Das vierte Wochenende der Formel-2022-Saison 1 bringt uns auch das vierte Sprint-Wochenende der letzten beiden Saisons und das erste der aktuellen Saison. Der Emilia Romagna Grand Prix 2022 wird den Sprint am Samstag beinhalten, wobei die Positionen für diese Veranstaltung am Freitag im Qualifying festgelegt werden.

Inhalt
Ferrari erwartet, wieder zu dominieren?
Welche Leistung wird Red Bull und Mercedes haben?
2022 Emilia Romagna GP Zahlen und Fakten
Autodromo Enzo e Dino Ferrari Streckeninfo
2022 Emilia Romagna F1 GP - Reifen
2022 Emilia Romagna F1 GP Wettervorhersage
2022 Emilia Romagna F1 GP-Podium

Wie es immer hätte sein sollen, wird das Qualifying am Freitag belohnt 'Pole Position' für den schnellsten Fahrer dieser Session, anstatt sie an den Sieger des Sprintrennens am Samstag zu vergeben (der am Sonntag als Erster startet).

Eine weitere Änderung des Sprint-Formats betrifft die Punktevergabe, da jetzt die besten acht Fahrer am Samstag punkten, anstatt nur die ersten drei. Der Sieger des Sprints erhält acht Punkte, für den achten Platz wird es nur noch einen Punkt geben.

Die anderen beiden Sprint-Wochenenden des Jahres 2022 werden später im Jahr in Österreich und Sao Paulo gefeiert.

Ferrari erwartet, wieder zu dominieren?

Die Scuderia Ferrari hat zwei der ersten drei Rennen 2022 mit dem Führenden in der Fahrerweltmeisterschaft gewonnen Charles Leclerc und hat ein dominantes Wochenende in Melbourne hinter sich. Beim ersten Heimrennen des Jahres Ferrari kommt mit einem enormen Niveau und sieht aus wie der Favorit, der die maximale Punktzahl mit nach Hause nimmt.

Natürlich wird es angesichts des Formatwechsels durch das Sprint-Wochenende nicht einfach, da die Teams vor dem Qualifying nur eine Trainingseinheit haben, was immer schwierig sein könnte, um das richtige Setup für den Rest des Grand-Prix-Wochenendes zu finden.

Carlos Sainz muss sich von einem harten Wochenende erholen, das Fehler und Pech für ihn in Australien beinhaltete, und er könnte sich definitiv erholen und davon profitieren, dass am kommenden Wochenende mehr Punkte verfügbar sind.

Welche Leistung wird Red Bull und Mercedes haben?

Red Bull (Sergio Pérez und Max Verstappen) muss sich gegen die italienische Marke wehren, um direkt in einen möglichen Kampf um die WDC und die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft einzusteigen.

Das Team hatte in den ersten drei Rennen drei Ausfälle aufgrund mechanischer Probleme, die alle mit Kraftstoffproblemen zu tun hatten. Verstappen schied bei zwei Rennen in Bahrain und Australien aus, während Pérez ebenfalls beim Saisonauftakt in Bahrain aufgehört hatte.

Das Team blickte in den ersten beiden Runden nah an Ferrari, vielleicht sogar voraus, aber das Rennen an Albert Park zeigte einen dominanten F1-75 und Leclerc gewann bequem.

Alle Informationen, die Sie vor Beginn des Emilia Romagna GP 2022 sehen möchten

Lewis Hamilton im Mercedes W13 und Sergio Perez am Steuer Red Bull RB18 im Albert Park in Melbourne

Darüber hinaus hat Mercedes (George Russell und Lewis Hamilton) zu Beginn des Jahres 2022 eine unterdurchschnittliche Leistung gezeigt, aber mit ein paar Podestplätzen, 65 Punkten als Team (zweithöchste) übertroffen, und Russell belegt derzeit den zweiten Platz in der Fahrerweltmeisterschaft.

Für das Imola-Wochenende haben viele gerechnet Mercedes angesichts der Ankunft der europäischen Runden große Updates zu bringen. Es gibt jedoch keine Gewissheit, dass das Team dies tun wird, und viele innerhalb des Kaders erwarten eine AChallEnges Wochenende.

Mercedes muss Ferrari unbedingt einholen und Red Bull oder viel näher kommen, als es bisher war. Werden wir das beim Autodromo Enzo e Dino Ferrari sehen? Es könnte während eines Sprint-Wochenendes interessant sein.

Hinter den Top-3-Teams entwickelte sich Alpine zu einem großen Konkurrenten in Australien, bis ein mechanisches Problem verhinderte, was wie eine einfache Top 5 (oder sogar Top 3) aussah Fernando Alonso in Melbourne. Darüber hinaus ist Esteban Ocon derzeit mit 20 Punkten „der Beste vom Rest“ in der WDC und liegt hinter den sechs Fahrern aus den Top-3-Teams auf dem siebten Platz.

