Jun.27 - Jenson Button kommentiert nicht die Spekulation, zu der er zurückkehren könnte Williams im nächsten Jahr.

Letzte Woche, die Stellvertreterin des Grove-Teams Claire Williams sagte die Möglichkeit, dass Button seine F1 - Karriere bei buchen könnte WilliamsSein Debüt für das Team in 2000 war "eine großartige Schlagzeile".

"Natürlich wird er ein attraktiver Vorschlag sein, wenn er verfügbar ist", erklärte sie.

Williams'Kommentare kommen als McLaren Supremo Ron Dennis verzögert eine Entscheidung über die 2017-Aufstellung des Woking-Teams, bei Gerüchten wird Button durch Stoffel Vandoorne ersetzt.

Dennis sagte, die Treiberfrage werde erst "danach diskutiert" Monza", im September.

Also folge Claire WilliamsKompliment, 36-jähriger Button sagte Sky: "Wir alle möchten, dass jemand das über uns sagt, also war das sehr nett von ihr.

"Ich weiß nicht, was ich nächstes Jahr mache. Ich möchte mich wieder amüsieren und in der Lage sein, ob ich für gute Ergebnisse kämpfen kann, ob es sich um ein Baujahr, ein Podiumsjahr oder ein Gewinnerjahr handelt. Das ist es, was ich brauche ", fügte er hinzu.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.