Grand-Prix von San Marino F1 Informationen zum Rennen

San Marino Grand Prix: Wiki, Renndetails, Fotos & Geschichte Grand Prix von San Marino F1 Race Details
Grand Prix Nr.:13
Datum:1st von November 2020
Track:Autodromo Imola
Rundenentfernung:4.933 km
Gesamtrunden:62
Entfernung:305.846 km
Wettervorhersage für San Marino
San Marino
23°
klarer Himmel
Feuchtigkeit: 72%
Wind: 1m / s SSW
H23 • L20
35°
Mi
34°
Do
22°
Fr
28°
Sa
Wetter von OpenWeatherMap

Podestplätze

 

Podien San Marino F1 Grand Prix

JahrSchaltungDatumLED TreiberTeamLaps
2006Autodromo ImolaApril 231. Deutschland Michael Schumacher
2. Spanien Fernando Alonso
3. Kolumbien Juan Pablo Montoya
Italien Ferrari
Frankreich Renault
Vereinigtes Königreich McLaren
62
62
62
2005Autodromo ImolaApril 241. Spanien Fernando Alonso
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Österreich Alexander Wurz
Frankreich Renault
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
62
62
62
2004Autodromo ImolaApril 251. Deutschland Michael Schumacher
2. Vereinigtes Königreich Jenson Button
3. Kolumbien Juan Pablo Montoya
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich BAR
Vereinigtes Königreich Williams
62
62
62
2003Autodromo ImolaApril 201. Deutschland Michael Schumacher
2. Finnland Kimi Räikkönen
3. Brasil Rubens Barrichello
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
62
62
62
2002Autodromo ImolaApril 141. Deutschland Michael Schumacher
2. Brasil Rubens Barrichello
3. Deutschland Ralf Schumacher
Italien Ferrari
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Williams
62
62
62
2001Autodromo ImolaApril 151. Deutschland Ralf Schumacher
2. Vereinigtes Königreich David Coulthard
3. Brasil Rubens Barrichello
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
62
62
62
2000Autodromo ImolaApril 91. Deutschland Michael Schumacher
2. Finnland Mika Häkkinen
3. Vereinigtes Königreich David Coulthard
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
62
62
62
1999Autodromo ImolaMai 21. Deutschland Michael Schumacher
2. Vereinigtes Königreich David Coulthard
3. Brasil Rubens Barrichello
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Stewart
62
62
61
1998Autodromo ImolaApril 261. Vereinigtes Königreich David Coulthard
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Vereinigtes Königreich Eddie Irvine
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Italien Ferrari
62
62
62
1997Autodromo ImolaApril 271. Deutschland Heinz-Harald Frentzen
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Vereinigtes Königreich Eddie Irvine
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Ferrari
Italien Ferrari
62
62
62
1996Autodromo ImolaMai 51. Vereinigtes Königreich Damon Hill
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Österreich Gerhard Berger
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Ferrari
Italien Benetton
63
63
63
1995Autodromo ImolaApril 301. Vereinigtes Königreich Damon Hill
2. Frankreich Jean Alesi
3. Österreich Gerhard Berger
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Ferrari
Italien Ferrari
63
63
63
1994Autodromo ImolaMai 11. Deutschland Michael Schumacher
2. Italien Nicola Larini
3. Finnland Mika Häkkinen
Italien Benetton
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich McLaren
58
58
58
1993Autodromo ImolaApril 251. Frankreich Alain Prost
2. Deutschland Michael Schumacher
3. Vereinigtes Königreich Martin Brundle
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Benetton
Frankreich Ligier
61
61
60
1992Autodromo ImolaMai 171. Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
2. Italien Riccardo Patrese
3. Brasil Ayrton Senna
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
60
60
60
1991Autodromo ImolaApril 281. Brasil Ayrton Senna
2. Österreich Gerhard Berger
3. Finnland Jyrki Järvilehto
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Dallara
61
61
60
1990Autodromo ImolaMai 131. Italien Riccardo Patrese
2. Österreich Gerhard Berger
3. Italien Alessandro Nannini
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Benetton
61
61
61
1989Autodromo ImolaApril 231. Brasil Ayrton Senna
2. Frankreich Alain Prost
3. Italien Alessandro Nannini
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Benetton
58
58
57
1988Autodromo ImolaMai 11. Brasil Ayrton Senna
2. Frankreich Alain Prost
3. Brasil Nelson Piquet
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Team Lotus
60
60
59
1987Autodromo ImolaMai 31. Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
2. Brasil Ayrton Senna
3. Italien Michele Alboreto
Vereinigtes Königreich Williams
Vereinigtes Königreich Team Lotus
Italien Ferrari
59
59
59
1986Autodromo ImolaApril 271. Frankreich Alain Prost
2. Brasil Nelson Piquet
3. Österreich Gerhard Berger
Vereinigtes Königreich McLaren
Vereinigtes Königreich Williams
Italien Benetton
60
60
59
1985Autodromo ImolaMai 51. Italien Elio de Angelis
2. Belgien Thierry Boutsen
3. Frankreich Patrick Tambay
Vereinigtes Königreich Team Lotus
Vereinigtes Königreich Arrows
Frankreich Renault
60
59
59
1984Autodromo ImolaMai 61. Frankreich Alain Prost
2. Frankreich René Arnoux
3. Italien Elio de Angelis
Vereinigtes Königreich McLaren
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Team Lotus
60
60
59
1983Autodromo ImolaMai 11. Frankreich Patrick Tambay
2. Frankreich Alain Prost
3. Frankreich René Arnoux
Italien Ferrari
Frankreich Renault
Italien Ferrari
60
60
59
1982Autodromo ImolaApril 251. Frankreich Didier Pironi
2. Kanada Gilles Villeneuve
3. Italien Michele Alboreto
Italien Ferrari
Italien Ferrari
Vereinigtes Königreich Tyrrell
60
60
60
1981Autodromo ImolaMai 31. Brasil Nelson Piquet
2. Italien Riccardo Patrese
3. Argentina Carlos Reutemann
Vereinigtes Königreich Brabham
Vereinigtes Königreich Arrows
Vereinigtes Königreich Williams
60
60
60

