Mercedes-Logo von Vodafone MclarenMcLaren könnte sich an der neuen Formel E-Offenen-Wheeler-Serie der FIA beteiligen.

Die Serie mit Autos, die nur mit Lithium-Batterien betrieben werden, wird in 2014 debütieren und im Zentrum der Städte fahren.

"Wer weiß, wir könnten dabei auftauchen", sagte Martin Whitmarsh, Chef des berühmten britischen Formel-1-Teams McLaren, gegenüber Reuters.

"Ich denke, es ist eine gute Initiative und wir würden uns freuen, in welcher Form auch immer daran beteiligt zu sein."

Auf die Frage, ob das bedeutet, dass es ein elektrisches McLaren-Team in der Formel E geben wird, bestätigte Whitmarsh: "Irgendwann ja. Aber das ist im Moment nicht der Fall."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.