Infos zum Grand Prix von Singapur F1-Rennen

Renninformationen zum F1 Grand Prix 2023 von Singapur Details zum GP Singapur F1-Rennen

Grand Prix Nr.: 18 | Rennvorschau 2023
Datum: 22. September 2024
Track: Singapore Circuit
Rundenentfernung: 5.063 km / 30146 Meilen
Gesamtrunden: 62
Entfernung: 306.280 km / 190.314 Meilen
Reifen: ⚪Hart C3 | 🟡Mittel C4 | 🔴Weiches C5

2024 Singapur GP F1 Event Zeitplan

Datum Teil Lokale CET UK LA Tokyo
September
20.
FP1
FP2
17:30
21:00
11:30
15:00
10:30
14:00
02:30
06:00
18:30
22:00
September
21.
FP3
Welche
17:30
21:00
11:30
15:00
10:30
14:00
01:30
05:00
18:30
22:00
September
22.
Gitter
Rennen
20:00 14:00 13:00 04:00 21:00
F1 Tickets für den Grand Prix von Singapur
Singapur Grand Prix F1 Übersicht
Singapur F1 Grand Prix-Kurs
Wettervorhersage in Singapur
Singapur
27°
mäßiger Regen
Feuchtigkeit: 91%
Wind: 3m / s SE
H28 • L27
28°
Sun
29°
Mo
29°
Dienstag
30°
Mi
Wetter von OpenWeatherMap

Infografik

 

Singapur F1 Grand Prix-Infografik

Infografik Singapore F1 Grand Prix

Podestplätze

 

Podien Singapur F1 Grand Prix

Jahr Schaltung Datum LED Treiber Team Laps
2023 Singapore Circuit September 17 1. Spanien Carlos Sainz
2. Großbritannien Lando Norris
3. Großbritannien Lewis Hamilton
Italien Ferrari
Großbritannien McLaren
Deutschland Mercedes
62
62
62
2022 Singapore Circuit Oktober 2 1. México Sergio Pérez
2. Monaco Charles Leclerc
3. Spanien Carlos Sainz
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
Italien Ferrari
59
59
59
2019 Singapore Circuit September 22 1. Deutschland Sebastian Vettel
2. Monaco Charles Leclerc
3. Niederlande Max Verstappen
Italien Ferrari
Italien Ferrari
Österreich Red Bull
61
61
61
2018 Singapore Circuit September 16 1. Großbritannien Lewis Hamilton
2. Niederlande Max Verstappen
3. Deutschland Sebastian Vettel
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
61
61
61
2017 Singapore Circuit September 17 1. Großbritannien Lewis Hamilton
2. Australien Daniel Ricciardo
3. Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
Deutschland Mercedes
58
58
58
2016 Singapore Circuit September 18 1. Deutschland Nico Rosberg
2. Australien Daniel Ricciardo
3. Großbritannien Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
Deutschland Mercedes
61
61
61
2015 Singapore Circuit September 20 1. Deutschland Sebastian Vettel
2. Australien Daniel Ricciardo
3. Finnland Kimi Räikkönen
Italien Ferrari
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
61
61
61
2014 Singapore Circuit September 21 1. Großbritannien Lewis Hamilton
2. Deutschland Sebastian Vettel
3. Australien Daniel Ricciardo
Deutschland Mercedes
Österreich Red Bull
Österreich Red Bull
60
60
60
2013 Singapore Circuit September 22 1. Deutschland Sebastian Vettel
2. Spanien Fernando Alonso
3. Finnland Kimi Räikkönen
Österreich Red Bull
Italien Ferrari
Großbritannien Lotus F1
61
61
61
2012 Singapore Circuit September 23 1. Deutschland Sebastian Vettel
2. Großbritannien Jenson Button
3. Spanien Fernando Alonso
Österreich Red Bull
Großbritannien McLaren
Italien Ferrari
59
59
59
2011 Singapore Circuit September 25 1. Deutschland Sebastian Vettel
2. Großbritannien Jenson Button
3. Australien Mark Webber
Österreich Red Bull
Großbritannien McLaren
Österreich Red Bull
61
61
61
2010 Singapore Circuit September 26 1. Spanien Fernando Alonso
2. Deutschland Sebastian Vettel
3. Australien Mark Webber
Italien Ferrari
Österreich Red Bull
Österreich Red Bull
61
61
61
2009 Singapore Circuit September 27 1. Großbritannien Lewis Hamilton
2. Deutschland Timo Glock
3. Spanien Fernando Alonso
Großbritannien McLaren
Japan Toyota
Frankreich Renault
61
61
61
2008 Singapore Circuit September 28 1. Spanien Fernando Alonso
2. Deutschland Nico Rosberg
3. Großbritannien Lewis Hamilton
Frankreich Renault
Großbritannien Williams
Großbritannien McLaren
61
61
61