Fahrer-Rangliste

 

Fahrerwertung San Marino F1 GP

LED TreiberGP  1.  2.  3.  Schote  Pole  FL  DurchschnDurchschn. PosPunkte
1Deutschland Michael Schumacher1575012553.05.7102
2Frankreich Alain Prost113306133.37.549
3Brasil Ayrton Senna103115801.59.238
4Vereinigtes Königreich Damon Hill72002026.08.424
5Vereinigtes Königreich Nigel Mansell122002106.515.421
6Vereinigtes Königreich David Coulthard121214206.87.634
7Italien Riccardo Patrese121203027.813.022
8Brasil Nelson Piquet91113125.810.021
9Spanien Fernando Alonso51102017.87.026
10Deutschland Ralf Schumacher101012015.79.121
11Italien Elio de Angelis51012008.413.813
12Frankreich Patrick Tambay510120011.013.013
13Deutschland Heinz-Harald Frentzen101001019.010.914
14Frankreich Didier Pironi21001015.03.011
15Österreich Gerhard Berger130235026.512.926
16Brasil Rubens Barrichello130134017.69.928
17Finnland Mika Häkkinen90112217.17.618
18Frankreich René Arnoux50112203.86.610
19Belgien Thierry Boutsen1001010011.910.614
20Finnland Kimi Räikkönen60101108.310.813
21Vereinigtes Königreich Jenson Button70101109.010.413
22Frankreich Jean Alesi110101009.89.912
23Kanada Gilles Villeneuve20101112.04.56
24Italien Nicola Larini501010010.411.66
25Kolumbien Juan Pablo Montoya50022005.06.217
26Vereinigtes Königreich Eddie Irvine80022008.58.411
27Italien Michele Alboreto100022019.712.710
28Italien Alessandro Nannini500220110.611.89
29Vereinigtes Königreich Martin Brundle1000110015.58.99
30Finnland Jyrki Järvilehto500110015.610.87
31Österreich Alexander Wurz400110010.012.86
32Argentina Carlos Reutemann10011002.03.04
33Italien Jarno Trulli90000009.012.110
34Kanada Jacques Villeneuve100000108.411.410
35Schweden Stefan Johansson300000010.04.77
36Italien Giancarlo Fisichella1100000014.712.96
37Brasil Felipe Massa400000011.38.05
38Australien Mark Webber50000009.210.65
39Finnland Keke Rosberg50000007.414.25
40Vereinigtes Königreich Derek Warwick900000011.210.65
41Italien Pierluigi Martini600000014.313.24
42México Hector Rebaque100000013.04.03
43Frankreich Jean-Pierre Jarier200000014.010.53
44Österreich Niki Lauda300000010.315.33
45Österreich Karl Wendlinger400000012.011.03
46Deutschland Nick Heidfeld700000013.011.73
47Chile Eliseo Salazar200000018.510.02
48Vereinigtes Königreich John Watson200000015.57.52
49Japan Ukyo Katayama600000016.813.72
50Frankreich Philippe Alliot700000018.613.42
51Italien Andrea de Cesaris1400000014.515.12
52Italien Fabrizio Barbazza100000025.06.01
53Italien Vitantonio Liuzzi200000015.511.01
54Vereinigtes Königreich Julian Bailey200000023.513.01
55Schweiz Marc Surer400000016.010.31
56Japan Satoru Nakajima500000015.414.61
57Vereinigtes Königreich Jonathan Palmer600000022.214.51
58Finnland Mika Salo700000014.413.01
59Italien Emanuele Pirro100000021.023.00
60Vereinigte Staaten von America Michael Andretti10000006.015.00
61Italien Corrado Fabi100000026.020.00
62Italien Gianmaria Bruni100000017.019.00
63Vereinigte Staaten von America Scott Geschwindigkeit100000018.015.00
64Frankreich Jean-Pierre Jabouille100000018.014.00
65Italien Domenico Schiattarella100000023.019.00
66Italien Paolo Barilla100000026.011.00
67Brasil Antônio Pizzonia100000015.014.00
68Kolumbien Roberto Guerrero100000021.025.00
69Indien Narain Karthikeyan100000016.012.00
70Italien Beppe Gabbiani100000020.017.00
71Niederlande Huub Rothengatter100000024.024.00
72Niederlande Jan Lammers10000000.027.00
73Schweiz Gregor Foitek100000023.016.00
74Argentina Esteban Tuero100000019.08.00
75Monaco Olivier Beretta100000023.020.00
76Österreich Patrick Friesacher100000019.017.00
77Vereinigte Staaten von America Mario Andretti100000012.020.00
78Frankreich Paul Belmondo100000024.013.00
79Brasil Luciano Burti100000015.011.00
80Italien Giorgio Pantano100000015.020.00
81Österreich Jo Gartner100000026.016.00
82Japan Yuji Ide100000022.020.00
83Italien Riccardo Paletti100000013.010.00
84Vereinigtes Königreich Allan McNish100000017.021.00
85Belgien Eric van de Poele100000021.09.00
86Brasil Ricardo Zonta100000014.012.00
87Brasil Chico Serra100000020.08.00
88Irland Ralph Firman100000019.017.00
89Japan Taki Inoue100000019.025.00
90Vereinigte Staaten von America Danny Sullivan100000022.018.00
91Ungarn Zsolt Baumgartner100000019.015.00
92Deutschland Nico Rosberg100000013.011.00
93Schweden Schlanke Borgudd100000024.013.00
94Frankreich Pascal Fabre100000024.013.00
95Vereinigtes Königreich Martin Donnelly100000011.08.00
96Brasil Tarso Marques100000022.013.00
97Vereinigtes Königreich Brian Henton100000011.013.00
98Vereinigtes Königreich Johnny Dumfries100000017.023.00
99Argentina Miguel Angel Guerra100000022.024.00
100Italien Andrea Montermini100000024.023.00