Auch McLaren (Lando Norris und Daniel Ricciardo) kümmert sich gut um achallEnger Start in die Saison in den ersten beiden Veranstaltungen. Hinter den Top 3 Teams (Ferrari, Mercedes u Red Bull) und Alpine folgen diese Mannschaften in der WCC:

Alfa Romeo (Valtteri Bottas und Guanyu Zhou), Haas (Kevin Magnussen und Mick Schumacher), AlphaTauri (Pierre Gasly und Yuki Tsunoda), Williams (Alex Albon und Nicholas Latifi) und Aston Martin (Lance Stroll und Sebastian Vettel).

2022 Emilia Romagna GP Zahlen und Fakten

Das Rennen wird das dritte sein Grand Prix der Emilia Romagna, und der offizielle Name ist Formel 1 Rolex Gran Premio Del Made In Italy E Dell'Emilia Romagna 2022.

Infografik Emilia Romagna F1 Grand Prix

Der Renntitel ist nach den Großen Preisen von Italien, Pescara, San Marino und der Toskana die fünfte Auszeichnung für einen GP in Italien. Italien belegt den zweiten Platz unter den Ländern mit den unterschiedlichsten GP-Titeln (die USA haben bisher sechs GPs mit unterschiedlichen Namen abgehalten).

In Bezug auf die Rennen, die im selben Land ausgetragen werden, ist es das 103. Rennen in Italien (72 GP von Italien, 26 GP von San Marino, der GP von Pescara 1957, der Grand Prix von Toskana 2020 und die beiden vorherigen Ausgaben des GP von Emilia Romagna). . Kein anderes Land hat mehr als 79 Rennen gefeiert.

Autodromo Enzo e Dino Ferrari Streckeninfo

Das Autodromo Enzo e Dino Ferrari in der Nähe von Imola wird zum 1. Mal und zum dritten Mal seit 30 einen Formel-2006-Grand-Prix ausrichten.

Die Strecke ist nach Ferraris Gründer Enzo Ferrari und seinem ersten Sohn Alfredo „Alfredino“ Ferrari benannt, der 1956 im Alter von 24 Jahren starb.

Die Strecke gegen den Uhrzeigersinn in Imola ist ein 4.909 km langer Rundkurs mit 19 Kurven. Der Kurs unterscheidet sich von dem traditionellen Layout, das bei verwendet wird Imola, da die letzte Schikane der Vergangenheit nicht mehr existiert und nur noch eine Gerade die Rivazza-Kurven und die Variante Tamburello verbindet.

Autodromo Enzo e Dino Ferrari StreckeninfoDie 29 Rennen, die zuvor in Imola ausgetragen wurden, waren der Große Preis von Italien 1980, 26 Große Preise von San Marino zwischen 1981 und 2006 und die Großen Preise von Emilia Romagna 2020 und 2021.

Der Fahrer mit den meisten Siegen in Imola ist Michael Schumacher mit sieben Siegen (einer mit Benetton und sechs mit Ferrari).

Das am meisten in Erinnerung gebliebene Rennen in Imola ist das tragische 1994 Großer Preis von San Marino, bei dem österreichischen Fahrer Roland Ratzenberger und dreimaliger Champion Ayrton Senna kamen nach Unfällen ums Leben.

Dieses Rennen verursachte Änderungen auf der Strecke (die Tamburello-Kurve war zu diesem Zeitpunkt unübersehbar) und führte auch zu zahlreichen Änderungen in Bezug auf die Sicherheit aller an einem Formel-1-Event Beteiligten.

Die letzten beiden Rennen in Imola, bevor sie 2006 aus dem Kalender fielen, waren großartig, beide mit Kämpfen zwischen Fernando Alonso und Michael Schumacher. Alonso gewann 2005 für Renault vor Schumacher, während Schumacher 2006 den Gefallen erwiderte.

Letzte Saison, Max Verstappen gewonnen für Red Bull in einem Rennen, in dem Autos früh mit den Intermediate-Reifen für eine nasse Strecke ausgestattet waren. Lewis Hamilton folgte dem Niederländer, nachdem er aufgrund einer roten Flagge die Chance hatte, sich von einem Ausflug neben die Strecke zu einem früheren Zeitpunkt der Veranstaltung zu erholen.

Lando Norris wurde 2021 Dritter für McLaren.

Der aktuelle Rundenrekord in einem Grand Prix stammt aus dem Rennen 2020 in Imola, aufgestellt von Lewis Hamilton im Mercedes W11 mit einer Runde von 1:15.484 min.

Alle Informationen, die Sie vor Beginn des Emilia Romagna GP 2022 sehen möchten

2022 Emilia Romagna Grand Prix - Reifen

Die Trockenreifen für den Emilia Romagna Grand Prix 2022 werden der C2 als P Zero White Hard, der C3 als P Zero Yellow Medium und der C4 als P Zero Red Soft sein.

Pirelli begründete ihre Wahl mit einem Statement in einer Pressemitteilung: „Die Reifen sind komplett neu, aber die Strecke von Imola ist genauso wie letztes Jahr um diese Zeit, mit einem engen, altmodischen Gefühl. Der Asphalt stammt aus dem Jahr 2011, was die 11 Jahre alte Oberfläche ziemlich abrasiv macht.