Fahrer-Rangliste

 

Fahrerwertung Singapur F1 GP

LED Treiber GP   1.   2.   3.   Schote   Pole   FL   Durchschn Durchschn. Pos Punkte
1 Deutschland Sebastian Vettel 13 5 2 1 8 4 1 4.8 4.0 199
2 Großbritannien Lewis Hamilton 14 4 0 3 7 4 3 2.9 6.9 156
3 Spanien Fernando Alonso 13 2 1 2 5 1 2 7.4 7.6 110
4 Deutschland Nico Rosberg 9 1 1 0 2 1 0 5.1 6.7 83
5 Spanien Carlos Sainz 7 1 0 1 2 1 0 7.7 7.3 58
6 México Sergio Pérez 11 1 0 0 1 0 0 12.2 9.0 61
7 Australien Daniel Ricciardo 10 0 3 1 4 0 2 9.9 8.4 89
8 Großbritannien Jenson Button 9 0 2 0 2 0 1 8.9 9.1 58
9 Monaco Charles Leclerc 4 0 2 0 2 2 0 4.5 4.3 50
10 Niederlande Max Verstappen 7 0 1 1 2 0 0 5.6 7.1 61
11 Großbritannien Lando Norris 3 0 1 0 1 0 0 6.3 4.3 36
12 Deutschland Timo Glock 5 0 1 0 1 0 0 14.6 11.8 13
13 Finnland Kimi Räikkönen 10 0 0 2 2 0 1 7.6 9.2 64
14 Australien Mark Webber 6 0 0 2 2 0 0 5.8 11.2 30
15 Finnland Valtteri Bottas 9 0 0 1 1 0 0 9.7 9.9 47
16 Brasil Felipe Massa 9 0 0 0 0 1 0 10.3 10.1 28
17 Großbritannien Paul di Resta 3 0 0 0 0 0 0 11.0 10.0 20
18 Frankreich Pierre Gasly 4 0 0 0 0 0 0 11.3 9.3 13
19 Kanada Lance Stroll 4 0 0 0 0 0 0 16.3 10.3 12
20 Brasil Rubens Barrichello 4 0 0 0 0 0 0 11.3 11.0 11
21 Russische Föderation Daniil Kvyat 5 0 0 0 0 0 0 9.6 12.0 10
22 Großbritannien Jolyon Palmer 2 0 0 0 0 0 0 15.0 10.5 8
23 Frankreich Jean-Eric Vergne 3 0 0 0 0 0 0 13.3 13.3 8
24 Thailand Alex Albon 3 0 0 0 0 0 0 12.7 11.3 8
25 Frankreich Romain Grosjean 8 0 0 0 0 0 0 11.9 13.6 8
26 Deutschland Nico Hülkenberg 10 0 0 0 0 0 1 10.5 12.9 8
27 Polen Robert Kubica 4 0 0 0 0 0 0 9.5 10.5 7
28 Deutschland Adrian Sutil 6 0 0 0 0 0 0 15.0 13.5 7
29 Australien Oskar Piastri 1 0 0 0 0 0 0 17.0 7.0 6
30 Belgien Stoffel Vandoorne 2 0 0 0 0 0 0 13.5 9.5 6
31 Deutschland Nick Heidfeld 3 0 0 0 0 0 0 14.3 14.3 3
32 Dänemark Kevin Magnussen 7 0 0 0 0 0 2 12.1 12.9 3
33 Neuseeland Liam Lawson 1 0 0 0 0 0 0 10.0 9.0 2
34 Großbritannien David Coulthard 1 0 0 0 0 0 0 14.0 7.0 2
35 Finnland Heikki Kovalainen 5 0 0 0 0 0 0 14.2 12.8 2
36 Italien Antonio Giovinazzi 1 0 0 0 0 0 0 10.0 10.0 1
37 Brasil Felipe Nasr 2 0 0 0 0 0 0 16.5 11.5 1
38 Japan Kazuki Nakajima 2 0 0 0 0 0 0 10.0 8.5 1
39 Frankreich Esteban Okon 5 0 0 0 0 0 0 13.8 16.4 1
40 Deutschland Mick Schumacher 1 0 0 0 0 0 0 12.0 13.0 0
41 Neuseeland Brendon Hartley 1 0 0 0 0 0 0 17.0 17.0 0
42 Österreich Christian Klien 1 0 0 0 0 0 0 22.0 20.0 0
43 Belgien Jérôme d'Ambrosio 1 0 0 0 0 0 0 22.0 18.0 0
44 Niederlande Giedo van der Garde 1 0 0 0 0 0 0 20.0 16.0 0
45 Großbritannien Will Stevens 1 0 0 0 0 0 0 19.0 15.0 0
46 USA Logan Sargeant 1 0 0 0 0 0 0 18.0 14.0 0
47 Russische Föderation Sergey Sirotkin 1 0 0 0 0 0 0 19.0 19.0 0
48 Spanien Pedro de la Rosa 1 0 0 0 0 0 0 24.0 17.0 0
49 Brasil Lucas di Grassi 1 0 0 0 0 0 0 20.0 15.0 0
50 Kanada Nicholas Latifi 1 0 0 0 0 0 0 19.0 19.0 0
51 Frankreich Sébastien Bourdais 1 0 0 0 0 0 0 17.0 12.0 0
52 USA Alexander Rossi 1 0 0 0 0 0 0 20.0 14.0 0
53 Brasil Nelson Piquet Jr. 1 0 0 0 0 0 0 16.0 20.0 0
54 India Narain Karthikeyan 1 0 0 0 0 0 0 23.0 23.0 0
55 Großbritannien Max Chilton 2 0 0 0 0 0 0 21.5 17.0 0
56 Frankreich Charles Pic 2 0 0 0 0 0 0 20.5 17.5 0
57 Japan Yuki-Tsunoda 2 0 0 0 0 0 0 12.5 17.0 0
58 China Zhou Guanyu 2 0 0 0 0 0 0 16.5 16.0 0
59 Italien Giancarlo Fisichella 2 0 0 0 0 0 0 18.5 13.5 0
60 Frankreich Jules Bianchi 2 0 0 0 0 0 0 20.0 17.0 0
61 Deutschland Pascal Wehrlein 2 0 0 0 0 0 0 19.5 14.0 0
62 Russische Föderation Vitaly Petrov 3 0 0 0 0 0 0 16.3 15.7 0
63 Großbritannien George Russell 3 0 0 0 0 0 1 13.3 16.7 0
64 Italien Vitantonio Liuzzi 3 0 0 0 0 0 0 19.7 19.3 0
65 Deutschland Michael Schumacher 3 0 0 0 0 0 0 8.7 19.0 0
66 Spanien Jaime Alguersuari 3 0 0 0 0 0 0 14.3 16.0 0
67 Japan Kamui Kobayashi 3 0 0 0 0 0 0 15.0 16.0 0
68 México Esteban Gutierrez 3 0 0 0 0 0 0 12.3 14.3 0
69 Schweiz Sébastien Buemi 3 0 0 0 0 0 0 13.3 14.0 0
70 Brasil Bruno Senna 3 0 0 0 0 0 0 18.3 18.3 0
71 Italien Jarno Trulli 4 0 0 0 0 0 0 16.5 18.3 0
72 Venezuela Pastor Maldonado 5 0 0 0 0 0 0 13.8 13.6 0
73 Schweden Marcus Ericsson 5 0 0 0 0 0 0 17.6 13.8 0

