Nov.23 - Logan Sargeants Laut einem ehemaligen Formel-2024-Fahrer ist sein Sitz bei Williams für 1 immer noch nicht sicher.

Der amerikanische Rookie ist der letzte der aktuellen Fahrer, dessen Vertrag für die nächste Saison noch nicht unterschrieben ist – er scheint aber weiterhin von Teamchef James Vowles unterstützt zu werden.

Aber, Sport1 berichtet, dass Vowles – der ehemalige Strategiechef von Mercedes und immer noch ein enger Vertrauter von Toto Wolff – gegenüber Frederik Vesti aufgeschlossen ist.

Mercedes Der 21-jährige Junior Vesti steht an diesem Wochenende in Abu Dhabi vor einer enormen Arbeitsbelastung, da die Formel-2-Saison zu Ende geht und er im Freitagstraining auch den F1-Wagen von Mercedes fährt – und dann den Reifentest nach dem GP.

„Wolff will Vesti nach seinem Führungsplan nun in die Formel 1 bewegen.“ Mick Schumacher an Williams scheiterte am Veto von Vowles“, heißt es in dem deutschen Bericht.

Ehemaliger F1-Treiber Ralf SchumacherEr sagt jedoch, er sei überrascht Williams Ich würde Vesti – einen unerfahrenen Neuling – wirklich über Sargeant nachdenken, der sich in seinem Rookie-Jahr in der Formel 1 stetig verbessert hat.

„Sargeant hat sich in den letzten Rennen nach vielen früheren Fehlern verbessert“, sagte er. „Besonders beeindruckend war das Qualifying in Las Vegas.

„Deshalb dachte ich, James Vowles würde ihn in unserem Interview für 2024 bestätigen. Die Tatsache, dass er seinem aktuellen Fahrer nicht dieses Selbstvertrauen gegeben hat, überrascht mich.“

„Zumal ich keine Alternativen sehe.“


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

8 F1 Fan Kommentare zu “Neuer Rookie ersetzt Sargeant in der nächsten Saison bei Williams?"

  1. Jere Jyrälä

    Nein. Die Tatsache, dass Sargeant am Post-Season-Test teilnehmen wird, bestätigt ihn effektiv für die nächste Saison, da kein Team einen Fahrer in einem Post-Season-Test einsetzen würde, den es nicht für die folgende Saison behalten möchte.
    Ich gehe davon aus, dass sie ihn nach diesem Test offiziell bestätigen werden.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.