Aug.4 - Sebastian Vettel könnte von Formel-1-CEO Stefano Domenicali ein neuer Job angeboten werden.

Der Italiener gab in Ungarn zu, dass die Entscheidung des vierfachen Weltmeisters Vettel, sich Ende dieses Jahres im Alter von 35 Jahren zurückzuziehen, überraschend kam.

"Ich habe es in den Nachrichten gelesen", sagte Domenicali am vergangenen Wochenende. "Jetzt werde ich mit Sebastian sprechen."

F1-CEO will Extrapunkte für das Sprint-Rennen "Grand Slam"

Stefano Domenicali

Domenicali hat jetzt der deutschen Sport Bild mitgeteilt, dass das Gespräch mit Vettel nach der Ankündigung der Pensionierung tatsächlich stattgefunden hat.

„Wir haben unter anderem über seine Entscheidung und die Zukunft gesprochen“, sagte Ersterer Ferrari Chef.

„Sebastian wird immer mit der Formel 1 verbunden sein. Und natürlich möchten wir, dass diese Verbindung auch in Zukunft eng bleibt.

„Wenn er Interesse hat, Teil unseres Systems zu werden, und die Ansätze zusammenpassen, würde ich ihn natürlich hier begrüßen“, ergänzt Domenicali, 57.

„Aber wir wissen jetzt schon, dass er nach der Saison seine Ruhe finden und die Zeit mit seiner Familie genießen möchte.“

Sport Bild spekuliert, dass Vettels neue F1-Rolle mit seinem jüngsten Aktivismus in den Bereichen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und sozialer Fortschritt zusammenhängen könnte.

Doch Domenicali schlug zurück Aston Martin Fahrers jüngste Behauptung, dass die Formel 1 im Bereich des nachhaltigen technologischen Fortschritts hinterherhinke.

Vettel machte seinen Standpunkt deutlich, indem er seinen 1992 fuhr Williams, und sogar ein 1922 Aston Martin, bei den letzten Grands Prix mit CO2-freiem Kraftstoff.

"Es macht einen Unterschied, ob man ein einzelnes Auto für ein oder zwei Runden oder zwanzig Autos für 70 Runden und eine ganze Saison vorbereiten muss", betonte Domenicali.

„Wir sind technologisch nicht im Rückstand – im Gegenteil. Wir sind dem Zeitplan voraus.

„Umweltfreundlichen Kraftstoff werde ich in der Formel 1 sicher noch zu Lebzeiten erleben“, prognostizierte er.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

3 F1 Fan Kommentare zu “F1-CEO bietet Vettel bei Interesse einen neuen Job an?"

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.