Teamrangliste

 

Team-Rangliste Singapur F1 GP

Team GP   1.   2.   3.   Schote   Pole   FL   Durchschn Durchschn. Pos Punkte
1 Österreich Red Bull 14 4 6 4 11 2 3 4.8 5.8 327
2 Italien Ferrari 14 4 3 4 8 7 2 6.1 6.3 304
3 Deutschland Mercedes 12 4 0 3 5 3 4 5.3 8.0 242
4 Großbritannien McLaren 14 1 3 1 5 2 1 8.2 9.3 157
5 Frankreich Renault 8 1 0 1 2 0 1 13.1 11.3 38
6 Großbritannien Williams 14 0 1 0 1 0 0 13.0 12.7 42
7 Japan Toyota 2 0 1 0 1 0 0 9.5 8.5 13
8 Großbritannien Lotus F1 4 0 0 1 1 0 0 12.3 10.9 29
9 India Force India 10 0 0 0 0 0 1 13.8 12.3 56
10 Italien Toro Rosso 12 0 0 0 0 0 0 12.3 12.7 38
11 Großbritannien Aston Martin 2 0 0 0 0 0 0 10.3 9.7 12
12 Frankreich Alpine 2 0 0 0 0 0 0 10.5 14.5 8
13 Großbritannien Brawn 1 0 0 0 0 0 0 10.0 5.5 7
14 Schweiz Sauber 8 0 0 0 0 0 0 15.2 12.8 7
15 Schweiz BMW Sauber 3 0 0 0 0 0 0 10.7 13.8 4
16 Italien Alpha Tauri 2 0 0 0 0 0 0 10.5 13.3 3
17 USA Haas 6 0 0 0 0 0 2 12.2 12.9 3
18 Schweiz Alfa Romeo 3 0 0 0 0 0 0 14.3 14.7 1
19 Japan Honda 1 0 0 0 0 0 0 15.0 14.0 0
20 Großbritannien Racing Point 2 0 0 0 0 0 0 11.8 17.0 0
21 Großbritannien Virgin Racing 2 0 0 0 0 0 0 20.3 18.5 0
22 Spanien HRT 3 0 0 0 0 0 0 23.2 20.2 0
23 Großbritannien Caterham 5 0 0 0 0 0 0 19.9 17.9 0
24 Großbritannien Gut 5 0 0 0 0 0 0 20.6 15.9 0

