Jul.2 - Fernando Alonso sagt, er wolle „mindestens noch zwei Jahre in der Formel 1 fahren“.

In den letzten Tagen tauchte es immer wahrscheinlicher auf, dass Renault im Besitz ist Alpine wird einen neuen Vertrag mit dem zweifachen Champion abschließen und Ersatzfahrer Oscar Piastri dorthin schicken Williams.

„Ich denke, wir werden in der Sommerpause darüber sprechen“, sagte Alonso, 40, gegenüber Sky Deutschland.

„Das war meine ursprüngliche Idee Anfang des Jahres“, sagte er.

„Seit meinem Comeback genieße ich meine Zeit in der Formel 1. Meine Absicht ist es, noch mindestens zwei Jahre weiterzumachen. Aber das ist genau das, was ich gerade im Kopf habe.

"Wir haben als Team noch nicht darüber gesprochen, aber ich hoffe, dass wir eine Einigung finden und weitermachen können."

Da der amtierende Formel-2-Champion Piastri im nächsten Jahr wahrscheinlich sein Debüt für Williams geben wird, scheint es auch wahrscheinlich, dass sein Teamkollege dies tun wird Alex Albon.

„Er gibt sehr gute Informationen, kann das Auto sehr gut abstimmen, ist ruhig, hat ein gutes Gefühl für das Auto und arbeitet gut mit den Ingenieuren und dem Team zusammen“, sagte Teamchef Jost Capito.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

4 F1 Fan Kommentare zu “Alonso strebt Vertragsverlängerung um zwei Jahre beim Alpine-Team an"

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.