Lewis Hamilton und Valtteri Bottas Vorschläge heruntergespielt haben, deren Beziehung zusammenbrechen könnte.

Einige, darunter Mercedes-Chef Toto Wolff, haben gewarnt, dass es angesichts der Nähe zu ihrem bisherigen Meisterschaftskampf Anzeichen dafür gibt, dass die Beziehung den Weg des giftigen Hamilton ebnen könnte.Nico Rosberg Paarung.

"Ich denke nicht, dass es angebracht ist, darüber zu sprechen, aber es gab Dinge im Hintergrund, von denen Sie nichts wissen", sagte Hamilton, als er gefragt wurde, was mit Rosberg schief gelaufen ist.

Es wird angenommen, dass Hamilton sich speziell auf die von Rosberg ergriffenen Maßnahmen bezieht und argumentiert, dass im Gegensatz dazu die Atmosphäre im Inneren Mercedes ist "ausgezeichnet".

Barcelona & Wien ist der Schauplatz des Crescendo des Hamilton-Rosberg-Zusammenbruchs, als sie zu Beginn des spanischen 2016-GP kollidierten.

"Natürlich erinnere ich mich daran, aber ich glaube oder erwarte nicht, dass es wieder passieren wird", sagte Bottas.

Hamilton stimmt zu.

"Seitdem bin ich sowohl als Fahrer als auch als Mensch gereift und ich bin ein besserer Teamplayer", sagte er.

"Wir haben beide großen Respekt voreinander und so wird es auch bleiben."

Er riskierte jedoch, Bottas zu ärgern, indem er sagte, ein wichtiger Grund für den Formsprung des Finnen in 2019 liege in seiner Arbeit mit einem neuen Ingenieur.

"Er arbeitet mit meinem zweiten Ingenieur", sagte Hamilton. "Er wurde Valtteris Hauptingenieur und es ist eine gute Hilfe für ihn. Man würde erwarten, dass er einen Schritt nach vorne macht.

"Ich habe einen neuen Ingenieur, und es braucht Zeit, um eine solche Beziehung aufzubauen", fügte er hinzu. "Es wird kommen, es ist noch früh."

Und Hamilton warnte Bottas auch davor, dass er nicht ganz so "freundlich" sein werde wie vor vierzehn Tagen in Baku.

"Ich werde respektvoll sein und wir werden nicht anfassen, aber was das Aufgeben einer Position betrifft, wird das nicht wieder vorkommen", sagte er.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.