Mar.4 - Esteban Okon sagt, dass er sich darüber keine Sorgen macht Alpine wird im Wesentlichen werden Fernando AlonsoTeam im Jahr 2021.

Der 24-jährige Franzose Ocon ist der Amtsinhaber des umbenannten Enstone-Teams. Nach Alonsos zweijährigem F1-Sabbatical wird er in dieser Saison vom Doppelmeister des Teams, Alonso, unterstützt.

"Das Team wird mir auch zuhören", beharrte Ocon auf Auto Motor und Sport.

"Ich bin das Auto die ganze Saison im Jahr 2020 gefahren und das Auto im Jahr 2021 ist eine Weiterentwicklung davon", sagte er. "Daher sind meine Vergleiche für die Ingenieure wertvoll.

"Die Teamrichtlinie besteht darin, beide Fahrer zu hören", betonte Ocon. "Sie werden sich nicht nur auf Fernando verlassen."

Ocon wurde jedoch allgemein von seinem ehemaligen Teamkollegen übertroffen Daniel Ricciardo, aber der Franzose besteht darauf: "Ich weiß, was verbessert werden muss und woran ich arbeiten muss."

Der neue Rennleiter von Alpine, Davide Brivio, bestätigt, dass Ocon ein wichtiger Bestandteil der F1-Aufstellung ist.

"Esteban ist jung, aber er hat gute Erfahrungen gemacht - letztes Jahr hat er gezeigt, dass er Talent und Geschwindigkeit hat", sagte er.

"Ich kann es kaum erwarten, seine Verbesserungen ab 2020 zu sehen", fügte Brivio, ein bekannter ehemaliger MotoGP-Teamchef, hinzu. "Er wird von Fernando lernen, aber Fernando wird auch von ihm lernen müssen."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.