Teamrangliste

 

Teamwertung San Marino F1 GP

TeamGP  1.  2.  3.  Schote  Pole  FL  DurchschnDurchschn. PosPunkte
1Italien Ferrari26897176105.07.9189
2Vereinigtes Königreich Williams2582312475.39.6141
3Vereinigtes Königreich McLaren2568515946.07.7157
4Frankreich Renault101214117.59.646
5Italien Benetton161146129.911.646
6Vereinigtes Königreich Team Lotus1311243012.312.927
7Vereinigtes Königreich Brabham1010011212.512.613
8Vereinigtes Königreich Arrows1502020014.711.817
9Vereinigtes Königreich BAR70101109.312.611
10Vereinigtes Königreich Tyrrell1800110016.914.08
11Italien Dallara500110016.812.65
12Frankreich Ligier1500110015.114.05
13Vereinigtes Königreich Stewart300110014.015.34
14Schweiz Sauber1300000012.110.315
15Irland Jordanien1500000012.213.911
16Japan Toyota500000010.913.24
17Italien Minardi2100000018.815.44
18Italien Osella1000000019.215.43
19Japan Honda10000002.58.52
20Deutschland ATS400000010.713.32
21Deutschland Zakspeed500000019.516.82
22Vereinigtes Königreich Footwork600000014.713.82
23Frankreich Larrousse700000018.217.22
24Österreich Red Bull200000015.013.81
25Italien Toro Rosso100000017.014.50
26Italien Lambo100000021.09.00
27Japan Super Aguri100000021.519.00
28Vereinigtes Königreich Fähnrich100000021.09.00
29Schweiz BMW Sauber100000013.512.50
30Brasil Fittipaldi100000015.021.00
31Russische Föderation Midland100000019.519.00
32Italien Onyx200000024.014.00
33Vereinigtes Königreich Pazifik200000023.720.00
34Italien Fondmetal200000022.022.00
35Hongkong Theodor200000020.019.70
36Deutschland Rial200000016.026.00
37Vereinigtes Königreich Simtek200000021.320.30
38Vereinigtes Königreich Spirit200000025.014.50
39Italien Forti200000024.013.70
40Vereinigtes Königreich Leyton House200000016.818.00
41Vereinigtes Königreich RAM300000023.013.00
42Italien Euro Brun300000025.022.50
43Vereinigtes Königreich Lola300000018.618.00
44Italien Coloni400000017.022.00
45Vereinigtes Königreich Toleman400000013.614.80
46Schweiz Alfa Romeo500000010.214.90
47Vereinigtes Königreich Jaguar500000013.412.90
48Vereinigtes Königreich März500000017.817.80
49Frankreich Prost500000013.815.00
50Frankreich AGS500000018.310.30

