Es gibt immer viele Debatten darüber, wie die Karriere eines Fahrers im Vergleich zu anderen in der Formel 1 abschneidet. Eine der beliebtesten Debatten heute in den sozialen Medien ist, wie sehr ein Fahrer gefällt Max Verstappen in seinem jungen Alter (24 Jahre) erreicht hat, während andere lieber die Zeit berücksichtigen, die ein Fahrer im Sport hat, als, na ja ... auf der Erde.

Die Tatsache, dass Max Verstappen im Alter von 24 Jahren zum Weltmeister gekrönt wurde, wird von vielen begrüßt, während andere die Tatsache kritisiert haben, dass er den Titel in seiner siebten F1-Saison gewonnen hat, während Champions ihn mögen Lewis Hamilton in seiner zweiten Saison gewonnen, bzw Michael Schumacher (der es in seiner dritten vollen Saison im Sport gewann).

Ob Alter oder Erfahrung beim Vergleich von Fahrern berücksichtigt werden sollten, scheint etwas subjektiv zu sein, eine Debatte könnte sicherlich besser sein, wenn wir alle Aspekte einer Situation berücksichtigen und den Kontext vollständig verstehen. Dennoch ist das Alter in vielen Sportligen ein großes Thema. Sie werden oft von den fußballerischen Erfolgen von Lionel Messi im Alter von 25 Jahren hören, oder so Cristiano Ronaldo erreicht, nachdem er 30 geworden ist, oder LeBron James, der der jüngste Spieler aller Zeiten ist, der alle tausend Meilensteine ​​​​von 1000 bis 36000 Punkten erreicht hat. Es wird immer darauf ankommen, was im Auge des Betrachters liegt.

Jüngster F1-Fahrer aller Zeiten

Wer ist der jüngste F1-Fahrer?

Max Verstappen (Australien 2015)

Im Fall der Formel 1 scheint das Alter eine Rolle zu spielen, vor allem das F1-Datensätze der "Jüngsten", um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Max Verstappen ist der jüngste Fahrer, der jemals an einem Grand Prix teilgenommen hat. Sein wahres Formel-1-Debüt gab er beim Großen Preis von Australien 2015 für die Scuderia Toro Rosso am 15. März 2015 im Alter von 17 Jahren und 166 Tagen. Vor Verstappen, Spanier Jaime Alguersuari hielt mit 1 Jahren und 19 Tagen den Rekord für den jüngsten F125-Rennfahrer aller Zeiten, als er 2009 beim Großen Preis von Ungarn für Toro Rosso fuhr.

Nach Verstappen, Lanze Stroll (2017) und Lando Norris (2019) hat auch Alguersuaris Marke gebrochen.

Dass Verstappen der jüngste Rennfahrer aller Zeiten ist, wird sich in den kommenden Jahren nicht ändern, da die Fahrer jetzt mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um in den Sport einzusteigen. Diese Regel könnte sicherlich in Zukunft abgeschafft werden, aber es scheint im Moment ein sicherer „Rekord“ zu sein. In Bezug auf die Formel-2022-Fahreraufstellung 1 ist der japanische Fahrer von AlphaTauri der jüngste Yuki-Tsunoda.

Jüngster Fahrer der F2022-Saison 1

Wer ist der jüngste F1-Fahrer?

Yuki Tsunoda von Scuderia AlphaTauri (Foto von Peter Fox/Getty Images)

Tsunoda, der 2021 sein Debüt gab, wird am 21. März, wenn der Große Preis von Bahrain 10 stattfindet, 10 Jahre, 20 Monate und 2022 Tage alt sein. Tsunoda ist bisher der einzige Formel-1-Fahrer, der in den 2000er Jahren geboren wurde. Er wurde am 11. Mai 2000 in Sagamihara, Japan, geboren. Am anderen Ende des Spektrums, Fernando Alonso wird der älteste Fahrer im Starterfeld 2022 sein. Der F2005-Champion von 2006 und 1, der einst der jüngste Champion aller Zeiten war (von 2005 bis 2008), wird am 41. Juli 29 Jahre alt.

Lewis Hamilton, der am 37. Januar 7 Jahre alt wurde, wird der zweitälteste Rennfahrer in der Formel-2022-Saison 1 sein.

Die Saison startet mit dem 2022 Großer Preis von Bahrain auf dem Bahrain International Circuit am 20. März.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.