Alle Informationen, die Sie vor Beginn des Emilia Romagna GP 2022 sehen möchten

Deshalb sehen wir nicht den gleichen Doppelschritt zwischen Medium und Soft wie vor ein paar Wochen in Australien: Die reifere Oberfläche in Imola erzeugt mehr Grip und damit mehr Wärme in den Reifen, was eine robustere, weichste Mischung erfordert.

Die Kräfte, die auf die Reifen wirken, sind in Quer- und Längsrichtung im Allgemeinen gleich, was es zu einer flüssigen Strecke macht, auf der die Fahrer einen guten Rhythmus finden müssen. Besonders wichtig ist es, aus der letzten Rivazza-Kurve eine gute Traktion herauszuholen, um die Start-Ziel-Gerade vor einem starken Bremsbereich in der ersten Kurve stark herunterzufahren: eine wichtige Überholmöglichkeit.

Imola markiert die erste Sprint-Session des Jahres, mit Regeln, die im Vergleich zum letzten Jahr leicht überarbeitet wurden, einschließlich mehr angebotener Punkte. Ab 2022, pole Position wird als der Fahrer gewertet, der im Qualifying am Freitag am schnellsten fährt – und dieser Fahrer erhält den Pirelli Pole Positionspreis. Die Reifenregeln sind jedoch die gleichen wie bei den Sprint-Events des letzten Jahres.

Anstatt 13 Reifensätze für ein herkömmliches Wochenende zu haben, werden es nur 12 Sätze sein. Diese bestehen aus zwei Sätzen P Zero White Hard, vier Sätzen P Zero Yellow Medium und sechs Sätzen P Zero Red Soft. Darüber hinaus stehen den Teams bei nassem Wetter bis zu sechs Sätze Cinturato Green Intermediate und drei Sätze Cinturato Blue Full Wets zur Verfügung. ”

Die minimalen Startdrücke betragen 24.5 psi (vorne) und 21.5 psi (hinten).

Alle Informationen, die Sie vor Beginn des Emilia Romagna GP 2022 sehen möchten

Grand Prix der Emilia Romagna 2022 - Wettervorhersage

Freitag, 22. April – FP1 & Qualifying
Bedingungen: Meist bewölkt mit Schauern
Max. Temperatur: 14 ° C
Regen möglich: 70%

Alle Informationen, die Sie vor Beginn des Emilia Romagna GP 2022 sehen möchtenSamstag, 23. April – FP2 & Sprint
Bedingungen: Teilweise sonnig
Max. Temperatur: 22 ° C
Regen möglich: 6%

Sonntag, 24. April - Rennen
Bedingungen: Teilweise sonnig mit ein paar Schauern
Max. Temperatur: 19 ° C
Regen möglich: 60%

Wer steht auf dem Grand Prix-Podium der Emilia Romagna 2022?

Die Wettervorhersagen unterscheiden sich bisher, wobei einige auf einen trockenen Sonntag hindeuten und andere eine gewisse Chance auf Regen geben. Natürlich könnten die Dinge ganz anders sein, wenn sich das Wetter ändert, aber angesichts des Formats des Sprint-Wochenendes könnte es so oder so interessant sein. Das challDas Sprint-Wochenende bringt die Abstimmung der Autos mit sich und das Risiko, aufgrund eines schlechten Samstags nicht in Position zu sein, könnte für die Veranstaltung entscheidend sein.

2021 Emilia Romagna Grand Prix Ergebnisse: F1 Race Winner & Report

Sir Lewis Hamilton, Mercedes, 2. Platz, Max Verstappen, Red Bull Racing, 1. Platz, der Red Bull Trophäendelegierter und Lando Norris, McLaren, 3. Platz, auf dem Podium während des Emilia Romagna GP im Autodromo Internazionale Enzo e Dino Ferrari am Sonntag, den 18. April 2021 (Foto von Steven Tee / LAT Images)

Ferrari könnte vor der besten Chance stehen, ein Heimrennen seit dem Großen Preis von Italien 2019 in Monza zu gewinnen, der auch von Charles Leclerc gewonnen wurde, der in seiner Karriere nun vier Siege eingefahren hat, nachdem er die Läufe in Bahrain und Australien gewonnen hatte.

Carlos Sainz wird versuchen, seine aktuelle Situation zu verbessern, da sein Ausscheiden aus dem letzten Rennen nicht schön war. Er begann das Jahr mit ein paar Podestplätzen und muss das Selbstvertrauen zurückgewinnen und das ganze Wochenende über solide Fahrten hinlegen.

Auf der anderen Seite könnte Mercedes erneut versuchen, seinen Platz hinter Ferrari zu verteidigen Red Bull anstatt sich diesem Kampf an der Front anzuschließen. In den letzten beiden Rennen ist das Team mit beiden Autos hinter Alpine- oder McLaren-Autos ins Ziel gekommen, und das könnte entscheidend sein, um eine solche Serie zu stoppen.

Die Vorhersage für die ersten drei des Emilia Romagna Grand Prix 2022 lautet 1. Charles Leclerc, 2. Max Verstappen, 3. Lewis Hamilton.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.