Oct.4 - Gunther Steiner hat Berichte bestätigt, für die er eine Entschädigung beantragt HaasReparaturrechnung vom letzten Wochenende Malaysischer Grand Prix.

In der Praxis, Romain GrosjeanSein Auto erlitt einen berichteten $ 650,000-Schaden, als sich eine Abflussabdeckung auf der Deichsel löste Sepang-Schaltung.

Eine Rechnung an Sepang-Chef Razlan Razali machte die Runden im Internet, aber es stellte sich als Fälschung heraus.

"Es ist ein reiner Versuch böswilliger Parteien, das Finale der Malaysischer Grand Prix dieses Jahr ", sagte Razali.

Aber Steiner hat das bestätigt Haas treibt Sepang tatsächlich dazu, die Rechnung zu bezahlen.

"Wir können nicht einfach sagen" Okay, wir verlieren drei Viertel einer Million Dollar, weil jemand vergessen hat, etwas zu schweißen ", zitiert die spanische Tageszeitung Marca.

"Wir haben bezahlt, um nach Malaysia zu kommen - jeder bezahlt. Wir haben darüber gesprochen und sie waren professionell", fügte Steiner hinzu.

"Sie haben eine Versicherung, also schauen wir mal, was wir tun können."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.