BLOG-POSTS

 

Neueste Beiträge zum San Marino Grand Prix



Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Imola hofft, dass die F1-Zuschauer dieses Wochenende nicht gesperrt werden

26. Oktober - Die Organisatoren des Rennens dieses Wochenendes in Imola hoffen, dass die lokalen Behörden den Zuschauern die Teilnahme nicht verbieten. Der italienischen Rennstrecke wurde kürzlich die Erlaubnis erteilt, ..

26. Oktober 2020 mit 0 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Wolff 'bereit zu stimmen' für zweitägige Rennwochenenden

11. Oktober - Die Rennfahrer und der Teamchef von Mercedes haben sich alle dafür eingesetzt, freitags das Formel-1-Rennformat zu kratzen. Auf dem Nürburgring bekamen F1-Enthusiasten einen Vorgeschmack auf ..

11. Oktober 2020 mit 1 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Geschwindigkeit des Imola-Ticketverkaufs "aufregend"

24. September - Das erste Angebot der 13,147 Tickets für das F1-Rennen im November in Imola war schnell ausverkauft. Es ist die neueste gute Nachricht, als die Formel 1 beginnt, die Korona zu setzen.

24. September 2020 mit 0 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Imola bekommt grünes Licht für 13,000 Zuschauer

21. September - Imola hat die Erlaubnis erhalten, die Zuschauer zum Rennen am 1. November willkommen zu heißen. Als der "Ghost Race" -Trend des Sports allmählich nachlässt, stellt sich heraus, dass die 30,000 Tickets aufgelegt werden.

21. September 2020 mit 0 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Alonso nimmt an den Rennen in Imola und Abu Dhabi teil

29. August - Fernando Alonso sagt, es ist möglich, dass er über die zweijährige Amtszeit seiner Rückkehr bei Renault im Jahr 1 hinaus in der Formel 2021 bleibt. "Ich werde mindestens zwei Jahre und ich werde ...

29.August 2020 mit 1 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Magnussen mustert den F3-Test, um sich auf Imola vorzubereiten

8. August - Kevin Magnussen will vor den Sportrennen auf dem ehemaligen GP von San Marino im November in Imola ein Formel-3-Auto testen. Imola, die seitdem kein Rennen mehr veranstaltet hat.

8.August 2020 mit 0 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Verstappen: Einzelübungsidee für Imola 'albern'

7. August - Max Verstappen hat die "dummen" Pläne der Formel 1 geknallt, die Anzahl der Trainingseinheiten für das Rennen im November in Imola von drei auf nur eine zu reduzieren. Der Wochenendplan für ..

7.August 2020 mit 0 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Imola ist jetzt für die F1-Rückkehr berechtigt

12. Juni - Imola hat seine Chancen auf eine Rückkehr des F1-Kalenders in den F2020-Kalender im Jahr 1 erhöht. FXNUMX-Sportchef Ross Brawn gibt zu, dass für den Fall, dass ein "Notfall" eingerichtet wird, eine "Kontingenz" eingerichtet wird.

12. Juni 2020 mit 1 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Villeneuve: Sein unzähliges Leben von Berthierville bis Zolder

Villeneuve wirft ein neues Licht auf die Formel-1-Legende durch 48 aufschlussreiche Interviews mit seinen Zeitgenossen und eine beeindruckende Auswahl an Fotografien, von denen viele bisher nicht gesehen wurden ...

31. Oktober 2018 mit 0 Kommentare

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Didier Pironi "Der Champion, der nie war"

Neue Biografie erzählt die Geschichte von F1 'Greatest Rätsel' Das bemerkenswerte Leben des ehemaligen Ferrari F1-Fahrers und Motorbootfahrers Didier Pironi ist Gegenstand einer großen neuen Biografie.

6. September 2017 mit 3 Kommentare

Weiterlesen San Marino F1 GP Nachrichten »

F1-Waren✅ Holen 10% Rabatt auf alle F1-Merchandise im F1-SPEICHER jetzt!

Rennkarten

Verfügbare 2022 Tickets:
Italien
Abu Dhabi

Verfügbare 2023 Tickets:
Österreich -15%

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »