Jun.17 - Nicholas Latifi hat auf Behauptungen zurückgeschlagen, dass sein erstes Heimrennen in Kanada Dieses Wochenende könnte sein letztes Formel-1-Event sein.

Gerüchte kursieren nicht nur über eine angebliche Zweijahresfrist Williams Deal für den amtierenden Formel-2-Champion Oscar Piastri für 2023 und 2024, aber das Alpines Die Leihe des jungen Australiers könnte fast sofort beginnen.

„Ich weiß, dass ich bis zum Ende der Saison fahren werde“, wird der Kanadier Latifi, 26, von der französischen Auto Hebdo zitiert.

„Ich habe nicht mehr viel hinzuzufügen.

"Ich weiß natürlich, dass ich meine Leistung steigern muss. Ich bin natürlich nicht glücklich darüber, wie die Dinge laufen, also bin ich damit beschäftigt, mich zu verbessern", sagte er.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

4 F1 Fan Kommentare zu “Latifi bestreitet die neuesten Gerüchte über eine F1-Axt nach dem GP von Kanada"

    • Carl Rabba Harry

      Nikolaus
      Sie haben unsere Unterstützung
      Wann ist das nächste Mal 🇨🇦 hat 2 Fahrer am Start
      Wir lassen Sie nicht im Stich und freuen uns, dass Sie die Chance haben, den Traum eines jeden Fans zu erfüllen

    • ReallyOldRacer

      Absolut korrekt. All dieses uninformierte Kauderwelsch über Fahrer, die während der Saison ersetzt werden, ohne andere Faktoren als langsam zu sein, ist Quatsch.

      3
      1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.