend ein Prozessionsrennen, um über 16 Sekunden zu gewinnen.

Rosberg kämpfte sich vom vierten auf den zweiten Rang vor Sebastian Vettel aufgrund Ferrari.

Kimi Räikkönen belegte den vierten Platz vor seinem Landsmann Finn Valtteri Bottas.

Rosberg wäre nach dem gestrigen Sieg zuversichtlich gewesen pole Position, aber es war eine vertraute Geschichte für den Deutschen, der nicht so gut startete wie Hamilton,

Der Engländer schob sich in Kurve zwei vorüber, während Rosberg weit rannte und hinter Vettel und Bottas fiel.

Der 30-Jährige machte nach der ersten Runde der Boxenstopps einen mutigen Zug auf Bottas, während er nach der zweiten Runde nach einer cleveren Strategie von Mercedes Vettel überholte.

Lewis Hamilton gewinnt für Mercedes

Lewis Hamilton gewinnt für Mercedes

Daniel Ricciardo und Felipe Massa, die beide um Punkte gebracht wurden, kollidierten in der ersten Runde und hatten einen Reifenschaden, sodass mehr Mittelfeldteams in der Top-10 landeten.

Lotus sicherte sich ein dringend benötigtes Doppel als Romian Grosjean beanspruchte siebte und Pastor Maldonado achte, während beide Toro Rossohat's auch geschossen.

Der Tag gehörte jedoch Hamilton, der nach der Angst von letzter Woche seine Titelpläne wieder auf Kurs hat.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Für eine detailliertere Anleitung gehen Sie bitte auf: 2015 Japanische F1 Grand Prix Ergebnisse.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an: