Aug.5 - Charles Leclerc steht "unter großem Druck", weil Ferrari bisher im Jahr 2022 mit Zuverlässigkeit und Strategiefehlern zu kämpfen hat.

Das ist die Ansicht von Mark Webber, der sich derzeit als Manager von im Mittelpunkt des Sommerlochs der Formel 1 befindet Alpine Flüchtling Oscar Piastri.

Während sein australischer Landsmann mit verbunden ist McLaren und bis zu drei weitere Teams für 2023, so das neueste Gerücht, dass er tatsächlich von Dr. Helmut Marko verpflichtet werden könnte Red Bull Treiberprogramm.

Alpine hat es nicht eilig, einen Latifi-Piastri-Tausch 2022 auszuschließen

Oskar Piastri

Als ehemaliger Red Bull Fahrer, Webbers Verbindungen mit Marko könnten instrumentell werden – mit dem 45-Jährigen, der auch eng mit ihm verbunden ist Red Bullist voraussichtlich 2026 Motorenpartner Porsche.

„Nein, nein, das ist viel zu weit weg“, antwortet Webber auf die Frage, ob er sich vielleicht in die Sache einmischen könnte Red Bull-Porsche-Vertrag.

„Definitiv nicht“, lachte er, als er erneut auf eine frühe Ankündigung drängte.

Webber gibt gerne einen Kommentar ab Red BullEr kämpft um die Weltmeisterschaft 2022, als er sich darüber wundert, dass Leclerc satte 80 Punkte Rückstand hat Max Verstappen.

"Ferrari ist unglaublich schnell. Das Leistungspotenzial steht außer Zweifel – es ist enorm“, sagte er Geschwindigkeitswoche.

„Aber die Strategie und die Zuverlässigkeit sind jetzt sehr frustrierend. Wenn du wegen solcher Probleme Punkte verlierst, willst du als Fahrer die verlorenen Punkte aufholen und das treibt dich normalerweise dazu, deine eigenen Fehler zu machen.

"Wenn du 50 Punkte verloren hast, stehst du als Fahrer unter großem Druck."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

4 F1 Fan Kommentare zu “Mark Webber spielt das Neueste herunter Red Bull-Porsche-Link"

  1. Die

    Es war an der Zeit, dass RIC den Stiefel bekam. Er rannte vor einem Kampf mit Max davon, weil er geschlagen wurde und nicht behaupten konnte, der Beste zu sein, obwohl er sich immer wieder hochredete. Er wird viel Geld bezahlt und tritt nicht auf und bringt nicht viele Punkte für das Team ein, was sie viel an Umsatzbeteiligung kostet. Er gewann nur 6 seiner 8 Siege, weil beide Mercedes-Autos Probleme hatten. Er gewann sie nicht aus Verdienst.
    Sie können niemandem so viel Geld zahlen, um Ihr Auto zu fahren, basierend auf vergangenen Ereignissen oder weil er grinst und Journalisten bezaubert, und sie liefern nicht.
    Wenn er mit Lando dort oben wäre, könnten sie ihn nicht rechtmäßig ersetzen, aber mit dem Geldbetrag, um den es geht, musst du auftreten, oder du bist raus.

    3
    4
    • smokey

      Haben Sie die Handlung verloren?
      In dieser Geschichte wird RIC nicht erwähnt. Es ist eine Geschichte über Mark Webber, Oscar Piastri, Ferraris Leiden und die Red Bull - Porsche-Vorschlag. Daniel wird nicht erwähnt!
      Wenn Sie über RIC abfällig schimpfen wollen, tun Sie dies in der richtigen Geschichte.

      4
      3
  2. Die

    Antworte auf Smokey.
    Ich werde es posten, wo es mir gefällt, danke. Ich nehme keine Notiz von dir.
    Was mit RIC und PIASTRI passiert, ist die größte Geschichte im Zusammenhang mit WEBBER.
    Das ist nicht abwertend, sondern sachlich. RIC hat es hinter sich.

    1
    1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.