Geschichte

Singapur Grand Prix Geschichte


2008 Renault RS28 von Fernando Alonso, der in Singapur gewann

2008 Renault RS28 von Fernando Alonso, der in Singapur gewann

Als die Formel 1 sich einrollte Marina Bay in 2008Nur wenige konnten sich vorstellen, wie dieses berühmte Wochenende den Sport für immer verändern und eine neue Ära beginnen würde.

Das erste Nachtrennen war ein spektakuläres Ereignis. Sport ist nachts ein besseres Erlebnis, da das Kunstlicht theatral jeden Zentimeter und jedes Detail beleuchtet.

Es ist etwas Neues und Aufregendes dabei. Und aus der Formel 1 wurde Glitzer und Glamour zu einer extravaganten Party bei Nacht.

Die Atmosphäre war eher elektrisierend und die Rennen wirkten dramatischer. Die Formel 1 wird nachts lebendig. In den Fahrern rührt sich etwas. Der Rennsport wirkt nie langweilig.

Singapur Ein Pionier, der F1 verändert hatNehmen Sie die 2014 Großer Preis von Bahrain. Eine Veranstaltung, die regelmäßig als langweilig kritisiert wird, war das beste Rennen der Saison, nachdem die Sonne untergegangen war.

Bahrain beigetreten Singapur und Abu DhabIch als Nachtrennen. Mit der Erweiterung des Kalenders steigt auch das Potenzial für nächtliche Rennen. Wir Fans wollen mehr und das ist sehr wichtig.

Die Wolkenkratzer der Stadt sind in der Formel 1 in Mode, und sie stammen aus der spektakulären Marina Bay-Umgebung.

Das 5km-Schaltung ist nicht nur ästhetisch ansprechend, es ist ein einzigartiges challeng welche Lewis Hamiltoneinmal beschrieben als „doppelt so hart wie Monaco”. In einer Zeit, in der moderne Strecken langweilig, sich wiederholend und einfach zu fahren sind; Singapur hat einen Track produziert, der challenges alle.

Für einen Straßenkurs ist er sehr breit, hat aber die unebenen und verwinkelten Eigenschaften, die wesentlich sind. Überholen ist möglich, aber schwierig.

Nur der Mutigste und der Beste können Moves machen. Im Gegensatz zur Prozession in Monaco bietet Singapur das Potenzial von spannenden Rennen mit hoher Energie.

Sebastian Vettel ist der König der Bucht und hat drei Jahre in Folge gewonnen. Singapur war oft das erste einer Reihe von Rennen, die den Deutschen gefallen, aber er könnte es schwieriger finden, nachdem sich die Regeln geändert haben Red Bull sind nicht mehr dominant.

Singapur Ein Pionier, der F1 verändert hat

In 2010, ein packendes Rennen sah Vettel jagen Fernando Alonso die ganze Nacht nur kurz.

Dieses ermutigende Rennen gab Vettel das Vertrauen, dass er seinen ersten von vier Meisterschaften in Folge gewinnen konnte.

Aber auch in Singapur war Negativität. Im ersten Rennen des LandesRenault Das Event wurde korrigiert, damit Fernando Alonso gewinnen konnte.

Der Spanier wusste nicht, dass sein Teamkollege Nelson Piquet Jnrabsichtlich abgestürzt, so dass ein Safety-Car Alonso vorziehen würde, der das Rennen gewinnen würde.

Alonso ist neben Vettel und Hamilton einer von nur drei Fahrern, die rund um die kurvige Strecke gewonnen haben. Das könnte sich jetzt erweitern, da die neuen Regeln in Kraft sind.

Der Grand Prix von Singapur ist ein fester Bestandteil des F1 Kalenderund bleibt bis mindestens 2017. Das Erbe ist jedoch geschaffen, bleibt aber noch viel länger bestehen.

