6. August - Inmitten der Dominanz von Mercedes liegt dennoch ein interessantes Wochenende vor uns Silverstone.

Erstens haben die Stewards gerufen Racing Point Beamte am Mittwoch - werden am Freitag über die Legalitätsfrage rund um das "rosa Mercedes" -Auto des Teams entscheiden.

Quellen berichten, dass die Entscheidung vor dem ersten Training fällig ist.

Ebenfalls von Bedeutung an diesem Wochenende wird die Pirelli-Ausgabe nach mehreren Autos sein - einschließlich beider Mercedes - am vergangenen Wochenende Reifenausfälle oder Probleme erlitten haben.

Mercedes-Strategiechef James Vowles bestritt, dass das neue DAS-System des amtierenden Meisterteams, das zum Teil von den Fahrern zum Aufheizen der Reifen verwendet wird, einen Beitrag dazu geleistet habe.

"Ich kann kategorisch sagen, dass die Antwort nein ist", beharrte er.

"(Carlos) Sainz hat ebenfalls einen Fehler erlebt", sagte Vowles und bezog sich auf die McLaren Treiber. "Offensichtlich verwenden sie kein DAS-System, und eine Reihe anderer Wettbewerber beklagte sich über die Vibration, die Valtteri hatte.

"Das war für uns nicht enthalten, aber wir waren eindeutig auf der schlimmsten Seite des Problems", fügte er hinzu.

Um den Teams und Pirelli zu helfen, dem Problem auf den Grund zu gehen, wurde der geplante Test der 2021-Entwicklungsreifen des offiziellen Lieferanten am Freitag gestrichen.

Pirelli-Chef Mario Isola sagte, die Entscheidung sei getroffen worden, um "den Teams die Möglichkeit zu geben, das gesamte FP2 für ihre Tests, ihre langen Läufe usw. zu verwenden".

Die Probleme bei Silverstone könnte Pirellis nächste Schritte für 2021 beeinflussen.

"Es ist etwas, das wir für 2021 berücksichtigen müssen, wenn man bedenkt, dass wir derzeit ein Produkt verwenden, das für Autos von 2019 entwickelt wurde", sagte Isola.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.