5. - Ferrari macht im Kampf um die Weltmeisterschaft "so ziemlich alles falsch", heißt es Red BullDr Helmut Marko.

Obwohl das in Maranello hergestellte Auto wohl schneller war als Red Bullinsgesamt bisher in diesem Jahr, Charles Leclerc ist satte 80 Punkte hinter dem amtierenden Champion Max Verstappen.

Auf die Frage, wie das möglich sei, erzählte Marko Österreich Zeitung: "Indem ich so ziemlich alles falsch mache.

"In Budapest haben sie zum Beispiel erstmals die Reifen nicht in das richtige Temperaturfenster bekommen und auch die falsche Boxenstrategie gewählt."

Das Ferrari-Team macht laut F2022-Rivalen 1 „alles falsch“.

Toto Wolff

Mercedes' Toto Wolff verteidigte jedoch Ferraris Ungarischer GP Anruf, indem er darauf hinweist, dass Leclerc alle seine neuen Medium-Reifen im Training verwendet hat.

„Dann verstehe ich nicht, warum sie nicht einen gebrauchten Medium-Reifen verwendet haben, der besser gewesen wäre als der harte. Stattdessen feiern wir Toto und Mercedes als die großen Gewinner mit den Plätzen 2 und 3“, betonte Marko.

Auf die Frage nach der Mercedes-Referenz angesprochen, erklärte der 79-jährige Österreicher: „Ich möchte einfach die Leistung von Max richtig gewürdigt sehen.

"Er hat vom zehnten Platz auf einer Strecke gewonnen, auf der man sagt, dass man keine Chance hat, wenn man von so weit hinten startet."

Auf die Frage, ob er eine einfachere Saison im Vergleich zum ultra-intensiven Kampf mit Mercedes genießt und Lewis Hamilton letztes Jahr gab Marko zu: „Ja, es hat selten so viel Spaß gemacht.

„Fast jedes Wochenende ist ein Vergnügen, ganz anders als in der letzten Saison, als alles nervenaufreibend war. Das ist nur ein bisschen schade Ferrari macht so viele Fehler.

"Sie sind weit unter ihrem Wert und er tut uns wirklich leid. Aber sie werden zurückkommen, da sie ein so starkes Auto haben."


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

2 F1 Fan Kommentare zu “Das Ferrari-Team macht laut F2022-Rivalen 1 „alles falsch“."

  1. Der Spion

    Es muss als einer der dümmsten Aufrufe überhaupt untergehen, zu den Hards zu gehen, selbst Blind Freddy konnte das sehen. Was noch schlimmer war, McLaren zuzusehen und zu denken, dass das lustig aussieht, lässt auch unsere Fahrer leiden.

    3
    1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.