27. September - Flavio Briatore will mit seiner neuen Rolle in der Formel 1 "die Messlatte höher legen".

Ersterer wurde wegen des Crashgate-Skandals vor über einem Jahrzehnt aus dem Fahrerlager verbannt Renault Chef und Fahrermanager ist jetzt wieder in einer anderen Rolle.

„Mein Kontakt zu Bernie (Ecclestone) wurde nie abgebrochen“, sagte er der Sport Bild, „so war es auch mit Stefano Domenicali. Ich bin ein enger Freund von ihm und bin nur wegen ihm zurückgekommen.“

 

Briatore will mit neuer Rolle die Messlatte in der Formel 1 höher legen?

Flavio Briatore (Foto von Ian Gavan/Getty Images for Red Bull)

Berichten zufolge wollte Domenicali, dass Briatore, 72, eine Botschafter- und Beraterrolle auf der kommerziellen Seite des Sports hat.

„Mit der Übernahme durch Liberty Medien„Die Formel 1 hat sich in den letzten Jahren zum Besseren gewandelt“, sagte der Italiener. „Der Rennsport ist mit den neuen Autos spannender.

„Aber auch das ganze Umfeld ist anders. Die Unterhaltung für Sponsoren und besondere Gäste ist von hoher Qualität, aber ich möchte mit meiner Erfahrung die Messlatte höher legen.“

Briatores neue Rolle betrifft sein Dienstleistungs- und Gastgewerbeunternehmen Billionaire Life.

„Wir haben weltweit 1,300 Mitarbeiter“, sagte er. „Stefano hat gefragt, ob ich meine Kontakte und Berufserfahrung in die neue Formel 1 einbringen könnte.

"Ich habe keine Sekunde gezögert. Ich bin begeistert und glücklich, zurück zu sein, und ich fühle mich wie zu Hause.

„All diese Erfahrung und meine internationalen Kontakte kann ich in die F1 einbringen, sei es bei Verhandlungen mit neuen Sponsoren und Rennstrecken oder einem besonderen Service für VIP-Gäste.

"Das Geld spielt keine Rolle, ich tue es gerne für Stefano", betont Briatore.

„Ich habe in alle meine Unternehmen Manager eingesetzt, weil ich nicht mehr alles selbst machen möchte. Das habe ich lange genug gemacht.“

Im Interview wurde Briatore auch zur aktuellen Situation von Ferrari in der Saison 2022 befragt.

"Es war sehr überraschend für alle, einschließlich Ferrari, um zu sehen, wie gut die Saison für sie begonnen hat", sagte er.

„Bei so einem Wechsel zum Vorjahr passieren natürlich Fehler. Aber sie haben ein sehr, sehr gutes Auto und sind wieder ein Top-Team. Das dürfen wir nach der schlechten Saison im Vorjahr nicht vergessen.“


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

6 F1 Fan Kommentare zu “Briatore will mit neuer Rolle die Messlatte in der Formel 1 höher legen?"

  1. Der Spion

    "Einmal aus dem Fahrerlager über den 'Crashgate'-Skandal vor über einem Jahrzehnt verbannt, ist der ehemalige Renault-Chef und Fahrermanager nun zurück in einer anderen Rolle." Und in weiteren Nachrichten wurde heute bekannt gegeben, dass Wladimir Putin zugestimmt hat, die Rolle des europäischen Beraters für Gleichstellung, Vielfalt und Inklusion zu übernehmen. Herr Putin ist derzeit in Verhandlungen mit der Ukraine verwickelt und sagte, er freue sich auf ihre Aufnahme und darauf, dies als Vorlage für den Rest Europas zu verwenden.

    • Shroppyfly

      Oh, diese Worte kannst du gut essen, sagt mein Dad immer wieder, was sie brauchen, ist jemand wie Claus Schenk Graf von Stauffenberg , Bestnoten für den Grad an Sarkasmus in deinem Post, obwohl T Spy .

      1
      1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.