Feb.2 - Gerhard Berger hofft, dass Sauber nun "gut genug" ist, um mit Audi im Rücken erfolgreich zu sein.

Es hat sich herausgestellt, dass der VW-eigene deutsche Autohersteller sich in das Schweizer Team eingekauft hat, das derzeit als Alfa Romeo bekannt ist – mit einer eventuellen Übernahme von 75 Prozent, von der angenommen wird, dass sie in Arbeit ist.

In der Vergangenheit, Sauber war zeitweise mit BMW verbündet - mit F1-Legende Berger einst gemeinsamer Motorsportdirektor bei diesem deutschen Hersteller.

F1-Legende Berger jetzt mit Top-Ferrari-Job verbunden

Ehemaliger F1-Fahrer Gerhard Berger

„Sauber hat die BMW-Mentalität nicht konsequent übernommen“, sagt Berger jetzt gegenüber Auto Motor und Sport. "Sie haben die Sauber-Kultur bewahrt.

"Ich will nicht sagen, dass es nicht gut war, aber es war sicherlich nicht gut genug, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen."

Der 63-jährige Berger wurde auch allgemeiner zur Formel 1 befragt – und er sagt, dass das brandneue Chassis-Reglement 2022 letztendlich eine „relativ schwache Show“ geliefert habe.

„Es war ziemlich überraschend, dass die Formel 1 so viel für eine relativ schwache Show geworben hat“, sagte er.

„Obwohl ich mich für (Max) Verstappen freue, hat seine Dominanz auch zu vielen langweiligen Rennen geführt. Man hofft immer auf drei oder vier Teams, die um den Sieg kämpfen können.

„Ich erwarte Mercedes um in dieser Saison ein Comeback zu feiern. Sie gingen 2022 aggressiv an und es hat nicht ganz geklappt. Was passiert.

„Aber sie wissen jetzt, wo die Probleme liegen und können sie anpacken, um wieder eine Rolle in der Meisterschaft zu spielen“, fügte Berger hinzu.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Ein F1-Fan-Kommentar zu „Berger spricht über Saubers F1-Zukunft mit Audi-Unterstützung"

  1. Shroppyfly

    Mcl nahm eine ebenso aggressive Haltung ein, als er wieder bei Honda einstieg, und wir alle wissen, wie sich das herausstellte, bei Merc lief es in letzter Zeit nicht reibungslos, Niki, Paddy, James, unter anderem, nach denen ich nicht die Mühe gemacht habe, die alte Ziege zu suchen Wenn der Neuling auftaucht, es sei denn, Ferrari und Rb konstruieren ein Schwein von einem Auto, gibt es keine Garantie, dass sie Rennen in 23 gewinnen werden, aber heh, das ist Meinung, mmmm finde es aber bald heraus

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.