Mar.27 - Daniel Ricciardo sagt, er wolle die Formel-1-Welt daran erinnern, dass er „immer noch hier“ sei.

Der Australier, der seinen verlor McLaren Sitz für die Saison 2023, nahm in seiner neuen Rolle nicht an den Eröffnungspreisen von Bahrain und Saudi-Arabien teil Red Bullder dritte Fahrer.

Aber er wird dieses Wochenende in Melbourne sein.

„Es geht dieses Jahr nicht um mich“, schrieb der 33-Jährige weiter Linkedin. „Es geht um das breitere Team und darum, einen Beitrag zu leisten und ihnen zu helfen, wo ich kann.“

Ricciardo gab jedoch zu, dass es das erste Jahr seit über einem Jahrzehnt ist, in dem seine Ziele nicht „zu 100 Prozent Rennen und Wettkämpfe“ sind.

„Es waren beruflich ein paar harte Jahre, also gibt es ein Element dieses Konkurrenten in mir, das die Leute daran erinnern möchte, dass ich immer noch hier bin, immer noch ein Profi und immer noch zum Erfolg beitrage“, sagte er.

„Aus persönlicher Sicht fühlt sich dieses Jahr für mich wirklich wie ein bisschen Luxus an, die Gelegenheit zu haben, Dinge zu tun, die ich schon immer machen wollte und für die ich keine Zeit hatte.

„Ich möchte nicht, dass das Jahr an mir vorbeizieht, denn wenn ich nächstes Jahr wieder Rennen fahre, würde ich mir wünschen, ich hätte die freie Zeit, die ich hatte, optimal genutzt“, fügte Ricciardo hinzu.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

4 F1 Fan Kommentare zu “Ricciardo ist bestrebt, sich zu beweisen und die F1-Welt an sein Talent zu erinnern"

  1. Die

    Warum sollte irgendein Team darauf vertrauen, dass er nach den letzten Jahren Ergebnisse liefern kann, und er ist kein Alonso, der aus jedem Auto das Beste herausholen kann.
    Ricciardo braucht im Auto alles, was zu ihm passt

  2. Jere Jyrälä

    Selbst wenn er seine Motivation wiedererlangt hat, sind seine Chancen auf eine Vollzeit-Rückkehr für die nächste Saison nicht vorhanden, da die Fahrerpläne für die mittel- bis langfristige Sicht für die meisten Teams klar sind und andere in Prioritätsreihenfolge vorankommen, sodass ich ihn nicht sehen kann nächste Saison zurück, aber 2025 ist eine andere Sache.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.