Das Singapur-Schaltung wird auch als Marina Bay Street Circuit bezeichnet und wird für den Grand Prix von Singapur im Herzen der Innenstadt von Singapur gezeichnet.

News

 

Neueste Nachrichten zum Grand Prix von Singapur


2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Das legendäre F1-Nachtrennen in Singapur auf dem Prüfstand: Wie geht es weiter?

6. Februar – Eine dunkle Wolke hängt weiterhin über der Zukunft des ursprünglichen Nachtrennens der Formel 1 in Singapur. Im Januar berichteten wir, dass das Ereignis tatsächlich wahrscheinlich noch eine Weile andauern würde.

6. Februar 2024 mit 1 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Großer Preis von Singapur: Korruptionsskandal verwandelt ein Nachtrennen in ein Tagesdrama

19. Januar – Die Formel-1-Veranstaltung in Singapur scheint einen Korruptionsskandal zu überstehen, der letztes Jahr den Veranstalter des beliebten Nachtrennens und eine hochrangige Regierung in Mitleidenschaft gezogen hat.

19. Januar 2024 mit 1 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

F1 Nation: Review-Podcast zum japanischen F2023-Grand-Prix 1

Letzte Woche äußerte Max Verstappen gegenüber F1 Nation seinen starken Wunsch, den Großen Preis von Japan nach AC mit 20 Sekunden Vorsprung zu gewinnenhallspannendes Rennen in Singapur. Während er..

27. September 2023 mit 0 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

GP von Singapur 2023 | Höhepunkte | Lollipopman F1 Zeichentrickkomödie

Darsteller: Max Verstappen, Fernando Alonso, Lewis Hamilton, Carlos Sainz, Sergio Perez, Charles Leclerc, Lando Norris, George Russell und GP. Bitte teilen Sie dies in den sozialen Netzwerken

22. September 2023 mit 1 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Verstappen strebt nach dem Einbruch in Singapur eine Wiedergutmachung in Japan an

Sep.22 - Red Bull Es sieht so aus, als würde das Land seinen Tiefpunkt in Singapur in der Vergangenheit hinter sich lassen und an diesem Wochenende in Japan wieder auf Hochtouren laufen. Allerdings gab Sergio Perez am Donnerstag in Suzuka zu, dass...

22. September 2023 mit 2 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Aston Martins Stroll: „Ich fühlte mich nicht fähig“ beim Rennen in Singapur

Sep.22 - Lance Stroll sagt, dass ihm die Ärzte vor einer Woche in Singapur tatsächlich die Rennfreigabe erteilt hätten. Der Kanadier, der das Rennen letztendlich mit Unwohlsein aussetzen musste, verriet, dass sein riesiger...

22. September 2023 mit 4 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Verstappen bestreitet Nachlässigkeit: Am Ende der F2023-Saison 1 wird ein intensiver Kampf erwartet

21. September – Max Verstappen und sein Vater haben bestritten, dass der unkontrollierte Weltmeisterschaftsführer im letzten Teil der Saison 2023 nicht „nachlassen“ wird. Nach Red Bull's ..

21. September 2023 mit 2 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Hintergrundbild Fotos 2023 Singapur F1 Grand Prix

Hintergrundbildfotos des Großen Preises von Singapur 2023, der auf der Rennstrecke Marina Bay Street gefahren wurde. Dieser Grand Prix wurde am 23. von Carlos Sainz mit dem Ferrari SF-17 gewonnen.

20. September 2023 mit 0 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Aston Martins Singapur-Albtraum: Können sie in Japan wieder auf die Beine kommen?

20. September – Mike Krack hat die seltene Negativität von Fernando Alonso nach dem GP-Wochenende in Singapur heruntergespielt. Inmitten Red Bull's öffentlichkeitswirksamer Einbruch auf der Flutlichtbühne des Stadtstaates.

20. September 2023 mit 3 Kommentare

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

2023 Singapore F1 GP Rennanalyse von Peter Windsor

Tauchen Sie ein in den herzzerreißenden GP von Singapur, meisterhaft analysiert von niemand geringerem als Peter Windsor! 🏁🔥 Sehen Sie zu, wie Carlos Sainz von Ferrari mit atemberaubender Finesse behauptet.

18. September 2023 mit 1 Kommentare

Rennkarten

Verfügbare 2024 Tickets:
Kanadischer GP
Spanischer GP
Österreichischer GP
Britischer GP
Ungarischer GP
Belgien GP
Niederländischer GP
Singapur GP
Mexiko GP
Brasilianischer GP

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »