Daniel Ricciardo besteht darauf Max Verstappen hat eine massive Wirkung bei Red Bull und hat ihn in dieser Saison zu größeren Dingen gedrängt.

Das Paar hat eine titanische Schlacht erlebt, seit der Holländer ersetzt wurde Daniil Kvyat in Spanien.

Und Ricciardo sagt, seine beeindruckende Geschwindigkeit und seine starke Mentalität machen ihn zu einem der besten in der Startaufstellung und zu einer echten Handvoll als Teamkollege.

"Das war ein weiterer Schritt in meiner Karriere beim Fahren", sagte Ricciardo.

"Ich hatte immer das Gefühl, am Limit zu sein, und ich habe mich immer gut mit Dani verglichen, als ich nach Russland ging.

"Das hat wahrscheinlich den Fahrerwechsel ausgelöst - Max kam an Bord, ich dachte ich wäre schon am Limit, aber da war noch etwas mehr, und ich glaube, wir haben uns beide das gegeben.

"Ich wusste, wie hoffnungslos Max war, aber ich hatte seine Daten nie gesehen und wusste nicht wirklich, was er an den Tisch brachte.

"Aber ich wusste, dass er keine Angst davor hatte, es zu versuchen, und ich sah bereits beim ersten Training in Barcelona, ​​dass er am Limit des Autos war.

"Max hat sein Spiel noch weiter verbessert, und ich habe es, also ist es cool zu wissen, dass wir ein bisschen mehr im Tank haben.

"Ohne zu wissen, dass wir es hatten, haben wir ein bisschen mehr gefunden."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.